• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI: Drei neue Mainboards der MEG-Z590-Serie für Hardcore-Gamer vorgestellt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu MSI: Drei neue Mainboards der MEG-Z590-Serie für Hardcore-Gamer vorgestellt

MSI hat unlängst drei neue Mainboards der MEG-Z590-Serie vorgestellt. Die neuen Flaggschiff-Motherboards sollen sich aufgrund ihrer Übertaktungs-Features besonders an Hardcore-Gamer richten. Das Board MEG Z590 ACE Gold Edition setzt sogar auf ein besonderes visuelles Highlight: Es ist mit echter 24K-Goldfolie bestückt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: MSI: Drei neue Mainboards der MEG-Z590-Serie für Hardcore-Gamer vorgestellt
 

mad-onion

Software-Overclocker(in)
Es dürfte wohl nicht allzuviele geben, die diese Generation zugreifen, zum einen wegen dem unattraktiven Leistungsunterschied zur eigenen vorigen 10ten Intel Generation, zum anderen wegen dem Leistungsnachteil gegenüber AMD CPUs.
Obendrein kommt ja wohl im Herbst noch eine neu Generation inkl. neuem Sockel und DDR5, was diese Bretter hier dann schon wieder unbrauchbar macht.
Wer noch bis Ende des Jahres warten kann, der sollte das auch tun, es sei denn, Geld spielt absolut keine Rolle.
 

GamingX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
steigern diese mainboards automatisch meine k/d ? nein ?, na dann braucht die auch niemand, ausser evtl. im professionellen bereich
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Bis mein 9900K die Rücklichter neuer Generationen von CPU's im Nebel verschwinden sieht dauert es noch ein Weilchen ...... egal ob die nöchste Plattform dann AMD oder Intel ist, das Geld ist mir viel zu schade für so geringe Leistungsunterschiede (vor allem in Games).
 
Oben Unten