Mozilla Firefox: Google bleibt Standard-Suchmaschine - Mozilla entlässt 250 Mitarbeiter

IiIHectorIiI

Software-Overclocker(in)
Ich hadere immer noch damit, dass Corona als Grund für die Entlassungen angegeben wird. Brachte Corona die Leute dazu zu Chrome zu wechseln oder gar überhaupt keinen Browser mehr anzufassen? Kann ein reines IT Unternehmen nicht die Leute von zuhause aus arbeiten lassen? Klingt mir nach einer schlechten Ausrede.

Wenn Firefox wirklich so von Google's Geld abhängig ist, könnte Google leicht den Finger zeigen und einen Rivalen ganz loswerden. Aber sie zahlen lieber Geld damit sie am Markt bleiben? :hmm:

Wenn man so viel Macht hat, dass man es sich leisten kann eine Monopolstellung zu verhindern, indem man seine Konkurrenz finanziert. Zeigt eigentlich sehr gut, dass es höchste Zeit wäre hier auf europäischer Seite massiv entgegen zu halten. Leider nur Wunschdenken.
 

Citizenpete

PC-Selbstbauer(in)
Früher habe ich gerne FF genutzt, doch der Browser ist so schlecht geworden, hat irgendwann angefangen APPs zu blockieren, dann musste er weg. Ansonsten bin ich sehr froh darüber, endlich frei von Google zu sein. Keine Suchmaschine, keine Apps und keinen Appstore mehr.
 

Infi1337

Freizeitschrauber(in)
Wenn man so viel Macht hat, dass man es sich leisten kann eine Monopolstellung zu verhindern, indem man seine Konkurrenz finanziert. Zeigt eigentlich sehr gut, dass es höchste Zeit wäre hier auf europäischer Seite massiv entgegen zu halten. Leider nur Wunschdenken.
Das wird schwierig der Deutsche Technik Michel der keine Ahnung hat und nur auf Daumen jagt geht feiert Firefox immer noch als technisches Meisterwerk und total überlegen im Sinne des Moralismus und Sicherheit im Vergleich zu Google Chrome, lmao :ugly:. Dabei half Firefox schon seit Ewigkeiten teils auch bei Chromium mit, und die Leute checken gar nicht das Google Mozilla per se schon seit Ewigkeiten durchfinanziert, was man sich hier auch wieder eingestehen muss. Trotzdem schade um die Personen, Firefox gefiel mir auch gut ich hab auf dem PC 3 Browser eigentlich regelmäßig im Einsatz.
 

OriginalOrigin

Software-Overclocker(in)
Selbst bei uns in der Firma mir über 3000 Leuten ist mittlerweile standardmäßig Chrome nach der Anmeldung drin. Alles andere lässt die IT gar nicht zu und ist gesperrt >.>
 

restX3

Software-Overclocker(in)
Ist ja traurig was FF nur noch an Marktanteile hat.
Nutze jetzt auch erst mal wieder FF und Chrome wird in Tiefschlaf gelegt.
 
Oben Unten