• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Monitor keine 240 Hz einstellbar

somiu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Servus Leute,

ein neuer Tag, ein neues Problem mit dem neuen Setup. Hoffe jemand kann mir behilflich sein.

Ich habe einen WQHD 240 Hz Monitor von Gigabyte, den FI27Q-X.
Graka ist eine EVGA RTX 3060 ti FTW3 Ultra.

Mein Problem ist, dass ich keine 240 Hz über die Nvidia Systemsteuerung einstellen kann. Es werden mir lediglich 60 Hz, 120 Hz, 144 Hz und 165 Hz angezeigt. Auflösung ist auf 2560x 1440 (nativ) eingestellt.

In Windows habe ich unter Einstellungen, Anzeige, Erweiterte Anzeigeeinstellungen versucht die Aktualisierungsrate einzustellen, aber auch hier werden mir nur die 4 genannten Werte angezeigt.

Wenn ich auf die Adaptereigenschaften für den Bildschirm gehe und dann unter Monitor, werden unter Bildschirmaktualisierungsrate auch nur die 4 Werte angezeigt, aber keine 240 Hz.

Firmeware des Monitors ist die neuste F03 beta. Graka hat ebenfalls den neusten Treiber drauf. Angeschlossen sind Monitor und Graka via Displayport mit dem beiliegendem Kabel des Monitors. Dieses muss also auch die 240 Hz fahren können. Bekomme ja nicht den Monitor mit einem Kabel, dass die 240 Hz nicht ausreizen kann ?! :D

Monitor ist auf DP 1.4 eingestellt.

Mehr gibt mein Wissen nicht her, wo ich noch schauen könnte. Handbuch des Monitos bestätigt auch die 240 Hz auf WQHD.

Weiss vll jemand weiter und kann mir helfen ?

Ich bedanke mich im Voraus.

lg
 
TE
S

somiu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Servus,

danke für die schnelle Antwort. Wo geht das denn? Muss es nicht trotzdem im Windows eingestellt werden, damit das auch so übernommen wird ?

EDIT: Habe es gefunden, steht aber da, dass der Monitor dadurch Schäden bekommen kann?! Es muss doch einfach einstellbar sein, ich mein der Monitor wird ja damit beworben?!

lg
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
Servus,

danke für die schnelle Antwort. Wo geht das denn? Muss es nicht trotzdem im Windows eingestellt werden, damit das auch so übernommen wird ?

EDIT: Habe es gefunden, steht aber da, dass der Monitor dadurch Schäden bekommen kann?! Es muss doch einfach einstellbar sein, ich mein der Monitor wird ja damit beworben?!

lg

Stell es einfach ein, der Monitor ist dafür ausgelegt, da brauchst Dir keine Gedanken machen.
Im Treiber einstellen, das wars, mehr muss man nicht tun.
 
TE
S

somiu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@Schori

ich hab eigentlich nichts eingestellt. Wo sehe ich das denn ?

EDIT: Im Windows steht 8-Bit unter Anzeigeeinstellungen.
 
TE
S

somiu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@Finallin
Die benutzerdefinierte Einstellung geht nicht. Der Monitor wird schwarz und übernimmt die Einstellung nicht.

Kann doch nicht sein, das ist muss doch ganz einfach einstellbar sein.

EDIT:Habe ich gemacht, es steht dann wieder Test und Abbrechen da. Er übernimmt das nicht.
 
TE
S

somiu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@Lexx

Wahrscheinlich nicht, weiss nicht was das ist? Kannst du mir das kurz näher erklären?

EDIT: Das Kabel ist das vom Monitor selbst. Die werden mir doch nicht den Monitor schicken und dann ein anderes Kabel, womit ich ihn nicht betreiben kann oder?

Es gibt nur einen DP Anschluss am Monitor und drei an der Graka. Die DPs an der Graka sind ja nicht unterschiedlich oder?


EDIT: @ ALL

Problem gelöst. Unglaublich.....

Sobald Black Equalizer 2.0 aktiviert ist, kann der Monitor nur 165 Hz Max.

Ist er aus, gehen 240 Hz.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Hoppss

Freizeitschrauber(in)
EDIT:Habe ich gemacht, es steht dann wieder Test und Abbrechen da. Er übernimmt das nicht.
Wenn ich das lese, kommt mir das überaus bekannt vor: Hier müßte mal jemand aus dem Forum ran, der sowas tatsächlich alle 4 Wochen macht!
Persönlich habe ich es zuletzt so vor 3 Jahren geschafft, nach einigen Stunden meinen 100Hz Monitor tatsächlich von 60 Hz auf die beworbenen 100 zu überreden. Nicht so einfach mit Win10.
Beim 2. Mal, ca. 1,5 Jahre her, ist es mir immerhin gelungen, aus Langeweile meinen alten Backupmonitor von den angegebenen 60Hz auf 75 zu "übertakten". Leider kann ich mich nicht mehr daran genau erinnern:
So ungefähr, man mußte die Hz-Zahl im Treiber einstellen, abspeichern und danch das Angebot erneut über WIN bei Bildschirmen suchen, einstellen, abspeichern ... solange da dort nichts auftauchte, ging das nicht. Auch eine Aktion über mehrere Stunden.
Irgendwie hatte mir damals allerdings ein Video von PCGH hier geholfen, "wie übertakte ich meinen alten Monitor" ... oder so ähnlich! Einfach mal suchen, vielleicht gibt es das ja noch!?
 
Zuletzt bearbeitet:

Finallin

Software-Overclocker(in)
Problem gelöst. Unglaublich.....

Sobald Black Equalizer 2.0 aktiviert ist, kann der Monitor nur 165 Hz Max.

Ist er aus, gehen 240 Hz.

Dann kann natürlich auch keine benutzerspezifische Auflösung was daran ändern das der Monitor nur unter besten Voraussetzungen seine 240 Hz auch wirklich kann. Beworben wird das Teil überall mit 240 Hz. (was schon nahe einem Beschiss kommt in meinen Augen...)
Aber mal ganz ehrlich, wenn der Monitor die 240 Hz nicht jederzeit stemmen kann, würde ich mich lieber nach einem gescheiten 144Hz Modell umsehen.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
[COLOR=var(--textColor)]BLACK EQUALIZER 2.0[/COLOR]

ADJUST THE BLACKNESS LEVEL​

Black Equalizer 2.0 is able to independently adjust up to 1296 partition‘s black equalizer simultaneously. This feature will deepen the details of the dark part without affecting other display areas.
*When refresh rate reaching 165Hz+, Black Equalizer will turn to version 1.0.
Von deren Internetseite.
 
TE
S

somiu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@Gluksi

Danke für die Anleitung. Hatte ja geschrieben, neuste Firmware ist ja schon drauf. Danke für die Mühe.

@Hoppss

Danke! Bin jetzt auch froh, dass es geht.
Hatte in der Kurzanleitung nachgeschaut, vll hab ich es übersehen. Schlussendlich habe ich eine Erwähnung von einem Forenmitglied gelesen und dachte mir "moment mal".

@Finallin

Beschiss würde ich jetzt nicht sagen, Black Equalizer geht bei 240 Hz dann mit der Version 1.0. Muss ich mal bei Games testen und sagen, ob das so ein großer Unterschied ist zwischen Version 1.0 und 2.0.
Also falls ihr Interesse habt, gebe ich diesbezüglich nochmal Rückmeldung.
Tatsächlich brauche ich die 240 Hz nur bei CS und anderen eSport Games. Bei Grafiklastigeren Games reichts mir auch über die 100 zu kommen. Zudem wird da schon die 3060 ti limitieren. Also so lange keine größere Graka drin ist, spielt das schon keine Rolle :). Der Monitor hat schon geile Features, ist jetzt eben nur die Sache das Version 1.0 bei 240 Hz genutzt werden kann.
Meine erste Wahl wäre ja der ASUS PG279QM gewesen, leider überhaupt nicht verfügbar gewesen.

@JoM79

Danke, hatte ich so nicht gefunden.
 
Oben Unten