• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Monitor für Gaming Gesucht (>600)

MBKing

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Monitor für Gaming Gesucht (>600)

Hallo Leute.
Ich suche noch für meine PC-Kiste nen spieletauglichen Monitor. Dabei sollte die Auflösung höher wie 1920x1080 sein.
Ich hab mich mal umgeschaut und bin auf Ebay fündig geworden. Ich habe mir mal folgende rausgesucht wobei beim zweiten angegeben wird das es sich um einen Perfect-Pixel handelt und beim ersten steht in der Beschreibung das es eine Garantie auf Tote Pixel gibt. Der dritte scheint vor allem wegen 1ms Reaktionszeit und einer 4K Auflösung ein Leckerbissen zu sein wobei ich da erst mal auf eure Meinungen warte.

YAMAKASI ** Catleap Q271 Retina Ver1 S-IPS HDMI DP 2560x1440 WQHD 27" Monitor | eBay

[Perfect Version] YAMAKASI CATLEAP QH2711 Ultra HD 2560 x 1440 QHD 27" | eBay

http://www.ebay.de/itm/SAMSUNG-U28D...9168?pt=Computer_Monitors&hash=item4ad432a6b0

Ich wollte mal die China Dinger mit einbringen da ja so ziemlich alle "Marken"-Monitore aus Asien kommen.
Es könnte ja sein das es sich dabei um ein baugleiches Noname Produkt handelt.

3D ist momentan uninteressant weil ich es auch an meinem vorherigen Alienware kaum gebraucht habe.
Was wichtig ist das der Monitor für Zocken tauglich ist und die Farben möglichst klar darstellt und ganz wichtig ist die Helligkeit er sollte nicht zu dunkel sein so das ich noch Manuel mir den Weg mit der Taschenlampe leuchten muss :ugly:

Preis etwa 600€ wobei ich da noch ein wenig Luft habe
 

M3talGuy

PC-Selbstbauer(in)
AW: Monitor für Gaming Gesucht (>600)

Den Samsung gibt es auch sehr bald auch für ~630€ in DE zu kaufen (KLICK MICH).
Bei dem muss man aber beachten, dass es sich um ein NT-Panel handelt und er damit grundsätzlich wahrscheinlich
etwas schlechtere Farbwiedergabe als die beiden Koreas (Yamasaki) haben (allerdings kenne ich die nicht, von daher kann ich bei denen zur Farbwiedergabe nichts sagen).

Beim zweiten verlinkten können dennoch 0 - 2 komplett Tote Pixel sein.


Achso, das kann ich mir nicht verkneifen:
Dabei sollte die Auflösung höher wie 1920x1080 sein.
Genauso wie, anders als :P
 

bisonigor

Freizeitschrauber(in)
AW: Monitor für Gaming Gesucht (>600)

Laut PCGH Tests im Heft 03/2014 am besten schneidet Nec Multisync EA274WMi und an zweiter stelle Benq BL2710pt, den zweiten kann ich dir auch empfehlen, weil ich den habe und voll zufrieden bin.
 
TE
M

MBKing

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Monitor für Gaming Gesucht (>600)

Der Benq BL2710pt wäre schon interessant.
Ich habe noch Dell UltraSharp UP2414Q gefunden mit IPS-Panel dafür aber auch eine Reaktionszeit von 8ms.
Mach das Sinn oder sollte man dann lieber die 4K Monitore mit LED Back-light und 1ms nehmen?
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Monitor für Gaming Gesucht (>600)

Also wenn du die GTX580 aus deinem Profil benutzt, kannst du je nach Spiel WQHD und 4K sowieso mal vergesen.
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
AW: Monitor für Gaming Gesucht (>600)

Auf UHD würde ich vorerst verzichten.

  • für Spiele aktuell einfach zu wenig Leistung
  • TN Panel, nein danke
  • meistens recht hohe Reaktionszeiten und/oder Input Lag
  • 30-60Hz

Beim Samsung würde ich Reviews abwarten. Die Hand voll User Reviews sind nicht sonderlich objektiv. Gerade was Input Lag angeht traue ich dem Ding noch nicht über den Weg.
Ich warte z.B aktuell auf den Asus ROG SWIFT PG278Q, was so ziemlich das ist worauf ich seit Jahren warte. Wenn du noch Zeit hast könntest du das auch tun.
 
TE
M

MBKing

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Monitor für Gaming Gesucht (>600)

Der gefällt mir auch :D
Und wäre preislich interessant

Wobei ich bezweifel das der kommt. Sollange ich den nicht vor mir hab.

Hat den jemand hier im Forum schon einen 4K Monitor im Betrieb (unter 1000€) und kann den fürs Zocken empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:

ko11oRBLIND

PC-Selbstbauer(in)
AW: Monitor für Gaming Gesucht (>600)

Der gefällt mir auch :D
Und wäre preislich interessant

bitte gerne :D wie gesagt wenn du es noch erwarten kannst ist das sicher ein sehr guter monitor zum zocken.
einziger nachteil an der sache ist, dass du gsync mit deinen radeons nicht nutzen kannst.. aber ich denke die 120+ hz sollten auch so ein super spielgefühl rüberbringen und leistung hast du ja genug um die hz auszunutzen (hab schon mal gelesen dass der auch/doch 144 hz hat.. aber genaueres weiß ich dazu nicht sry)
 
TE
M

MBKing

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Monitor für Gaming Gesucht (>600)

Ich werde das Nachteil mit dem Gsync schon überleben :D
FreeSync soll ja auch schon bald kommen

Aber trozdem werde ich mal die Augen offen halten ob es nicht noch einen andren Monitor gibt mit ähnlichen Eigenschaften.
4K wäre aber nach wie vor gewünscht
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten