Mögliches Akkuproblem bei Dell Latitute Notebook

Marley5556

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebe PC Games Hardware Community. Habe vor ein paar Wochen ein schon etwas älteres Gebrauchtes Notebook vom Typ Dell Latitute e6420 von meinem Vater geschenkt bekommen. Von seiten des Betriebssystems her scheint alles Problemlos zu funktionieren sogar ältere Spiele wie z.b Gta San Andreas funktionieren einwandfrei nur habe ich wohlmöglich ein kleines Akkuproblem. Werde versuchen mich möglichst kurz zu fassen auch wenn das Problem möglicherweise etwas komplexer ist. Kurz zum Akku: Laut aussage meines Vaters
muss das Notebook etwa 1-2 Jahre ohne Benutzung herumgestanden haben da die Akkuleistung zu Anfang ziemlich bescheiden war. Habe es danach da ich in der Vergangenheit bereits gute Erfahrungen damit gemacht habe mehrmals bei einem Akuustand von genau 50% wieder nachgeladen.Jetzt bekomme ich im Fenster zu meinem Akkustand folgendes angezeigt: Akku Nr.1 zu 100% geladen, Akku Nr.2 und Nr.3 nicht vorhanden. Dies müsste nach meinem Verständnis ja heißen das entweder das Akku defekt ist oder ein Software Fehler vorliegt. Da ich aber bis jetzt nur wenig Erfahrung im Umgang mit Notebooks habe dachte ich mir ich Frage einfach mal euch was ihr von der ganzen Sache haltet. Habe bereits das Systemeigene Dell Serviceprogramm sowie 2 oder 3 Windows Programme zur Fehlersuche benutzt die aber bis jetzt keine weiteren Fehler feststellen konnten. Habe sogar die Batterie und alle Kontakte auf mögliche Verschmutzungen überprüft konnte aber leider nichts aufälliges finden. Zu guter letzt habe ich dann auch noch einen Blick ins Bios gewagt mich aber wegen meiner Schlechten Englischkenntnisse nicht getraut die Batterieoptionen auf Standartwerte zurückzusetzen. Das einzige was ich sagen kann ist das die einzige noch Verbliebene Batterie sich beim Kabellosen Betrieb jetzt zumindest nicht allzu schnell zu Entladen scheint.
Danke fürs weiterhelfen.:)
 
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Jetzt bekomme ich im Fenster zu meinem Akkustand folgendes angezeigt: Akku Nr.1 zu 100% geladen, Akku Nr.2 und Nr.3 nicht vorhanden. Dies müsste nach meinem Verständnis ja heißen das entweder das Akku defekt ist oder ein Software Fehler vorliegt.
Wie alt ist der Akku?
Der Latitude 6420 ist so um die 10 Jahre alt.

Habe sogar die Batterie und alle Kontakte auf mögliche Verschmutzungen überprüft konnte aber leider nichts aufälliges finden.
Welche?

Das einzige was ich sagen kann ist das die einzige noch Verbliebene Batterie sich beim Kabellosen Betrieb jetzt zumindest nicht allzu schnell zu Entladen scheint.
Wie lange hält der Akku und wie lange braucht er zum Aufladen.

Ich hab noch keinen Latitude 6420 mit 3 Akkus gesehen.
Wer weiß, was Dell da wieder anzeigt.
Vielleicht kann man da ja mehrere Akkus verwalten.

Hast Du die BIOS-Batterie gewechselt (13:08, Mitte rechts):
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
?

Hier gibt es welche:
https://www.amazon.com/Battery-Latitude-E6230-E6320-E6330/dp/B08FJ7ZT73 ,
https://www.amazon.de/vhbw-Batterie-Notebook-Latitude-GC02001DR0/dp/B014UR66EW ,
https://www.ebay.de/itm/265214471897?hash=item3dc003aed9:g:ho0AAOSwyW5g3Zhs ... .
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Gab es von Dell damals nicht quasi Powerbanks für ihre Notebooks die dann als zusätzliche Akkus in der Software angezeigt wurden? Ich meine mich da dunkel zu erinnern. Ansonsten beobachte wie von @wuselsurfer bereits erwähnt Akku Lauf- und Ladezeiten.
 
TE
TE
M

Marley5556

Schraubenverwechsler(in)
Also an das mit der Bios Batterie hatte ich ehrlich gesagt noch nicht so ganz auf dem Kicker. Hatte aber gehofft
das der Laptop die dafür benötigte Energie auch einfach vom Akku her nehmen kann. Wie lange die Laufzeit bei
Spielen ist weiß ich noch nicht schätze aber das er selbst bei nicht ganz so aufwendigen Spielen nach circa 30-45
Minuten zumindest bis zur Hälfte entladen sein dürfte. Wie gesagt: Batterie und Batteriefach sind sauber und
nahezu staubfrei. Was mich aber vor allem mal interessieren würde ist ob ich die Option Battery Information im
Bios zurücksetzen darf. Als ich nämlich darauf geklickt habe kam eine art Warnmeldung die mich stutzig werden
ließ. Also falls jemand weiß ob ich das tun darf und es sinnvoll ist wäre ich ihm sehr dankbar.
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Wie lange die Laufzeit bei
Spielen ist weiß ich noch nicht schätze aber das er selbst bei nicht ganz so aufwendigen Spielen nach circa 30-45
Minuten zumindest bis zur Hälfte entladen sein dürfte.
In Anbetracht des Alters von dem Notebook und der eher geringen Akku Laufzeit kannst Du davon ausgehen, dass der Akku seinem Ende zuneigt. Unter Last sollte der Akku eigentlich mindestens 3h halten. Je nach dem mit welchem Akku das Gerät ausgestattet ist. Von Dell gab es 4 Optionen: 4 Zellen 40Wh, 6 Zellen 60Wh, 9 Zellen 87Wh und 9 Zellen 97Wh.
Als ich nämlich darauf geklickt habe kam eine art Warnmeldung die mich stutzig werden
ließ. Also falls jemand weiß ob ich das tun darf und es sinnvoll ist wäre ich ihm sehr dankbar.
Mach einfach ein Photo mit dem Handy und füge als als Bild hier an. Dann schauen wir mal.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Also an das mit der Bios Batterie hatte ich ehrlich gesagt noch nicht so ganz auf dem Kicker. Hatte aber gehofft
das der Laptop die dafür benötigte Energie auch einfach vom Akku her nehmen kann.
Macht er aber nicht.

Ich kenne höchstens 2 Geräte, die das mal hatten.
Eine Firma hieß Toshiba.
Das ist aber Jahre her.

Wie lange die Laufzeit bei
Spielen ist weiß ich noch nicht schätze aber das er selbst bei nicht ganz so aufwendigen Spielen nach circa 30-45
Minuten zumindest bis zur Hälfte entladen sein dürfte. Wie gesagt: Batterie und Batteriefach sind sauber und
nahezu staubfrei.
Laß den Batterymon mal laufen.
Da sieht man die vermutlich noch vorhandene Kapazität und Laufzeit, also Netzteilstecker ziehen vor dem Test:
https://www.heise.de/download/product/batterymon-16602 .

Was mich aber vor allem mal interessieren würde ist ob ich die Option Battery Information im
Bios zurücksetzen darf. Als ich nämlich darauf geklickt habe kam eine art Warnmeldung die mich stutzig werden
ließ. Also falls jemand weiß ob ich das tun darf und es sinnvoll ist wäre ich ihm sehr dankbar.

Viel passieren kann meiner Meinung nach nicht bei dem Gerät.
Bei einem neuen Akku wird man das sogar machen müssen, damit die Akkukennline besser an den tatsächlichen Ladezustand angepaßt werden kann.
 
TE
TE
M

Marley5556

Schraubenverwechsler(in)
Wichtige Info an alle Helfer: Konnte es leider nicht lassen die Batterie informationen im Bios zurückzusetzen
doch jetzt startet der Laptop überhaupt nicht mehr. Habe Softwareseitig inzwischen so ziemlich alles versucht
ihn wieder hinzubekommen doch leider ohne Erfolg. Da ich ein sehr neugieriger Mensch bin will ich hier aber
niemandem einen Vorwurf machen da ich es früher oder später wahrscheinlich sowieso aussprobiert hätte.
Für heute hatte ich eigentlich geplant die Bios Batterie noch einmal neu einzusetzen oder macht das aus
eurer Sicht jetzt überhaupt keinen Sinn mehr?
 
Oben Unten