• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mikrofon geht nicht

Payns84

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Leute

Ich habe mir gestern ein Ansteck Mikrofon von Blusmart gekauft.

Ich habe es an jedem erdenklichen Anschluss der für Mikrofone ist an meinem PC ausprobiert. An der Soundbar Creative Katana, Am Front Anschluss des Towers und auch hinten am Mainboard.

Das Mikro wird richtig erkannt aber es nimmt keine Signale auf. Egal ob bei Skype, TeamSpeak oder Discord. Über die Systemsteuerung habe ich schon bei Datenschutz nachgesehen und da stimmt alles, das Mikro darf aufnehmen. Im Gerätemanager die Treiber aktualisieren bringt nichts da diese auf dem aktuellen Stand sind laut Windows. Ein Versuch über die Systemsteuerung das Mikro zu konfigurieren hat auch nichts gebracht da man ja diesen Satz vorlesen muss aber ohne das das Mikro was aufnimmt geht das nicht. Auch die Pegellautstärke steht auf 100%.

Zum Glück habe ich noch ein kleines Tischmikro was damals bei der Creative Sound Blaster Z bei war und zu testen ob vielleicht das Mikro defekt ist.

Ein Test am PC meiner Freundin hat mir gezeigt, dass die Mikros funktionieren, denn bei ihr kann ich via Skype oder TeamSpeak einen Pegelausschlag sehen.

Das System habe ich erst vor 3 Tagen komplett neu aufgesetzt um eine Clean Installversion drauf zu haben.

Mir gehen langsam die Ideen aus was das noch sein könnte.

Ich hoffe ihr könnt mir da irgendwie helfen.

Mein System steht in der Signatur
 

DJPX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hast du einen Audio Treiber installiert(nit Windows das hilft meistens nichts)?
Ist bei Windows auch das richtige Aufnamegerät ausgewählt?
Ich hatte auch schon mal Probleme mit Micros aber nachdem ich den Audiotreiber richtig installiert hatte, (nicht Windows) hat es auch ohne Probleme funktioniert.
 

LukasGregor

Software-Overclocker(in)
hat das Mikrofon zufälligerweise einen TRRS-Stecker?

Schau mal bitte wie viele Pole dein 3,5mm Stecker am Micro hat oder poste welches Lavelier-Mic du genau besitzt (Link...).
Ich vermute nämlich, dass du ein Ansteckmikro, welches für Smartphones gedacht ist, erwischt hast....
 

JackA

Volt-Modder(in)
Und nimm zum Testen vom Mikro bitte Audacity her. Dort stellst du dann nicht das Standard Gerät beim Mikrofon, sondern explizit die Soundkarte, wo das Mikro dran hängt.
 
Oben Unten