• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Microsoft: Windows 8-Tablet mit Apple-Anleihen bereits im Juni?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Microsoft: Windows 8-Tablet mit Apple-Anleihen bereits im Juni? gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Microsoft: Windows 8-Tablet mit Apple-Anleihen bereits im Juni?
 

Pyroplan

Freizeitschrauber(in)
hihi^^ war Bill Gates nicht derjenige der schon damals von Tablets so fasziniert war?
Eig schade, dass sie nicht daran parallel festgehalten haben.
Dann würden sie nicht so hinterherhängen
 

HomeboyST

Software-Overclocker(in)
Ohhh man.. Jetzt schauen die beim Tablet System auch schon auf Apple...

Bei Windows Phone 7 haben die es auch gemacht... und was haben wir davon.. Ein genauso eingeschänktes System...

Warum dann Windows 8 nennen ?
 

Ganiscol

Kabelverknoter(in)
oder nicht den Bogen überspannen und einsehen dass die nicht überall sein sollen.

Stellt euch vor ein Auto mit Microsoft OS. Ihr fahrt auf ne rote Ampel zu und auf dem Bildschirm steht: System Error oder n Bluescreen :ugly:

Du würdest dich wundern wie viele Autos mit einem embedded system von Microsoft unterwegs sind und keine BSDs produzieren. Das ist ja nicht mal mehr auf dem Desktop üblich wenn man sich nicht ständig selbst überschätzt und sein Windows kaputt-optimiert.
 

M_CLEAR_S

Freizeitschrauber(in)
Offen ist bislang ebenfalls noch, wie Microsoft die beiden ARM- und x86-Strategien unter einen Hut bringen will
Das würde mich auch mal interessieren! Heute ist es ja so, dass man SB-Versionen bekommt, die entweder auf 32 Bit oder 64 Bit ausgelegt sind, bei Retailversionen ist beides vorhanden. Bekommt man dann im nächsten Jahr drei SB-Versionen, 32 Bit, 64 Bit oder ARM? Bei Einzelhandelsversionen ist dann alles in einem Paket: 32 Bit, 64 Bit und ARM?!

Und genau dieselbe Frage stellt sich bei Office (2012). Werden alle drei Versionen in einem Paket sein oder wird man sich die ARM-Version separat kaufen müssen?

Wie das gelöst wird, ist schon interessant...
 

mgf

Freizeitschrauber(in)
Was Apple vormacht, müssen wir natürlich nachäffen, so wie jeder Hersteller ohne eigene Idee. :schief:
 

Trepok

PC-Selbstbauer(in)
Was ist an Apple nur so toll? :gruebel: Achja, eigentlich Nullkomanix. :lol:
Ich würde mir auch ein Tablet kaufen, wenn ein normales Windows 7 oder 8 drauf läuft, was man über Touchscreen gut bedienen kann.
Aber mit einem UI ala Apple würde ich es bestimmt nicht mehr haben wollen.
Den ganzen App-Wahnsinn mache ich nicht mit, ich will Programme vom Desktop-PC auch auf einem Tablet nutzen und nix anderes. :D
Wenn Microsoft weiter so macht, na dann gute Nacht.
 

derderimmermuedeist

PC-Selbstbauer(in)
"Windows 7 hat auf einem Tablet-PC dem Betriebssystemen iOS (Apple) und Android 3.0 (Google) wenig entgegen zu setzen"

Ich habe ein Tablet-PC mit einem richtigen Computer-Betriebsystem - ein WeTab bei dem ich das unglückselige Linux-Derivat von 4titoo runter geschmissen habe und Win7 32bit pro. installiert habe (iOS und Android sind BS für Handys).

Und es läuft gut!

Nachteile:
1. Akkulaufzeit (je nach Nutzung nur 2 bis 4 Stunden)
2. Aufwachzeit aus dem Standby (ca. 1 Minute aus dem Ruhezustand bis ins Internet)
3. Rotation (geht auch, aber lange nicht so elegant wie beim iPad)
4. Winkelabhängigkeit des Displays

zu 1.
- 2 Stunden wenn ich eine 2,5" USB-Festplatte ohne eigene Stromversorgung an einen der beiden USB-Ports anschließe um über den Mini-HDMI-Ausgang an meinem FullHD-Plasma BD-Filme (MKV-Format, 1080P, mit 24,25,48,50 oder 60 Hertz-Ausgabe) mit 7.1 Sound (AC-3 oder DTS oder auch schnödes Stereo) genießen will.
- 4 Stunden wenn ich auf dem Sofa liege und nur Surfe - wenn ich Flash-Kontent habe, dann wird es weniger.
zu 2.
- kann man leider nichts machen, wenn man Benutzerkonten hat
zu 3.
- brauch ich nicht wirklich, habe ich abgeschaltet
zu 4. ich persönlich finde es sogar besser, wenn ich irgendwo in der öffentlichkeit sitze, dass andere nicht sofort sehen können was ich auf meinem Tablett-PC mache.

Vorteile:
- Richtiges Win7-BS
- keine Einschränkungen
- voller Zugriff auf mein WHS
- 16:9 Display mit 1366x768 Pixeln (bei 16:9-Filmen und Fotos rund 1.050.000 aktive Pixel zu 590.000 aktive Pixel beim 1024x768 Display) ich Filme und Fotografiere in 16:9.
- HDMI-Ausgang für Full-HD in allen Formaten
- zwei USB-Ports
- SD-Kartenleser (da passen die Karten von meiner digitalen Fotokamera rein, mit Adapter auch die von meinem HTC-HD2) ich habe auch mehrere Class 10 SD-Karten da schlepp ich meine benötigten Daten mit herum, die ich über Synctoy mit meinem WHS abgleiche.
- Ich kann wenn ich unterwegs bin mein HTC-HD2 als WLan-Router nutzen (da habe ich sowieso Flat), könnte aber auch die SIM-Karte direkt ins Tablet stecken.
- Ich kann über Bluetooth nicht nur Tastatur oder Maus anschließen, sonder auch Musik an mein BT-Ghetto-Blaster senden
- Dank Win7 kann ich sehr viele nützliche Programme installieren, sogar CorelDraw X5 läuft! Open-Office, Firefox mit Flash, Thunderbird, Skype mit der bordeigenen Kamera, Google Earth, Adobe Digital Editions - ebend alles was unter Win7 läuft!

Edit: Win7 läßt sich gut darauf bedienen, ich liege mit Grippe im Bett und habe diesen Beitrag auf meinem Tablet-PC verfasst!
 

Trepok

PC-Selbstbauer(in)
hm, is natürlich auch nicht ganz billig nen WeTab + Win 7 HP für rund 580€. :(
Und so ein Software-Guru bin ich jetz auch nicht. ;)
Bin schon froh, das ich auf meinem Desktop-PC Windows 7 drauf bekommen habe und nicht die gleiche Pleite wie mit Vista erlebt habe auf der selben Hardware. :lol:
 

derderimmermuedeist

PC-Selbstbauer(in)
hm, is natürlich auch nicht ganz billig nen WeTab + Win 7 HP für rund 580€. :(
Und so ein Software-Guru bin ich jetz auch nicht. ;)
Bin schon froh, das ich auf meinem Desktop-PC Windows 7 drauf bekommen habe und nicht die gleiche Pleite wie mit Vista erlebt habe auf der selben Hardware. :lol:
Das schwierigste war das WeTab vom USB-Stick booten zu lassen. Der Rest war eine ganz normale Win7-Installation. Treiber vom ExoPC drauf, fertig. Sehr geholfen hat die WeTab Community. Dort gibt es ausführlich Anleitungen für alles und nette und hilfsbereite Menschen:daumen:.
 

Trepok

PC-Selbstbauer(in)
Das schwierigste war das WeTab vom USB-Stick booten zu lassen. Der Rest war eine ganz normale Win7-Installation. Treiber vom ExoPC drauf, fertig. Sehr geholfen hat die WeTab Community. Dort gibt es ausführlich Anleitungen für alles und nette und hilfsbereite Menschen:daumen:.

Danke für die Info, ich werde aber erst mal abwarten, wie sich der Markt so die nächsten Monate entwickelt.
Aber gut zu wissen, das sowas möglich ist.
 

sph3re

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Oh Man,
Microsoft glaubt doch nicht ernsthaft daran, das die nächstes Jahr noch irgendwas vom Kuchen abbekommen?
Wenn man das alles mit dem Smartphone Markt vergleicht, falls das überhaupt, sinnvoll, möglich ist, wird MS wieder "in die Fresse" kriegen.
Viele die kein Apple wollen, kauften Android.
Alle die kein iPad wollen und trotzdem ein Tablet haben wollen werden Android nutzen.
Alle die Windows auf dem Tab haben wollen, werden versuchen Win7 zu nutzen.
 

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
mir ist das Betriebssystem eigentlich WURST, solange ich möglichst stressfrei meine Daten hin und her schicken kann.
--> entscheidend ist daher die "Syncoptionen" zwischen Tablet und meinem Standpc
--> eine art von "office" und acuh andere PRogramme wird es dann sicher auch auf dem Tablet geben, und solange ich da dann mein .dicx öffnen kann ist es mir egal wie die Software sich nennt.

Android löst den Sync mit outlook derzeit nciht gut genug (ohne zusatzprogramme)
zu MAC und Linux kann ich nix sagen
WinMO war in der Version 6/6.5 sehr gut zu synchronisieren, WinMO 7 ist da weitestgehend SCHROTT

mfg
 

0mega

Komplett-PC-Aufrüster(in)
mir ist das Betriebssystem eigentlich WURST, solange ich möglichst stressfrei meine Daten hin und her schicken kann.
--> entscheidend ist daher die "Syncoptionen" zwischen Tablet und meinem Standpc
--> eine art von "office" und acuh andere PRogramme wird es dann sicher auch auf dem Tablet geben, und solange ich da dann mein .dicx öffnen kann ist es mir egal wie die Software sich nennt.

Android löst den Sync mit outlook derzeit nciht gut genug (ohne zusatzprogramme)
zu MAC und Linux kann ich nix sagen
WinMO war in der Version 6/6.5 sehr gut zu synchronisieren, WinMO 7 ist da weitestgehend SCHROTT

mfg

iPad stöpselst du an, dann ist es gesynct. Oder du benutzt gleich die Cloud ;)
 

kleinerSchuh

Freizeitschrauber(in)
"mir ist das Betriebssystem eigentlich WURST" - welche?
(nicht das Dir jetzt ne Laus über die) Leber"wurst" (läuft;))
Blutwurst
DioxinVogelwurst
Rind ja nich wegen dem Bild:)
"solange ich möglichst stressfrei meine Daten hin und her schicken kann". - Ich hoffe es bleibt "stressfrei".
iPad stöpselst du an, dann ist es gesynct. Oder du benutzt gleich die Cloud ;)
XYZ stöpselst du an, dann bist Du gesynct. Oder du benutzt gleich die Matrix:) [Sorry konnte mich nicht beherrschen]

derderimmermuedeist, Danke. Die Info könnte sich als nützlich erweisen.

*Quelle: Nachricht selbst
"Ein Schwerpunkt der Entwicklung liegt laut den Quellen auf einer Touch-optimierten Oberfläch,..."
Was denn die können immer noch nicht Gedankenlesen? Muss man immer noch rumfummeln.:P
 
Zuletzt bearbeitet:

Charlie Harper

Gesperrt
Wenn Apple mehr und mehr iPads verkauft, wird der Marktanteil von Mac OS auch steigen und der Marktanteil von Windows folglich sinken. Das kann MS gar nicht egal sein. Wenn man erst gegen Ende 2012 ein Konkurenzprodukt bringt, ist der Zug längst abgefahren. MS hat in letzer Zeit öfters mal technologische Trends verpennt.
 

push@max

Volt-Modder(in)
Total verpennt den ganzen Trend...ob es 2012 gelingt, noch auf den Zug aufzuspringen, ist eine andere Sache.

Vergleichbar mit Sony und MP3.
 

Evofan

Schraubenverwechsler(in)
Klar wir warten jetzt alle bis 2012 und gehen dann sofort ein Windows 8 Pad kaufen:D
Ich habe schon mühe auf die Apple Konkurenz welche dieses Jahr ihre Produkte raus bringt zu warten;)
 
Oben Unten