• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Microsoft Outlook: Fake-Termineinladungen im Umlauf

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Microsoft Outlook: Fake-Termineinladungen im Umlauf

Aktuell werden etliche Termineinladungen via Outlook versendet, die gar nicht vom Absender stammen. Die Betrüger wollen so an Daten herankommen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Microsoft Outlook: Fake-Termineinladungen im Umlauf
 

x-dragon

Komplett-PC-Käufer(in)
... und zusätzlich sollte man wohl noch in die Outlook-Optionen unter E-Mail abstellen, das Besprechungsanfragen automatisch bearbeitet werden. Dann sollte die auch nicht ungefragt im Kalender landen. Hab selber bisher 2 solcher Terminanfragen bekommen und in beiden waren auch Emailadressen von Facebook-Bekannten drin :(.
 

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Mal eine Frage: findet es keiner Merkwürdig, daß jetzt schon Spammails als News gepostet werden?
 

PCGH_Claus

Redaktion
Teammitglied
Mal eine Frage: findet es keiner Merkwürdig, daß jetzt schon Spammails als News gepostet werden?
Es sind News aus dem PC-Technik-Bereich, die gerade z.B. bei Google sehr angesagt sind, weil viele Leute darauf klicken und sich informieren wollen.
-> Folglich ist es unsere Pflicht als News-Redaktion mit Schwerpunkt auf PCs, Hardware, Technik und Videospiele, eben auch über derartige "Betrugsmaschen" unsere Leser zu informieren. Schließlich will man einerseits die Leser bestmöglich informieren und andererseits bei Google & Co. möglichst weit oben genannt werden und muss sich dazu "angesagter Themen" bedienen, die z.B. bei Google News und Google Trends gerade in Deutschland und im deutschsprachigen Raum weit oben gelistet werden und folglich angesagt sind...
 

projectneo

Software-Overclocker(in)
... und zusätzlich sollte man wohl noch in die Outlook-Optionen unter E-Mail abstellen, das Besprechungsanfragen automatisch bearbeitet werden. Dann sollte die auch nicht ungefragt im Kalender landen. Hab selber bisher 2 solcher Terminanfragen bekommen und in beiden waren auch Emailadressen von Facebook-Bekannten drin :(.

Danke für den Tipp! Darauf bin ich nicht gekommen, ich habe es so gelöst, dass ich die Anti-Spam Optionen auf Hoch gesetzt habe. Danach kamen die Geschichten nicht mehr. Denn sonst ist das Problem, dass die diese Termin auf alle Geräte Durchgesynct werden (Handy, Tablet, usw). Und man kann übrigens schon auf Ablehnen drücken, aber nur mit der Option "keine Antowrt senden". Dann bekommt der Gegenüber das nicht mit.
 

PureLuck

Software-Overclocker(in)
Ich frage mich, warum da nur speziell Outlook erwähnt wird.
Das Problem betrifft doch jeden mit dediziertem Mailclient.
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
Es sind News aus dem PC-Technik-Bereich, die gerade z.B. bei Google sehr angesagt sind, weil viele Leute darauf klicken und sich informieren wollen.
-> Folglich ist es unsere Pflicht als News-Redaktion mit Schwerpunkt auf PCs, Hardware, Technik und Videospiele, eben auch über derartige "Betrugsmaschen" unsere Leser zu informieren. Schließlich will man einerseits die Leser bestmöglich informieren und andererseits bei Google & Co. möglichst weit oben genannt werden und muss sich dazu "angesagter Themen" bedienen, die z.B. bei Google News und Google Trends gerade in Deutschland und im deutschsprachigen Raum weit oben gelistet werden und folglich angesagt sind...
wäre nur das Thema nicht schon mehrere Wochen alt und von allen Technik Blogs durchgekaut worden...

Mal abgesehen davon hat das rein gar nichts mit Outlook zu tun.
 

PCGH_Claus

Redaktion
Teammitglied
wäre nur das Thema nicht schon mehrere Wochen alt und von allen Technik Blogs durchgekaut worden...

Mal abgesehen davon hat das rein gar nichts mit Outlook zu tun.
Leider ist das Thema aber gerade wieder aktuell, wie ein Blick auf Google News zeigt. Man muss die Nutzer immer wieder davor warnen... Es genügt nicht, einmal darüber zu berichten, weil aktuell besonders viele Fälle in den Verbraucherzentralen gemeldet werden...
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
Leider ist das Thema aber gerade wieder aktuell, wie ein Blick auf Google News zeigt. Man muss die Nutzer immer wieder davor warnen... Es genügt nicht, einmal darüber zu berichten, weil aktuell besonders viele Fälle in den Verbraucherzentralen gemeldet werden...
Für mich war/ist die News neu.
Ich lese in Print-Zeitungen auch kleine, für mich unwesentliche, Artikel.
Bitte weiter machen und diese lästigen, repetiven Nörglerkommentare ignorieren.

Wenns einem glatt nicht interessiert, warum verschwendet jemand seine Zeit, um
Artikel anzuklicken und sie auch noch zu kommentieren?
Wird mir immer ein Rätsel bleiben...
 

Jahtari

BIOS-Overclocker(in)
Es sind News aus dem PC-Technik-Bereich, die gerade z.B. bei Google sehr angesagt sind, weil viele Leute darauf klicken und sich informieren wollen.
-> Folglich ist es unsere Pflicht als News-Redaktion mit Schwerpunkt auf PCs, Hardware, Technik und Videospiele, eben auch über derartige "Betrugsmaschen" unsere Leser zu informieren. Schließlich will man einerseits die Leser bestmöglich informieren und andererseits bei Google & Co. möglichst weit oben genannt werden und muss sich dazu "angesagter Themen" bedienen, die z.B. bei Google News und Google Trends gerade in Deutschland und im deutschsprachigen Raum weit oben gelistet werden und folglich angesagt sind...
mich tät ja mal interessieren, was es mit dem exchange-server-hack im märz auf sich hatte - von dem las man, dass es gar der größte hack aller zeiten gewesen sein soll.
 

Jahtari

BIOS-Overclocker(in)
selbst von höchst offizieller seite gabs da wortmeldungen zu. nur hier halt nich, so irgendwie. ^^

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
Für mich war/ist die News neu.
Ich lese in Print-Zeitungen auch kleine, für mich unwesentliche, Artikel.
Bitte weiter machen und diese lästigen, repetiven Nörglerkommentare ignorieren.

Wenns einem glatt nicht interessiert, warum verschwendet jemand seine Zeit, um
Artikel anzuklicken und sie auch noch zu kommentieren?
Wird mir immer ein Rätsel bleiben...
Naja... wenn etwas Journalistisch falsch ist, in diesem Fall der Aufhänger "Outlook" dann sollte das schon angesprochen werden...denn falsch ist nun einmal falsch.

Oder man akzeptiert BILD Niveau... dann darf man natürlich auch alternative Fakten benennen
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
Oder man akzeptiert BILD Niveau... dann darf man natürlich auch alternative Fakten benennen
Ja, neben Goethe, Sartre, Marx, Wagner, Ringel, Lissemannl und Freud,
darf ich mir zur Abwechslung auch die tägliche BILD gönnen.

Wer bestimmt eigentlich, was hier auf PCGH Bild-Niveau ist?

Alternative Fakten gibt es - so nebenbei - nicht.
Entweder sind es Fakten oder Unwahrheiten/Lügen.
Spricht nicht für deine Wahrnehmungs- und Reflexionsfähigkeit.
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
Ja, neben Goethe, Sartre, Marx, Wagner, Ringel, Lissemannl und Freud,
darf ich mir zur Abwechslung auch die tägliche BILD gönnen.

Wer bestimmt eigentlich, was hier auf PCGH Bild-Niveau ist?

Alternative Fakten gibt es - so nebenbei - nicht.
Entweder sind es Fakten oder Unwahrheiten/Lügen.
Spricht nicht für deine Wahrnehmungs- und Reflexionsfähigkeit.
Oh... da fühlt sich aber jemand hart auf den Schlips getreten.

Auf Bild Niveau ist aus meiner Sicht, du darfst da gerne deine eigene Sicht drauf haben, wenn man nicht nur schlecht sondern auch falsch abschreibt von anderen.

Meinen Punkt mit Outlook habe ich mehr als deutlich gemacht, verstehen kann ich es aber für dich nicht... das musst du schon alleine hinbekommen.

Was das mit meiner Reflexionsfähigkeit zu tun hat, dass der Autor schlicht einen falschen Titel gewählt hat, kannst wahrscheinlich auch nur du verstehen. Komme ich aber mit klar.

Nochmal zum Thema, dies hat nichts mit Outlook zu tun, jeder E-Mail Client der mit Kalendereinladungen umgehen kann, ist derzeit davon betroffen. Daher ist es auch falsch Outlook zu benennen... so könnte ein Thunderbird User der Annahme sein, dass er den Artikel erst gar nicht klicken braucht da ja Outlook betroffen ist.

Das ist einfach eine glatte 6.
 

PCGH_Claus

Redaktion
Teammitglied
Kein Grund zur weiteren Aufregung. :D
Der Artikel wurde ja schon abgeändert. ;)
Eben. Ich lese ja hier mit und versuche - so es die Zeit ermöglicht - darauf zu reagieren. Microsoft Outlook wurde nur gewählt, weil das eben durchaus ein sehr bekanntes E-Mail-Programm ist. Um klarzumachen, dass es bei allen E-Mail-Programmen auftreten kann, habe ich die Überschrift abgeändert.
 
Oben Unten