• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MH751 oder MH752

Arndtagonist

Freizeitschrauber(in)
Hallo liebe Leute,

ich habe hier seit nun fast 7 Jahren meine Turtle Beach Ear Force X 12 in Gebrauch. Eigentlich bin ich zufrieden, seit längerem will ich aber ein soundliches Upgrade. Momentan wird hier sehr von den Cooler Master Headsets MH751 bzw. MH752 geschwärmt, so dass eines von den beiden die Nachfolge antreten soll. Doch bevor ich bestelle, habe ich noch einige Fragen:

1. Lohnt sich die Anschaffung bzw. wie groß ist der Unterschied beim Klang?
2. Sollte ich zu dem MH751 oder dem Modell mit Soundkarte greifen? (habe derzeit ein MSI Z97 Gaming 5 als Mainboard mit einem ALC1150 als Onboard Sound)
3. Oder lohnt es sich vielleicht gar direkt eine externe Soundkarte bzw. KHV dazuzubestellen? Wenn ja, welchen kann man da so empfehlen? Und sollten es dann evtl. gleich andere Kopfhörer werden?

Vielen Dank bereits im Voraus. Ich freue mich auf eure Anregungen.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Wegen dem ganzen Hype um das 752 habe ich mir das auch mal bestellt. Mein teufel Cage ging zur Reparatur. Hatte das Coolermaster 10min ungefähr in betrieb und fand es s c h e i s s e. Kein Vergleich zum cage hatten mir dann das auch komplett getauscht was ich dann auch behalten habe. Gut das ist auch doppelt so teuer.
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
Na was war denn daran so ******** drstoecker? Und Wielange hast du verglichen?

Einfach nur irgendwelche Behauptungen in den Raum schmeissen kann jeder. Ich kann auch sagen dass cage ist ********. Und jetzt?

@TE: Wenn dein onboardsound gut implementiert ist und auch das Mikrofon an diesem ne vernünftige Qualität hat kannst zu dem 751 greifen. Ob es für dich bedeutend besser als dein turtle Beach ist kannst du nur selber herausfinden. Meiner Meinung nach ist turtle Beach ein ramsch Hersteller mit katastrophalem sounding und billoplastik. Das ganze wird nur noch miserablem Tragekomfort getoppt.
 
TE
Arndtagonist

Arndtagonist

Freizeitschrauber(in)
Vielen Dank für die ersten Einschätzungen. Bisher habe ich als Brillenträger einen guten Komfort mit dem Headset gehabt. Auch das neue von der PCGH getestete soll da wohl sehr gut abschneiden.

Was den Klangunterschied angeht, kann ich wohl selbst nur entscheiden, was besser klingt. Die Einschätzung habe ich aber schon häufig gehört.

Wäre das 752 dann nicht die bessere Wahl, da ich damit am flexibelsten bin durch den Soundchip? Damit würde ich mir ja alle Optionen lassen, oder?
 

JackA

Volt-Modder(in)
Also wenn Ich die Messdaten von Teufel Cage so ansehen, dann sind das die typischen Gaming-Headset Bassbomber. Wenn man sowas haben will, nur zu, aber dann gleich ein neutraleres Headset als Mist zu betiteln, ist nicht wirklich professionell und zeugt von Unwissenheit/Ahnungslosigkeit.
 
TE
Arndtagonist

Arndtagonist

Freizeitschrauber(in)
Ich wollte hier keinen Disput lostreten. Ich hoffe einfach auf eine ehrliche und fundierte Einschätzung.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Na was war denn daran so ******** drstoecker? Und Wielange hast du verglichen?

Einfach nur irgendwelche Behauptungen in den Raum schmeissen kann jeder. Ich kann auch sagen dass cage ist ********. Und jetzt?

@TE: Wenn dein onboardsound gut implementiert ist und auch das Mikrofon an diesem ne vernünftige Qualität hat kannst zu dem 751 greifen. Ob es für dich bedeutend besser als dein turtle Beach ist kannst du nur selber herausfinden. Meiner Meinung nach ist turtle Beach ein ramsch Hersteller mit katastrophalem sounding und billoplastik. Das ganze wird nur noch miserablem Tragekomfort getoppt.
erstens mal habe ich nicht irgendwelche behauptungen aufgestellt, 2tens hatte ich das ja da und der klang war kein vergleich zum cage. das mh war viel zu lasch. einzig der tragekomfort war ok.
Also wenn Ich die Messdaten von Teufel Cage so ansehen, dann sind das die typischen Gaming-Headset Bassbomber. Wenn man sowas haben will, nur zu, aber dann gleich ein neutraleres Headset als Mist zu betiteln, ist nicht wirklich professionell und zeugt von Unwissenheit/Ahnungslosigkeit.
naja bassbomber hin oder her, da du ja dein wissen nur aus dem netz hast und dir dann kein realistisches urteil bilden kannst behällst du besser dein fachwissen für dich.
im gegensatz zu dir kann ich wenigstens aus erfahrung sprechen und muss nicht irgendeinen misst nachplappern den ich irgendwo gelesen habe.
übrigends gibts optionen im treiber womit man das "basslastige" entschärfen/verstärken kann nur mal so als kleinen tip.
hier wird immer gerne über teufel abgerotzt aber fakt ist die klangqualität ist vorhanden und damit auch der unterschied zu günstigen headsets.

@te
vllt schaust du dir mal vor ort verschiedene headsets an zb im media markt etc.
 
TE
Arndtagonist

Arndtagonist

Freizeitschrauber(in)
War schon bei meinem Saturn um die Ecke, aber da sind wenige Modelle verfügbar und auch häufig nicht die für mich interessanten.
Ich neige momentan dazu, den MH752 zu bestellen, obwohl ausgerechnet Phil gestern mal wieder einen Headsettest zu Lioncast gemacht hat, der in exakt die gleiche Kerbe schlägt. Macht die Entscheidung nur noch schwerer. Ich schlafe da noch ein wenig drüber und freue mich über weitere Rückmeldungen und Erfahrungsberichte.
 

JackA

Volt-Modder(in)
naja bassbomber hin oder her, da du ja dein wissen nur aus dem netz hast und dir dann kein realistisches urteil bilden kannst behällst du besser dein fachwissen für dich.
im gegensatz zu dir kann ich wenigstens aus erfahrung sprechen und muss nicht irgendeinen misst nachplappern den ich irgendwo gelesen habe.
Weißt du was das lustige an Menschen wie dir ist? wenn man die Wahrheit sagt, fühlen sie sich immer auf den Schlips getreten und kontern mit Vermutungen, Lügen und was weiß Ich.
Du hast es ja jetzt selbst zugegeben, für dich ist neutraler Hifi-Sound ist s c h e i ß e , du bevorzugst Bassbomber wie Teufel. Ist ja nichts schlimmes dran, was einem gefällt, aber dafür dann ein Produkt direkt abzuwerten, das geht garnicht und ist Kindergarten-Niveau.
Hier mal ein kleiner Ausschnitt meiner "nicht vorhandenen" Ahnung (viel Spaß das zu kontern...):
dscf2544-jpg.1039502
dscf283082fgc-jpg.1039503
dscf2412-jpg.1039504
dscf2116mvp8b-jpg.1039505
dscf2114rar7e-jpg.1039506
dscf1890syu1n_839087-jpg.1039507
dscf2105-jpg.1039508
 

Anhänge

  • DSCF2544.JPG
    DSCF2544.JPG
    933,7 KB · Aufrufe: 573
  • dscf283082fgc.jpg
    dscf283082fgc.jpg
    196,5 KB · Aufrufe: 596
  • DSCF2412.JPG
    DSCF2412.JPG
    1 MB · Aufrufe: 600
  • dscf2116mvp8b.jpg
    dscf2116mvp8b.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 589
  • dscf2114rar7e.jpg
    dscf2114rar7e.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 590
  • dscf1890syu1n_839087.jpg
    dscf1890syu1n_839087.jpg
    491,1 KB · Aufrufe: 584
  • DSCF2105.jpg
    DSCF2105.jpg
    2 MB · Aufrufe: 588
TE
Arndtagonist

Arndtagonist

Freizeitschrauber(in)
Sehr schicke Sammlung, muss ich schon sagen. Die Takstar kenne ich aus einem Video. Sind das nicht die, die als Basis für die Cooler Master Head-Sets dienen?
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
Ja, das ist der takstar pro82 auf dem das mh751 basiert.

@drstoecker Ich glaube nicht, dass deine Erfahrungen in diesem Segment auch nur Ansatzweise mit denen von Jackass oder mir mithalten können. Also einfach mal n bisschen die Füße still halten.
 
TE
Arndtagonist

Arndtagonist

Freizeitschrauber(in)
Eine kurze Rückmeldung auch für alle Interessierten:
Es ist das MH752 geworden, da ich auf Nummer sicher gehen wollte. Die Qualität überzeugt auf ganzer Linie. Das Headset ist das bequemste, das ich je getragen habe, und ich fasse es auch manchmal nur so an, weil es sich so toll anfühlt. Es isoliert Schall dank der passgenauen Ohrmuscheln viel besser als mein alter Bassbomber und der Klang ist hervorragend. Eine übermäßige Hitzeentwicklung konnte ich noch nicht feststellen.
Die Software ist insgesamt zu gebrauchen und man kann einfach nachträglich den Bass nachziehen, wenn man möchte. Bin aber noch nicht von der 7.1-Funktion überzeugt, teste aber weiterhin.
Fazit: Von meiner Seite aus kann ich das Headset nur empfehlen.
 
Oben Unten