• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Meine Zusammenstellung ~ 700€ PC

thejaytea

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich habe mir jetzt einige Zeit überlegt einen Rechner zusammenzustellen und jetzt ist es soweit. (motiviert durch die Mindfactory Ryzen Deals)


1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

keine, bzw. will den gesamten Rechner verkaufen

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Full HD, 60 Hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

vermutlich alle drei Komponenten sind eine Baustelle.

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

diese/nächste Woche

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

-

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Jop.

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

~700 € plus minus

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Hauptsächlich E-Sports Titel, aber auch modernere Spiele wie Battlefield V, Far Cry 5, The Witcher 3 etc..
Evtl. falls es meine Rechnerleistung zulässt würde ich auch gerne League of Legends in Full HD streamen und Videos editieren.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

500 GB sollten ausreichen.

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Könntet ihr euch bitte mal meine aktuelle Zusammenstellung ansehen und eure Meinung dazu abgeben?

Warenkorb | Mindfactory.de

als Gehäuse hatte ich das folgende angedacht:

Sharkoon V1000 | PC-Gehäuse bei notebooksbilliger.de


Wäre es euer Meinung nach besser einen Ryzen 7 2700x einzubauen, vorallem falls ich an Streaming und Videobearbeitung denke? Und denkt ihr das Netzteil ist ausreichend bemessen? (Habe einen Onlinetest durchgeführt)


Vielen Dank für eure Unterstützung!

Liebe Grüße,

JT
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
AW: Meine Zusammenstellung ~ 700 € PC

Moin JT,

herzlich willkommen im Forum!

Wenn du selber streamen willst, würde ich auch die 1660S nehmen. Mit dem Turing NVENC kannst du mit wenig Leistungsverlust und in guter Qualität über die Grafikkarte streamen.

Der 3600X ist zum Spielen besser als der 2700X, und beim Videoediting gar nicht weit weg. Streamen würde ich wie gesagt mit dem Turing NVENC über die 1660S, das ist die eleganteste Lösung. Normalerweise lohnt sich der Aufpreis vom 3600 zum 3600X nicht, aber für 205€ kann man den 3600X mitnehmen :daumen:

Als Mainboard würde ich ein etwas höherwertigeres nehmen, z.B. das B450-A Pro Max, Gaming Plus Max oder Tomahawk Max. Die haben eine viel bessere Spannungsversorgung für die CPU, falls du die mal aufrüsten willst. Auf den Boards würde sogar ein 3900X noch laufen.
Das A Pro und Gaming Plus sind bis auf die Optik identisch. Das Tomahawk hat einen USB-C Anschluss hinten, einen RGB-Streifen rechts und etwas größere Kühlkörper auf den Spannungswandlern. Wenn du gerne einen USB-C Anschluss oder einen RGB-Streifen hättest, kannst du die 10€ mehr investieren :D Ansonsten machst du mit dem Gaming Plus/A Pro nichts falsch.

Beim Gehäuse würde ich darauf achten, dass das Fenster auch Echtglas ist, und nicht aus Acryl wie beim V1000. Glas ist weniger anfällig für Kratzer und wertiger. Da gäbe es das Kolink Castle oder Sharkoon Flow:
Kolink Castle ab €'*'42,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Sharkoon RGB Flow ab €'*'54,47 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Wenn du dich für das Flow entscheidest würde ich noch einen Lüfter (Arctic P12) dazuholen. Das Flow kommt im Gegensatz zum Kolink nur mit einem Lüfter.

Beim RAM würde ich noch 5-10€ in 3200MHz CL16 investieren. Die Aegis machen manchmal wohl die 3000 MHz nicht mit, wobei ich nicht weiß, wie oft die wirklich Probleme machen. Ich hab' sie dieses jahr einmal verbaut, und da liefen sie ohne Probleme.

Was die SSD angeht würde ich mich zwischen einer günstigen SATA-SSD (z.B. Patriot P200) und der Silicon Power als NVMe SSD entscheiden. Letztere kostet fast das gleiche wie die MX500, deswegen würde ich die MX500 nicht nehmen.

Alles in Allem in die Richtung:
1 Patriot P200 512GB, SATA (P200S512G25)
oder 0 Silicon Power P34A80 512GB, M.2 (SP512GBP34A80M28)
1 AMD Ryzen 5 3600X, 6x 3.80GHz, boxed (100-100000022BOX) für 205€ bei den DAMN Deals
1 G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB)
1 KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER [1-Click OC], 6GB GDDR6, DVI, HDMI, DP (60SRL7DSY91K)
1 MSI B450-A Pro Max (7B86-022R)
oder 0 MSI B450 Gaming Plus Max (7B86-016R)
oder 0 MSI B450 Tomahawk Max (7C02-020R)
0 Arctic P12 PWM PST schwarz, 120mm (ACFAN00120A) für das Flow
1 Kolink Castle, Glasfenster
1 be quiet! System Power 9 400W ATX 2.4 (BN245)
~730€

Viele Grüße
Florian
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
T

thejaytea

Schraubenverwechsler(in)
AW: Meine Zusammenstellung ~ 700 € PC

Perfekt danke dir! Die Vorschläge setze ich um und melde mich später noch einmal

Gruß JT
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
AW: Meine Zusammenstellung ~ 700 € PC

Alles klar :daumen: Wenn du noch Fragen hast einfach melden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten