• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mein erster Gaming PC

Alek1992

Schraubenverwechsler(in)
Hallo lieber PCGH Community,
wie schon der Tittel sagt, wird das mein erster Gaming PC und auch mein erster Zusammenbau.
Bevor ich die Bestellung abschließe, würde ich Euch bitten einen Blick auf meine Liste zu werfen.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
-

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
WQHD Monitor (2560x1440 Pixel) 144hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
-
4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
In den nächsten Tagen

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Nein.


6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja.

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
1700 +- (ohne Monitor)

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
WoW, Dota2, Cyberpunk, AutoCAD,INVENTOR

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
1-2 TB

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
wäre gut wenn die Motherboard wifi hätte


So hab ich mir es vorgestellt:
LG UltraGear 27GL850 (gekauft)
AMD Ryzen 7 5800 ohne kühler (gekauft)
Samsung SSD 970 EVO 1TB (gekauft)
Curcial Ballistix 16x2 DDR4 3600 (gekauft)
KFA2 GeForce RTX3070 SG 1-Click OC 8GB (bestellt)
MSI MAG B550 Tomahawk ?
PureBase 500DX ?
Seasonic Focus GX 750W ATX 2.4 (FOCUS-GX-750) ?
Und einen CPU-Kühler bräuchte ich noch.
Da wo der Fragezeichen steht, bin nicht sicher ob alles zusammen passt.
Ich bedanke mich für die Hilfe!
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Als Gehäuse kannst auch das hier nehmen: Fractal Design Define R6 Black, schallgedämmt
das ist größer und hat einen besseren Airflow.

Ein geschlossener Kasten wie das R6 hat einen besseren Airflow als ein 500DX mit seiner Mesh-Front?! :what: Das müsstest du mir bitte mal erklären.

Davon abgesehen: was will man mit so großen Gehäusen? Die genannte Hardware passt doch sehr gut ins 500DX. Wenn´s ein Fractal Design mit schlichter Optik sein soll, wäre ich Fan vom Define 7 Compact - aber ist natürlich Geschmackssache.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ein geschlossener Kasten wie das R6 hat einen besseren Airflow als ein 500DX mit seiner Mesh-Front?! :what: Das müsstest du mir bitte mal erklären.

Davon abgesehen: was will man mit so großen Gehäusen? Die genannte Hardware passt doch sehr gut ins 500DX. Wenn´s ein Fractal Design mit schlichter Optik sein soll, wäre ich Fan vom Define 7 Compact - aber ist natürlich Geschmackssache.
Ich bin von dem normalen Pure Base 500 ausgegangen. Das andere hatte ich übersehen.
Und ja kleine Gehäuse heizen schneller auf, vor allem wenn sie geschlossen sind.
Ich hatte Tests gelesen und selber das Define C. Hätte ich vorne nicht zwei 140´er Lüfter verbaut, wären es ne Brutkammer. Ich würde auch nie wieder ein kleines gedämmtes Gehäuse kaufen. Entweder ohne Dämmung oder größer.
 

RaidRazer

Freizeitschrauber(in)
MSI MAG B550 Tomahawk ?
PureBase 500DX ?

Das B550 Tomahawk habe ich erst vor ein Paar Tagen bei einem Kollegen verbaut.
Top Board mit guter Spannungsversorgung. Hat aber nur 5 USB Ports rückwärtig.

Das PureBase 500DX habe ich selbst in Verwendung und bin absolut zufrieden.
Habe nur die Lüfterpositionen welche ab Werk verbaut war verändert.
2x140mm in der Front und 1x140mm am Heck.
 

EndangeredSpecies

PC-Selbstbauer(in)
Hallo! Normalerweise fragt man bevor man sich die Hardware kauft ob das so ok ist. Und nicht danach! ;)

Also CPU-Kühler kannst du diesen nehmen: Alpenföhn Brocken 3
Wären zum Brocken 3 (50 Euro, PCGH #13) hinsichtlich Preis nicht der Pure Rock 2 (14 € günstiger, PCGH #14) und hinsichtlich Lautstärke nicht der Fuma 2 (nur 5 Euro teurer, PCGH #1) die besseren Alternativen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Ich bin von dem normalen Pure Base 500 ausgegangen. Das andere hatte ich übersehen.
Und ja kleine Gehäuse heizen schneller auf, vor allem wenn sie geschlossen sind.

Okay, dann passt das. Da will ich auch nichts gegen sagen. Auch wenn ein "Brutkasten" immer ein wenig von der verwendeten Hardware abhängt ^^

Wären zum Broken 3 (50 Euro, PCGH #13) hinsichtlich Preis nicht der Pure Rock 2 (14 € günstiger, PCGH #14) und hinsichtlich Lautstärke nicht der Fuma 2 (nur 5 Euro teurer, PCGH #1) die besseren Alternativen?

Wie du selbst schreibst, hat der Fuma 2 bei PCGH sehr gut abgeschnitten. Der Brocken 3 ist - meine ich - Preisleistungs-Tipp gewesen. Das "große Problem", was der Fuma 2 hat, ist die Verfügbarkeit. Unabhängig der Tatsache, dass der Kühler gerade erst wieder im Januar verfügbar ist, ist er nur bei sehr wenigen Shops gelistet (warum weiß ich allerdings auch nicht). Zur Zeit ja nur bei Alternate und Caseking....wenn man da eh was bestellt, kann man den gerne mitbestellen. Bestellt man nur bei einem oder maximal zwei Shops, sind die beiden meistens nicht dabei, da die im Regelfall bei den meisten Artikeln zu den teureren Vertretern gehören.
Der Brocken 3 ist bei diversen Shops gelistet (und eben etwas günstiger) und von daher hat der sich hier so etabliert ;)
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Wären zum Broken 3 (50 Euro, PCGH #13) hinsichtlich Preis nicht der Pure Rock 2 (14 € günstiger, PCGH #14) und hinsichtlich Lautstärke nicht der Fuma 2 (nur 5 Euro teurer, PCGH #1) die besseren Alternativen?
Ich hatte den Brocken erwähnt weil der wohl diesen "asymmetrischen" Einbau hat. Wegen der Ramhöhe.
Crucial Ballistix ist ja meine ich etwas höher.
 
TE
A

Alek1992

Schraubenverwechsler(in)
Erst bedanke ich mich für die zahlreiche Antworten.
Ich habe nicht damit gerechnet, dass ein CPU-Kühler so viele fragen öffnen kann.
Mach ich was falsches wenn ich mich für den be quiet! Dark Rock Pro 4 entscheiden würde?
Ob er auch eine bessere Alternative als der Borcken 3 ist. unabhängig von Preis.
Und ob er da drin passt? 😄

 

EndangeredSpecies

PC-Selbstbauer(in)
Ich hatte den Brocken erwähnt weil der wohl diesen "asymmetrischen" Einbau hat. Wegen der Ramhöhe.
Crucial Ballistix ist ja meine ich etwas höher.
Der Fuma 2 ist auch asymmetrisch konstruiert und begrenzt den RAM nicht in der Höhe. Beim Vorgänger war es allerdings noch anders.

Ich habe auch nicht vor RAM mit RGB zu kaufen aber danke für den Hinweis!
😄😄😄
Wie jetzt? Kein Blinki-blinki? :wow: ;) Ich dachte, PCs wären auschließlich für Diso-Effekte da? :ugly:

@Alek1992 Bei den bisher genannten Gehäusen hättest du so gut wie keine Einschränkungen für den CPU-Kühler. Die maximale CPU-Kühlerhöhe vom Pure Base 500DX ist 190 mm und die vom Fractal Design R6 185 mm.
Der Dark Rock Pro 4 erreicht niedrigere Temperaturen im OC. Laut dem Review-Video von Hardware Canucks kühlt der Fuma 2, abgesehen von OC, offenbar mehr als ausreichend und das sehr leise. Im Forum werden auch für Ryzen 7/9 5XXX durchaus auch andere mittelpreisige Kühler empfohlen. Bleibt offen, wie wichtig dir Kühlkapazität bzw. geringe Lautstärke ist, wann/wo/wie du bestellen möchtest (evtl. relevant für den Fuma2), und wieviel Geld du ausgeben willst ...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

Alek1992

Schraubenverwechsler(in)
Der Fuma 2 ist auch asymmetrisch konstruiert und begrenzt den RAM nicht in der Höhe. Beim Vorgänger war es allerdings noch anders.


Wie jetzt? Kein Blinki-blinki? :wow: ;) Ich dachte, PCs wären auschließlich für Diso-Effekte da? :ugly:

@Alek1992 Bei den bisher genannten Gehäusen hättest du so gut wie keine Einschränkungen für den CPU-Kühler. Die maximale CPU-Kühlerhöhe vom Pure Base 500DX ist 190 mm und die vom Fractal Design R6 185 mm.
Der Dark Rock Pro 4 erreicht niedrigere Temperaturen im OC. Laut dem Review-Video von Hardware Canucks kühlt der Fuma 2, abgesehen von OC, offenbar mehr als ausreichend und das sehr leise. Im Forum werden auch für Ryzen 7/9 5XXX durchaus auch andere mittelpreisige Kühler empfohlen. Bleibt offen, wie wichtig dir Kühlkapazität bzw. geringe Lautstärke ist, wann/wo/wie du bestellen möchtest (evtl. relevant für den Fuma2), und wieviel Geld du ausgeben willst ...
Die Lieferzeiten beim Fuma 2 betragen über ein Monat. Was wäre ne andere Option statt der Fuma 2 oder Brocken?
 

EndangeredSpecies

PC-Selbstbauer(in)

Mein Favorit wäre der Mugen 5 PCGH....für knappe 50€ ein Top-Teil :daumen:
Das ist sicher eine gute Wahl. Meinen Ryzen 2700X kühlt ein NH-D15, den wohl einige als übertrieben ansehen würden. Tatsächlich geht der NH-D15 im Lüfterrauschen meiner Grafikkarte (Sapphire Nitro+ Vega 56) unter. Meine Entscheidungskriterien sind die sehr gute Qualität, langfristige Sockelunterstützung und geringe Lautheit gewesen. Ich habe allerdings keinen Vergleich zu anderen Kühlern. Mag gut sein, dass ein kleinerer Kühler für mein Nutzungsszenario bereits ausgereicht hätte.
 
Oben Unten