• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

max. Auflösung der Intel Graphics

boober

PC-Selbstbauer(in)
max. Auflösung der Intel Graphics

Moin alle zusammen,

ich habe mal ein (wahrscheinlich komisches) Anliegen. Ich will an einen Laptop über eine Doking-Station (Thunderbolt 3 Docking Station) zwei Monitore anschließen (im Arbeitsumfeld). Ein Monitor mit 16:10 (1920 x 1200) und ein 16:9 WQHD oder 4k. Da ein Laptop meist keine dedizierte Grafikkarte hat, wird ja wahrscheinlich bei der in der CPU enthaltene Graphikchip das rennen machen (nennt sich glaube ich Intel Graphics oder so).

Meine Frage ist nun, wieviel verkraftet die CPU interne Graphik an Monitoren und deren Auflösung. Als geht zwei mal 4K noch oder ist das zuviel. Als Prozessor kommen wahrscheinlich ein i7 oder i5 in der neusten Generation zum Einsatz. Mir geht es aber nicht darum, wieviel die CPU interne Graphik mit einem Monitor schafft. Das weiß ich. Ich will wissen, wie sich das verhält, wenn mehrere Monitore angesprochen werden sollen.

Ich hoffe meine Frage ist nicht zu strange und abstrakt.

Gruß
Boober
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
AW: max. Auflösung der Intel Graphics

Ohne Gaming-Last sollte eigendlich 2x 4k kein Problem sein , sofern das Teil die nötigen Ausgänge liefert , den genau da liegt der Knackpunkt . Hat der Lappy nur EINEN HDMI/DP ANschluß isset idr. essig mit 2 Monis dran zu arbeiten , wobei Lappys sowiso eher nicht dazu gedacht sind das mehrere Externe Monis angeschloßen werden .....
 
Oben Unten