• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mainbaord Asrock Z77 einfach Tod,kann man es als defekt weiter Verkaufen?

latiose88

Freizeitschrauber(in)
Hi ich weis noch 1 Woche zuvor ging der Pc einwandfrei also nun 2 Wochen her. Jedoch dann letzte Woche als ich den Pc einschalten wollte,da ging garnix mehr. Mein Bruder hat direkt Mainbaord mit Netzteil verbunden gehabt und es kommt kein Strom mehr an.Netzteil selbst funktioniert wunderbar. Hat direkt Netzteil mit Lüfter und so gebrückt mit draht und so. Tya nun stehe ich da mit Pc wo Mainbaord defekt ist. Ist schon ärgerlich weil ich den eigentlich gegen den anderen Pc tauschen wollte. Nun musste ich den anderen wo ich bei wem Verkaufen wollte absagen,Geld zurück senden und gleich ne Nagative Bewertung eingefangen. Aber gut ist so besser als Pc Weg,der andere defekt und so.
Nun stehe ich da,weis nicht was ich damit machen sollte. CPU weis nicht ob dies mit in den Tod reissen wurde. SSD in nen anderen Pc rein getan und geht noch super.
Nun die Frage kann man für das defekte Mainbaord noch 15-20 € oder mehr erwarten oder nicht.ALso es sagt garnix mehr,ist total tot. Es drehen auch keine Lüfter nix mehr. Ich selbst kann es leider nicht reparieren weil ich die erforderlichen Kenntnis zur Reparatur leider nicht habe.Danke schon mal für die zahlreichen Antworten von euch diesbezüglich.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Wertstoffhof.
Ein defektes Board kann man nicht gebrauchen.

Aber verkaufen kann man generell alles, wenn man es richtig deklariert.
 
TE
L

latiose88

Freizeitschrauber(in)
Ja gut ,mir schon klar nicht den vollen Preis. Soweit ich geshen habe schwankt so ein Mainbaord von 80-100 € da ist halt dann nicht mehr möglich das ist mir schon klar. Ich bin ja froh drum es dann für 20 € loszuwerden weil besser als nix ist es ja ohnehin. Was anderes kann man da ja eh nicht mehr machen. So ist das halt wenn etwas so überraschend defekt geht.
 

muadib

PC-Selbstbauer(in)
Neben denen, die versuchen das Board zu reparieren, gibt es vielleicht auch solche, die darauf spekulieren, dass das Board noch ok ist und der Benutzer bei Anschluss oder Konfiguration einen Fehler gemacht hat.

Bei ebay kann man sich abgeschlossene Auktionen anzeigen lassen. Da sieht man für wieviel man ein defektes Board loswerden könnte.
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
für 20 € loszuwerden
Mach ein paar gute Photos mit dem Handy, auch von der Rückseite. Ein oder zwei Nahaufnahmen vom Sockel und den Spannungswandlern. Deklariere es als vermutlich defekt. Beschreibe im Text das Fehlerbild und fertig. Für entsprechende Bastler ist es ggf. auch einfach als "Teileträger" interessant. Gerade MosFETS, Chokes, Caps oder auch der BIOS Chips sind in kleinen Stückzahlen neu idR relativ teuer. Für einen Bastler ist das in etwa wie ein Gebrauchtwagen mit Motorschaden. ;)
 
Oben Unten