Lohnt sich das Upgrade?

madamc

Freizeitschrauber(in)
Servus

Habe einen Ryzen 2700x und wollte fragen ob sich das Upgrade auf Ryzen 5600g lohnt?
Den könnt ich günstig bekommen.

Gpu ist eine Rx 6800 OC

Ram leider nur 32GB 2666Mhz

Danke schon mal im Voraus und ein schönes Wochenende euch Allen
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Ab wann „lohnt“ es sich denn für Dich?
Wenn es sich für mich lohnt, lohnt es sich dann auch für Dich?
Nutzt Du mehr Anwendungen die 8 Kerne beschäftigen können, oder welche die nur mit 6 Kernen umgehen können?
Ist die Graka voll ausgelastet oder nicht?
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Ist ja nicht so als ob sich niemand damit beschäftigen würde ;-)
 

Optiki

Software-Overclocker(in)
Ab wann „lohnt“ es sich denn für Dich?
Wenn es sich für mich lohnt, lohnt es sich dann auch für Dich?
Nutzt Du mehr Anwendungen die 8 Kerne beschäftigen können, oder welche die nur mit 6 Kernen umgehen können?
Ist die Graka voll ausgelastet oder nicht?
Höö, ich bin mir ziemlich sicher er muss Beobachten, dafür muss er doch bestimmt in deine Signatur schauen, damit er prüfen kann, ob seine GPU komplett ausgelastet wird :p

sollte er dann den Bedarf nach einer neuen CPU haben, würde sich ein 5600X deutlich besser anbieten als ein 5600G
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Laut PCGH Leistungsindex ist der 5600 (G) ca 50% schneller in Spielen als der 2700x.
In Anwendungen 25%.
Aber nur der "Non-G"
Der 5600G ist von der Performance mit einem "echten" 5600(X) nicht vergleichbar!

Es kommt meiner meinung drauf an wieviel er für den 5600G zahlen würde!
Wenn er um nur etwas mehr Kohle einen 5600 bekommen könnte dann wäre das die bessere Lösung.
 

Tschetan

Software-Overclocker(in)
Servus

Habe einen Ryzen 2700x und wollte fragen ob sich das Upgrade auf Ryzen 5600g lohnt?
Den könnt ich günstig bekommen.

Gpu ist eine Rx 6800 OC

Ram leider nur 32GB 2666Mhz

Danke schon mal im Voraus und ein schönes Wochenende euch Allen

Ich möchte das gleiche machen, nur den 5700x als Ersatz nehmen. Der ist denke ich eine gute Wahl unter 300 Euro.
 
TE
TE
madamc

madamc

Freizeitschrauber(in)
Aber nur der "Non-G"
Der 5600G ist von der Performance mit einem "echten" 5600(X) nicht vergleichbar!

Es kommt meiner meinung drauf an wieviel er für den 5600G zahlen würde!
Wenn er um nur etwas mehr Kohle einen 5600 bekommen könnte dann wäre das die bessere Lösung.
Ok gut zu wissen... Ich dachte die wären gleich schnell
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Der 5600G ist fast 20% langsamer als der 5600X:


Vergleichbar ist er mit dem 3700X, welcher wiederrum im Mittel ca. 20% schneller als dein 2700X ist.

Es kommt also auf den Preis für den 5600G an, ob die 20% mehr Leistung sich für dich lohnen, oder ob man doch lieber noch etwas mehr Geld in die Hand nimmt, für eine vollwertige Zen3 CPU ;)


PS: Alle Angaben beziehen sich nur aufs gaming.
 
Oben Unten