• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Logitech G19 Technikmonster oder aufgewärmter Toast?

KlawWarYoshi

PCGH-Community-Veteran(in)
Alle Jahre wieder verpasst Logitech seinen preisgekrönten Gamer-tastaturen ein Update
dieses Jahr veröffentlicht das Schweizerunternehmen eine weitere Tastatur, die G19
sie soll vorallem durch verbesserte Technik glänzen u.a. durch ein Farb-display und eine
freie Wahl der Bleuchtung, sowie USB 2.0 support und eigene Stromversorgung

bereits auf der Cebit war die gute präsent, in einem für die Presse abgeschlossenen Bereich
was mich nicht abgehalten hat darein zu gehen :ugly::devil:
wurde sogar freundlich beraten und durfte samples auf den G35 hören
obwohl ich definitiv nicht von der Presse bin^^ (damals hieß der Release übrigens noch Mai..)

aber nun zurück zum Thema
mittlerweile ist die Tastatur ja in unserer Region verfügbar und die Preise sind inzwischen auch schon
ein gutes Stück beahlbarer geworden... nunja

der erste Shop, hatte laut der Internetseite 6 Stück auf Lager...
am nächsten Tag angerufen und siehe da alle weg.... und reserviert bis zum 11.8.2009 :what:
so leicht gebe ich aber nicht auf^^
zum nächsten Shop und tatsächlich, die letzte erwischt :)
doch dann die Ernüchterung...Tastatur angeschlossen Treiber installiert..
allerdings G-Tasten ohne Reaktion, gleiches Gilt für die kleinen Tasten neben dem Display
drauf und dran sie einzuschicken, im Internet gibt es ja einige die dieses Schicksal teilen
mein beileid und mitgefühlan dieser Stelle...
Support natürlich eine Anfrage gestellt, Bestätigungsemail erhalten in 24h hören sie von uns...
gut...einen Tag gewartet...keine Antwort
doch dann beschleicht mich das dumme Gefühl ich kenne die Lösung...hatte das Kabel der G19 in einer Usb-Verlängerung eingesteckt...
kabel entfernt und das der Tastatur effizienter verlegt..^^
Ergebnis funktioniert :daumen:

So nun kommen wir zum Review:
bereits der Karton lässt erahnen: in mir steckt ein schweres (ich glaub der wiegt n kilo :ugly: ) Arsenal an Technik
und das stimmt auch auf den ersten Blick die Tastatur bietet:

-Farbdisplay
-36 programmierbare G-Tasten
-Makrorecording (in Game)
-Ghosting (6 Tasten auf einmal)
-MultimediaTasten
-2 USB 2.0 Anschlüsse für Periphärie (inkl. Strom)
-beleutetete Tasten (freie Farbwahl)
-Speere der Starmenü-taste etc.
-Kabelmanagement​

also eine ganze Menge, allerdings im Vergleich zur G15 und G11, die wesentlich billiger zu erwerben sind reduzieren sich die Features auf folgende Verbesserungen bzw. Neuerungen:

-Farbdisplay (sicherlich das Highlight)
-USB 2.0
-Farbwahl (beleuchtung)

sind diese 3 Features den Aufpreis im Vergleich zur G15 und G11 wert?...
meiner Meinung nach ist die Tastatur jeden Euro wert und ich muss es wissen bin jetzt pleite....
auf den ersten Blick sind die Neuerungen sicher eher wenig und mau
das Display ist sicherlich schön doch die Unterstützung ist noch etwas Fad,
da wären einerseits die von Logitech mitgelieferten Programme, wie ein Performance Monitor,
doch Programme wie zum Beispiel Fraps laufen bereits jetzt super auf dem Monitor,
zudem kam der support bei der G15 auch durch die Community und die muss im Moment noch wachsen aber die
Anzahl an Programmen nimmt sicher mit der Zeit noch zu, keine Sorge
die alten Programme für die G15 sind ja auch funktionsfähig ;)
wer mal schnell eben ein paar Dateien auf seinen Usb-stick ziehen will weiß zudem
das USB steckplätze meist rar sind und man will ja auch nicht immmer einen USB-Hub
auf dem Schreibtisch stehen oder liegen haben
an dieser stelle kommt einen die Tastatur mit den 2 mitgelierferten Ports sicher entgegen...
die G11 und G15 hatten die natürlich auch aber wie ihr euch sicher vorstellen könnt ist es ein unterschied
ob man mit USB 1 oder USB2 1Gb Daten kopiert..von daher ein klarer Pluspunkt
die Beleuchtung ist sicher Geschmackssache und für viele Schnickschnack
aber ich kann endlich eine grüne Bleuchtung haben = )
die Beleuchtung ist über das Treibermenü frei wählbar und sogar auf die verschiedenen Makrokanäle verweisbar
so kann z.B. M1 grün M2 blau und M3 rot leuchten, macht das erkennen noch einen schritt einfacher ;)
und die anpassung an die Umgebung auch leichter

zur Verarbeitung, auch wenn einige Tastaturen defekt sind, so bietet die Tastatur die typsiche top Logitech-Qualität:daumen:
die Handballenauflage ist sogar noch einen Schritt angenehmer geworden
zudem sind in der tastatur an vielen stellen Kleinigkeiten eingearbeitet die ihr ein
sehr edles aussehen verleihen,
so ist ein Logitech Logo aus Metall leicht vertieft in die Handballenauflage eingestanzt
die Das G19 Logo ist zentral, über den Pfeiltasten positioniert,
neben Lautstärkeregelung ist eine kleine Gravur mit "+" und "-" eingearbeitet
sowie ein Usb-symbol bei dem Hub
selbst der Hebel für den Spielemodus leuchtet jetzt (sofern aktiviert)
alle diese Details machen aus der G19 etwas besonderes...etwas besonderes für den anspruchsvollen Zocker ..

allerdings ist nicht alles Gold was grün,blau,rot oder wie auch immer leuchtet...
so ist die Pfeiltaste nach unten (von der Displaysteuerung) relativ schwergängig und reagiert manchmal erst beim 2-ten und 3-ten Versuch,
das Kabel meiner G5 fällt immer wieder aus der Halterung des Kabelmanagements heruas...
hier sollte Logitech nachbessern und über den Rillen kleine riegel verbauen...
-hoffentlich liest das ein Logitech Mitarbeiter-
man sollte desweiteren auch keine USB-verlängerungen benutzen....
zudem ist das Display sehr Krateranfällig, die Tastatur schwer verfügbar ich denke mit der Zeit löst sich das
und der Preis ist natürlich auch etwas höher...
aber wer was haben will muss auch dafür zahlen ;)

von mir gibt es 4,9/5 Sternen (wegen kleiner Mängel)
ich muss ja beim Refresh noch na oben gehen können :D

KlawWarYoshi

im Anhang sind übrigens ab Morgen ein paar Bildchen von mir

zu meiner Erfahrung: (meine bisherigen Tastaturen)
Medion Tastatur (PS2), Logitech DiNovoEdge, G11, G19
 
TE
KlawWarYoshi

KlawWarYoshi

PCGH-Community-Veteran(in)
das mit den Tasten hab ich inzwischen gelöst...
steht glaub ich auch im Text...lag an nem verlängerungskabel..
aber danke fürs lesen ;)

Rechtschreibung überflieg ich demnächst nochmal
 
Oben Unten