• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

LG Flatron L1953TR oder Samsung SyncMaster 931BW

wolf7

Software-Overclocker(in)
Hallo Leute,
ich möchte mir einen der beiden oben genannten TFTs mir zulegen! welchen der beiden könnt ihr mir empfehlen?
Hauptsächlich möchte ich natürlich damit zocken auch Shooter aber das sollte ja für beide kein Problem darstellen oder?
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
Samsung liegt mit seinen Monitoren bei verschiedenen Tests immer in den Top3. Da es zu Samsung TFT´s viel positives Feedback gibt, machst du da bestimmt nix falsch.
 
TE
W

wolf7

Software-Overclocker(in)
ok danke für eure Antworten aber bei der PCGH war zum Beispiel das LG Testsieger... wenn mich net alles täuscht
 
TE
W

wolf7

Software-Overclocker(in)
und wie ist denn nun der Vorteil von widescreens da ja der Samsung einer ist der LG aber net...
 

Marbus16

Gesperrt
Dazu musst du mal nen Media Markt verkäufer fragen - die drehen dir mit sicherheit nen ach so tollen Widescreen an. Der Samsung ist kein Widescreen btw...
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
Der Vorteil von Widescreen Displays ist der breitere Sichtbereich. Allerdings muss das Spiel diese 16:10 Auflösung auch anbieten.

Vorteil:
Bei Shootern sieht man Gegner von der Seite früher, bei Strategie und/oder Rollenspielen hat man viel Platz für Menüs. Viele Spiele wirken auch auf einem 16:10 Monitor erst richtig. Bezüglich der Auflösung braucht man sich bei aktuellen Titeln aber fast keine Sorge mehr machen. 16:10 wird fast immer nativ unterstützt oder kann per Hack oder Patch genutzt werden. Für weitere Hilfe gibt es ein Widescreen Forum...
http://www.widescreengamingforum.com/wiki/index.php?title=Main_Page

Marbus16 irrt. Der Samsung ist sehr wohl ein Widescreen.

Nachteil:
Interessant wäre, wie viel Geld du maximal ausgeben möchtest und mit was für einer Grafikkarte du den Monitor zu nutzen gedenkst. Durch die gewonnene Breite wirken gerade 19" Widescreens optisch sehr klein. Wenn dir ca. 280 nicht zu viel sind, deine Grafikkarte genug Leistung für 1680x1050 Pixel bietet und es dein Platz zu Hause her gibt, würde ich in Richtung 22" gehen (z.B. ASUS MW 221U). Ist natürlich nur ein Vorschlag. Nach oben gibt es ja nie eine Grenze. :)
 

Anhänge

  • 20131029_174358.jpg
    20131029_174358.jpg
    772,6 KB · Aufrufe: 24

Marbus16

Gesperrt
Ich orientierte mich am 940BF, welcher die aktuelle Empfehlung ist. Und der ist eben ein 5:4 Bildschirm :) Der zuerst genannte Samsung ist tüllich nen Widescreen.

Man hat allerdings einen Nachteil mit Widescreens, welche nur 1440*900 bzw. 1280*800 als Auflösung haben: Man muss bedeutend öfter scrollen, zudem gibt es auf einigen Seiten Probleme mit Bilder-PopUps.
 
TE
W

wolf7

Software-Overclocker(in)
ich nehme einen von den beiden weil ich bei beiden in der Lage wäre sie günstig zu kaufen... und das mit dem 22' er geht bei mir net da der net höher als 41 cm sein darf und die beiden sind mit 40 bzw 37 cm gerade so drunter...
und die Graka ist ne x1950GT @ Pro
 
Zuletzt bearbeitet:

Hardware-Guru

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich selber hatte bei Panels bisher immer LG und bin mit denen bestens zufrieden. Wie auch Samsung machen die ihre Panels ja selber, aber Samsung macht ebenfalls gute Sachen. Die beiden TFTs werden sich nicht viel geben.
 
Oben Unten