Laptop -> 2000€

Flenor Eldar

Software-Overclocker(in)
sers,

ich such nen Laptop für ca. 2000€... mit Blue Ray und Full HD Display, 17" groß... hab einen one.de in aussicht: KLICK
Taugt der was oder gibts wo anders bessere angebote für den preis?

Gruß F.E.
 
Zuletzt bearbeitet:

Amlug_celebren

Software-Overclocker(in)
Die GTX280M ist eine ziemliche Krüppel Graka, gerademal auf dem niveau ner 9800GT, da ist ne HD4850 Mobile um Welten besser!!!

Die Verarbeitung ist wie schon erwähnt nicht die beste, und für den Preis bekommst du im Preisvergleich bei weitem besseres!!!

Der Rest ist ganz ok. aber sieh dich lieber woanders um,
da gibt es besseres für weniger!

Okay, soo schlecht ist die Graka nicht, besonders gut schneidet sie im Vergleich zu der HD4850 Mobile allerdings nicht ab!
 
Zuletzt bearbeitet:

Jakob

Software-Overclocker(in)
hab ein MSI GT725 für 1200 bekommen und bin super zufrieden. mein P9500 läuft super mit 3,15Ghz und die Graka geht auch super.
kann es nur empfehlen.
gibt es glaube ich auch schon mit i7 heist imo GT740.
Ich kann alle spiele auf maximum zocken außer natürlich solche wie crysis aber wer kann das schon. :D

Über leg es dir gut ein so teures notebook zu kaufen. ich dachte erst das wäre das beste aber im nachhinein wäre ich wahrscheinlich mit einem kleinen notebook oder netbook und einem dektop pc besser gekommen. sagen wir mal 500€ für notebook dann bleiben dir noch 1500€ damit kannst du was wirklich gutes zusammenbauen. dazu hast du noch den vorteil problemlos aufrüsten zu können und dir ganz individuell alles oder nur dass was du wirklich brauchst zu holen.

Da ich mal davon ausgehe dass du es hauptsächlich zum spielen benutzt hast du aber den nachteil dass fast alle notebooks dieser preis und leistungsklasse um die 5kg wiegen, schrecklich laut sind, extrem warm werden und fett sind bzw. hässlich aussehen.
da gibt es nur wenige ausnahmen. das GT725 z.B. flüsterleise - bloß auf höchstleistung leichtes rauschen(stört aber nicht).
wiegt zwar 4 kg aber ist sehr dünn und sieht in der aluminiumversion einfach nur geil aus.
Der Display ist zwar aus Sicht der Helligkeit nnicht optimal, aber man gewöhnt sich dran und wenn man nicht draußen in der sonne zockt dann ist es auch kein problem.

Ich hoffe ich konnte dir Helfen, viel glück.
 

mattinator

Volt-Modder(in)
AW: Laptop -> 2000€

wo soll ich mich denn umschauen? Oder stellt mir am besten gleich angebote rein...

Schau mal hier:

Notebook und Laptop Vergleiche auf notebookjournal.de :daumen:
Notebooks Tests, Tipps und News rund um Laptops auf notebookjournal.de

oder hier:

Notebookcheck: Notebook Test, Laptop Test und News

oder hier:

Notebook Test, Preisvergleich, Notebooks günstig

@Amlug_celebren

Die GTX280M ist eine ziemliche Krüppel Graka, gerademal auf dem niveau ner 9800GT, da ist ne HD4850 Mobile um Welten besser!!!
Woher hast Du denn das :what: , in allen Tests schneidet die GTX280M besser ab :daumen:

Schau mal z.B. hier:
Notebookcheck: Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
 

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn es nicht unbedingt ein Notebook sein muss.
Ein Rechner hat die dreifache Leistung für den gleichen Preis und vom gesparten kannst du dir ein mobiles Notebook kaufen, dass solide verarbeitet ist, eine lange Akkulaufzeit besitzt und ein tolles Display hat.

MFG
 
TE
TE
Flenor Eldar

Flenor Eldar

Software-Overclocker(in)

Ich nehnm den ersten, wenn du die hälfte zahlst...:daumen2::daumen2:

Der für 1699€ wäre in Ordnung... aber der hat wieder ne GTX280...

Wenn es nicht unbedingt ein Notebook sein muss.
Ein Rechner hat die dreifache Leistung für den gleichen Preis und vom gesparten kannst du dir ein mobiles Notebook kaufen, dass solide verarbeitet ist, eine lange Akkulaufzeit besitzt und ein tolles Display hat.

MFG

Würde man ein Notebook suchen, wenn es keins sein müsste?????:daumen2::daumen2::daumen2:
Nur so nebenbei, nen normalen PC kauf ich mir im Januar...
 

smily

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Laptop -> 2000€

Also wenn du dir eh einen stationären Rechner leistest würde ich eher ein Netbook oder für deine Preisklasse ein Sub-Notebook einer geringeren Preisklasse empfehlen.

Ich habe mir jetzt den Acer Aspire 3810TG-944G32N UMTS geleistet. Super mobil, für die Leistung ein geringer Preis und voll Spiele tauglich bis Generation Crysis 1. (Einziger wirklicher Nachteil: Verpspiegeltes Display mit schlechtem vertikalem Blickwinkel)

Wenn du mit der geringen Spieleleistung leben kannst und es wirklich mobil sein sollte kann ich den Rechner nur empfehlen.

Am günstigsten gesehen bei:

850 € silicon-computer.de (geizhals.cc)
760 € wim-store.de (google Shoping)
870 € t-online-shop.de (günstigster Anbieter mit kostenloser Finanzierung)

Edit: Das gesparte Geld würde ich dann in eine UMTS-Flaterate investieren. ;)

Edit2: Du bekommst bei Dell die gleiche Leistung für 2000 €, dann nimm den. :)

Das Problem ist, du hast nicht spezifiziert was du mit dem Rechner machen möchtest. Schlepst du ihn viel mit dir herum (so wie ich) oder steht er mehr rum (z.B. eher für LAN und/oder Ferienwohnung gedacht)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten