• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Landwirtschafts-Simulator 19

Rage1988

Software-Overclocker(in)
Ich mal hier einmal einen Thread für das SPiel auf, da es ja doch sehr beliebt ist und von vielen gespielt wird.
Das ist mein erster LS und ich bin begeistert, was man alles machen kann.
Auch die Grafik finde ich sehr hübsch.
Was mir nicht so gefällt: Trotz Tutorials wird man voll ins kalte Wasser geworfen. Gut, ich habe auch den Modus "Von Null an gewählt" :ugly:
Welche Maschine man wofür braucht -> keine Ahnung :D
Was ich mit meinem zu Ballen gepressten Gras mache -> keine Ahnung :D
Aber das finde ich gar nicht so schlimm, sondern regt zum Ausprobieren an und bereitet mehr Freude, wenn man es selbst herausgefunden hat.

Ich habe bisher einen Mittelklasse Traktor, Frontlader, Gabel, Gewicht und Kettensäge gekauft.
Keine bestimmten Marken (weil ich keine Ahnung hab :D), sondern mehr nach Preis.
Während das Weizen auf meinem Feld wächst, habe ich mit Mietmaschinen das Gras um mein Feld gemäht, zu Ballen gepresst und gestapelt. Mein innerer "Monk" hat mich selbst im Spiel dazu gebracht die Ballen möglichst akkurat zu stapeln :ugly:
Was ich damit machen kann, weiß ich nicht. Ich hoffe, dass ich es später für Tiere verwenden kann.

Ich weiß auch nicht, wie lange man gemietete Dinge behalten kann und ob die dann von alleine veschwinden oder man die zurückgeben muss. Ich habe sie, jetzt wo ich sie nicht mehr brauche, einfach beim Händler abgestellt :D
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich weiß auch nicht, wie lange man gemietete Dinge behalten kann und ob die dann von alleine veschwinden oder man die zurückgeben muss. Ich habe sie, jetzt wo ich sie nicht mehr brauche, einfach beim Händler abgestellt :D
Kannst ewig behalten geht nur irgendwann ins Geld ;)
Beim Händler gibt es eine Fläche zum verkaufen/reprarieren/umbauen und da gibt man auch Fahrzeuge zurück.
 
TE
Rage1988

Rage1988

Software-Overclocker(in)
Ich hab jetzt mal ein paar Bäume abgeholzt und fachmännisch auf meinem Pickup geladen :ugly:

Das mit der Performance habe ich in den Griff bekommen. Das, was FPS gekostet hat, war die Kantenglättung. DIe habe ich jetzt aus und die Auflösungsskalierung auf 150%.
Jetzt sieht es sogar noch besser aus und ich habe 75-110 FPS.
Aber grafisch finde ich es echt top, ich habe nichts zu meckern.

@efdev: Ach, dann muss man sie doch zurückgeben. Gut, dass man nirgends einen Hinweis erhält.
Ich hätte die sonst behalten und hätte drauf gewartet, dass sie verschwinden :ugly:
 

Anhänge

tdi-fan

Software-Overclocker(in)
Ein paar Tipps:

Nach der Ernte:
- grubbern
- pflügen (muss aber nicht, es gibt auch pfluglose Bodenbearbeitung, spart Kosten)
- säen (Getreide, Ölfrüchte, Gräser), Mais legen, oder Hackfrüchte pflanzen
- vor dem grubbern kann man düngen, zB mit Wirtschafts- oder Grunddünger
- Nach dem säen, kann man Pflanzenschutzmittel ausbringen
- Ernte je nach Frucht die richtige Maschine wählen.

Die Heuballen kann man verfüttern, mit Stroh sollte man einstreuen können, man könnte auch den Mähdrescher das Stroh direkt häckseln lassen, so kann es gleich wieder mit eingearbeitet werden.

Statt Heu kann man das Gras auch auf eine Miete fahren, silieren nennt sich das. Dafür braucht man Mähwerke für den Trecker, Wender, Schwader und Häcksler und mehrere Abfahr- bzw Ladewagen bzw im Gespann zum Häcksler.

Zum Getreide abfahren gibt es Überladewagen, jeder 18to oder Mulde kann aber auch genutzt werden.

Fendt und John Deere sind Premiummarken bei Schleppern. Claas und John Deere bei Mähdreschern. Holmer, Grimme sowie Ropa für die Hackfruchternte, und Krone sowie Pöttinger etc für Grünland

:D
 
TE
Rage1988

Rage1988

Software-Overclocker(in)
Kann ich mit meinen Grasballen überhaupt etwas anfangen? :ugly:

Ich habe gelesen, dass man gemähtes Gras tatsächlich erst liegen lassen und wenden muss.
Ich dachte nicht, dass das Spiel echt so genau ist und deswegen dachte ich, dass ich gleich nach dem Mähen Heu hätte.
Kann ich es für Tiere verwenden oder für die Biogasanlage?
 

tdi-fan

Software-Overclocker(in)
Kann ich mit meinen Grasballen überhaupt etwas anfangen? :ugly:

Ich habe gelesen, dass man gemähtes Gras tatsächlich erst liegen lassen und wenden muss.
Ich dachte nicht, dass das Spiel echt so genau ist und deswegen dachte ich, dass ich gleich nach dem Mähen Heu hätte.
Kann ich es für Tiere verwenden oder für die Biogasanlage?
Werf die doch in den Futtermischwagen von Siloking und dann Tiere füttern.
 
TE
Rage1988

Rage1988

Software-Overclocker(in)
Also ich muss sagen, dass es für Neulinge schon sehr schwer ist da durchzublicken. Ich habe mehrfach Maschinen gekauft, die ich gleich wieder verkaufen musste, weil sie für meinen Einsatzzweck falsch waren.

Auch die Symbole in den Infos zu den Maschinen werden nirgends erklärt (zumindest habe ich keine Legende oder Erklärung gefunden).

Ich bin nunmal kein Landwirt und habe keine Ahnung was wofür eingesetzt wird. Da wäre ein kleiner Infotext echt hilfreich.
 

tdi-fan

Software-Overclocker(in)
Also ich muss sagen, dass es für Neulinge schon sehr schwer ist da durchzublicken. Ich habe mehrfach Maschinen gekauft, die ich gleich wieder verkaufen musste, weil sie für meinen Einsatzzweck falsch waren.

Auch die Symbole in den Infos zu den Maschinen werden nirgends erklärt (zumindest habe ich keine Legende oder Erklärung gefunden).

Ich bin nunmal kein Landwirt und habe keine Ahnung was wofür eingesetzt wird. Da wäre ein kleiner Infotext echt hilfreich.
Spezialisiere dich doch auf etwas. Was Erntemaschinen angeht, die können unterschiedlich eingesetzt werden, zB kannst du an einem Mähdrescher auch ein Mähwerk für Mais anbauen, ist dann für Maiskörner, du kannst aber auch an einen Häcksler, nehmen wir mal einen Claas Jaguar, ein Maisgebiss anbauen, damit wird dann Grassilage gemacht, also man brauchst zusätzlich noch zum Häcksler Lade- oder Abfahrwagen, die sind anders als normale Anhänger, die haben hinten Dosierwalzen, so nennt sich das, gibt es von Krone und Pöttinger (den Jumbo zB) zB. Sind die voll, müssen die auf der Miete abgeladen werden, also da sollte man schon mehrere Abfahrer haben. Silage ist Tierfutter für Kühe.

Ich würde es mir ganz einfach machen, und zum Anfang den Kram eingrenzen, zB erstmal Getreide, Raps und Kartoffeln beispielsweise, da brauchst du nicht so enorm viel Maschinen, da reicht ein oder zwei Schlepper, Bodenbearbeitungsgeräte vom Grubber, Pflug bis zur Sä- und Pflanzmaschine (zB von Amazone, Horsch oder Grimme) und zur Ernte den Mähdrescher und den Kartoffelroder mieten. Noch 2 18to dazu, und das wars.
 
TE
Rage1988

Rage1988

Software-Overclocker(in)
Ich hab ja nur Weizen :ugly:

Aber alleine für die Unkrautbekämpfung gibt es so viele unterschiedliche Dinge oder zum Düngen.
EInfach kurze Texte untern den Maschinen, wofür sie genutzt werden können, wären schon extrem hilfreich.
Oder wenn wenigstens die Symbole unter den Maschinen erklärt werden würden.
 

tdi-fan

Software-Overclocker(in)
Nimm doch einfach die Kuhn Pflanzenschutzspritze und den Extra-Tank für vorn noch dazu. Du kannst auch alternativ einen Striegel nehmen, von Treffler.

Leider sind in LS19 derart viele Maschinen vorhanden, dass man schnell die Übersicht verliert. Normal kamen später noch Mods, mit denen man sich austoben konnte, wenn man Extrawünsche hatte.
 
TE
Rage1988

Rage1988

Software-Overclocker(in)
Nimm doch einfach die Kuhn Pflanzenschutzspritze und den Extra-Tank für vorn noch dazu. Du kannst auch alternativ einen Striegel nehmen, von Treffler.

Leider sind in LS19 derart viele Maschinen vorhanden, dass man schnell die Übersicht verliert. Normal kamen später noch Mods, mit denen man sich austoben konnte, wenn man Extrawünsche hatte.
Den Striegel hatte ich zuerst, dann habe ich aber erfahren, dass man den nur nutzen kann, wenn das Getreide noch nicht so hoch ist.
Also musste ich ihn wieder verkaufen und mir die Pflanzenschutzspritze kaufen.

Was auch praktisch wäre: Wenn man einfach einen Filter bei den Maschinen wählen könnte, für die einzelnen Anbauarten.
Ich habe Weizen, dann zeig mir einfach alles, was man für Weizen braucht...
 

tdi-fan

Software-Overclocker(in)
Was auch praktisch wäre: Wenn man einfach einen Filter bei den Maschinen wählen könnte, für die einzelnen Anbauarten.
Ich habe Weizen, dann zeig mir einfach alles, was man für Weizen braucht...
Wäre sinnvoll, da Marken im Spiel eher nicht relevant sind, finde ich. Der LS 13 und 15 hatte dies ja, soweit ich mich erinnern kann, dass da eine kleine Beschreibung war.

Ich dachte gestern so, ich setze mich mal ran, und erstelle eine Excel-Tabelle, mit Beschreibung, aber bei über 300 Geräten würde das massiv an Arbeit ausarten...

Also mein Tipp bleibt jedenfalls, sich nicht auf alles zu spezialisieren, eher eine oder zwei Schwerpunkte machen, und später mehr, wenn das Geld drin ist investieren. Und keine zu großen Ernte-Maschinen anschaffen, die gehen ins Geld.
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Wir sind momentan zu dritt im Multiplayer unterwegs und erarbeiten uns etwas geld um ins Tiergeschäft zu gehen, Spezialisierung soll entweder Pferde+Kühe oder Pferde+Schafe sein, sehen wir dann, momentan sind wir mit 2mittelgroßen Traktoren, einem Drescher und 2x Saarmaschinen unterwegs und führen, leider, erstmal Monokultur á la Soja Anbau da dieser sehr viel geld bringt :ugly:


Finde es gut dass es Mal nen LS sammelthread gibt :daumen:


Glaube ich hab dich noch in steam? Wenn du Bock hast und die anderen nichts dagegen kannst ja Mal dazukommen ^^@Rage1988
 

kullmann27

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich finde der LS19 hat deutliche Schwächen welche schon in den vorherigen Teilen vorhanden waren und leider nicht ausgemerzt wurden.

Vor allem für Leute die das ganze in echt Beruflich machen ist das Spiel zu unrealistisch. Viele Aspekte wurden stark vereinfacht. Ich hätte mir eine Auswahl gewünscht wie fordernd das ganze sein soll. Auch finde ich denn Umgang der Entwickler bezüglich der Modder unter aller Kanone. Ohne Mods wäre die Reihe niemals so erfolgreich geworden.

Es wurde eben oftmals nicht auf Details geachtet was ich sehr schade finde. Man merkt einfach das es quasi keinen ernsthaften Konkurrenten gibt. Und das die Entwickler lieber eine E-sport Liga gründen als die Probleme des Spiels anzugehen setzt dem ganzen die Krone auf.
 
Oben Unten