• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

"Kryptomining" verbieten? mid-Range Grakas (5700XT etc) mit Wucherpreisen!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

windows10-Benutzer

Kabelverknoter(in)
Hallo an alle,

ich bin Besitzer einer Radeon 5700XT Graka von 06/20 Kaufpreis war ca. 429€ über Mindfactory, bei ebay wird die Karte jetzt ab 500€ bis 700€ gehandelt (gebraucht)

Die Sapphire Vega 56 Pulse (Neu Kaufpreis 329€ im Feb 2019) wird bei ebay ab 500€ gehandelt (gebraucht)

auch im Preis extrem gestiegen sind die - meiner Meinung der Vega56 unterlegenen Nvidia 1060, 1060TI, 1070 und 1070Ti (siehe dazu unzählige Youtube Benchmarks). Die Vega56 schlägt alle genannten Nvidia Modelle in Punkto Preis-Leistung.

schuld an den Wucherpreisen (hier für gebrauchte Grakas), und der gestiegenen Nachfrage (und gleichzeitig verknappung der gebrauchten Grakas am Markt) sind u.a. Mining Systeme mit 8 (!) Eingebauten Grakas, wie in diesem Beispiel:


des Ebay Nutzers: " bobderbaerbaer"

hat zur Folge, dass GraKas Verknappen, keine PS5 ausgeliefert werden können

Preise für Gebrauchte GraKas in die Höhe gehen

Wer wäre dafür, den Minin Markt zu regulieren und das Ausverkaufen der Grafikkarten behördlich zu regulieren?

Meiner Meinung nach, müsste Mining besteuert werden, oder andere Regularien

jemand Ideen?
 

Anhänge

  • s-l1600.jpg
    s-l1600.jpg
    155,3 KB · Aufrufe: 19
Zuletzt bearbeitet:

SpinningFlop

Komplett-PC-Käufer(in)
Sieh dir mal die Anlage ab Minute 2 an :-)

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Ein vernünftiger Vorschlag ist, wie ich finde, nach Erscheinen einer neuen Karten-Generation eine Verkaufsbedingung er erlassen, bei der in den ersten 30 Tagen ein Kunde auch nur eine Karte kaufen darf.
 
Zuletzt bearbeitet:

yingtao

Software-Overclocker(in)
Was willst du denn da regulieren? Einnahmen aus Mining sind ganz normal wie alle anderen Wertsteigerungen zu versteuern. Verkaufsverinbarungen gibt es bereits bei Händlern wo es heißt das man nur eine Karte pro Kunde kaufen darf. Dann schreibt oder downloaded man sich halt einen Bot, erstellt sich 10 Accounts bei 5 Händlern und hat dann trotzdem 50 Karten die man alle an Paketstationen schicken lässt. Die Paketstation interessiert es nicht ob man eine oder 10 Personen ist.

Das einzige was man machen könnte ist das selbe was auch aktuell in den UK geplant ist. Elektroartikel mit auf die Liste Preisgebundener Artikel zu setzen wie z.B. auch Bücher, Milch, Butter usw. Alle Händler (egal ob privat oder gewerblich) dürfen dann maximal zur UVP Ware anbieten. Problem bei der Lösung ist das wahrscheinlich keiner kontrolliert ob sich auch alle dran halten und die Frage ist wie das ganze Formuliert wird. Also kommen dann allgemein alle Elektrogeräte auf die Liste oder nur ausgwählte Artikel wie z.B. bei den Lebensmitteln Milch und Butter?

Was auch jetzt schon helfen könnte wäre wenn Händler einfach Wartelisten einführen. Das hat den psychologischen Effekt das man nicht länger bei allen möglichen Händlern und Plattformen nach Ware schaut und reduziert den Anreiz bei Scalpern zu kaufen, da man weiß das man mit einer der zukünftigen Verkaufswellen eine Karte bekommt. Natürlich könnten sich auch Scalper in solche Listen eintragen aber meist geht es denen ums schnelle Geld. Scalping lohnt sich nur wirklich, wenn man die Ware zu hohen Preisen wieder abstoßen kann und das geht meist nur wenn schnell ist.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Aktuell gehen die Preise runter, vor ein paar Wochen lagen die noch weit aus höher. In kürze soll ja ein neues Verfahren kommen womit sich mining nicht mehr mit gpus rentieren soll.
 

doedelmeister

Freizeitschrauber(in)
Das was mein Vorposter schreibt. Thema ist durch.

Das der Staat irgendwas nicht essentielles regulieren soll kann natürlich nur von nem Deutschen kommen. Wo soll sich der Staat denn noch überall einmischen? Freie Marktwirtschaft und so...
 
TE
W

windows10-Benutzer

Kabelverknoter(in)
Noch ein Thread zum Thema Kryptomining und Grafikkartenpreisen?
Das Thema wurde doch schon die letzten Monaten in diversen Threads von allen Seiten beleuchtet,

Dieser Drops ist schon lange gelutscht….

eben doch nicht von allen Seiten, jeder hat seine Sicht auf die Dinge, und Lösungs Vorschläge!

Meine Idee um die überteuerten GraKas bis zum Preisverfall (theoretisch) 2023 (und ggf darüber hinaus) zu überbrücken:

eine XBOX Series X, (gerne auch gebraucht kaufen) und dann bekannte Titel mit bis zu 120 FPS spielen

(ohne in eine 800€ Grafikkarte investieren zu müssen)
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Guten Morgen heute erst aufgewacht? Das Thema ist schon seit Monaten bekannt und jetzt gibt es sogar ein kleinen Lichtpunkt am Ende des Tunnels. Hast du dich gefragt, wieso der Type sein Mining Ring verkauft? Wenn das Mining so rentabel ist, wieso verkauft der dann?!

Google mal nach EIP-1559 und es kommt noch dazu das jetzt bereits ohne EIP-1559 die Gewinne stark eingebrochen sind. Das Ganze legt sich daher so langsam und alle versuchen noch bevor es schlimmer wird ihre Grafikkarten zu einem gutem Preis noch zu verkaufen.

Ganz so nebenbei haben Knappheiten der PS5 Konsolen nichts mit Mining zu tun, das ist absoluter Unsinn. Es gab neben Mining auch eine Knappheit der Halbleiter und Produktionsschwierigkeiten, denn nicht alles ist dem Mining zuzuschreiben.
 

grumpy-old-man

Freizeitschrauber(in)
eine XBOX Series X, (gerne auch gebraucht kaufen) und dann bekannte Titel mit bis zu 120 FPS spielen
(ohne in eine 800€ Grafikkarte investieren zu müssen)
Ich möchte Dich jetzt nicht enttäuschen, aber auf die Idee kamen auch schon wirklich sehr viele Leute….

Ganz so nebenbei haben Knappheiten der PS5 Konsolen nichts mit Mining zu tun, das ist absoluter Unsinn. Es gab neben Mining auch eine Knappheit der Halbleiter und Produktionsschwierigkeiten, denn nicht alles ist dem Mining zuzuschreiben.
Der Verfasser dieses Threads hat parallel ja auch einen Thread über die Lieferkettenproblematik eröffnet, welche wohl auch schon seit geraumer Zeit als durchdiskutiert gelten dürfte…
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
W

windows10-Benutzer

Kabelverknoter(in)
Ich möchte Dich jetzt nicht enttäuschen, aber auf die Idee kamen auch schon wirklich sehr viele Leute….


Der Verfasser dieses Threads hat parallel ja auch einen Thread über die Lieferkettenproblematik eröffnet, welch wohl auch schon seit geraumer Zeit als durchdiskutiert gelten dürfte…

Wenn dir irgendwas nicht passts, mülle bitte nicht meinen Thread zu!
Welcher Aspekt wurde denn Deines Erachtens noch nicht in den zahllosen Beiträgen hier und im Internet erläutert?

Bitte versuche nicht mich in eine Unterhaltung mit der zu verwickeln, wir haben Unterschiedliches Niveau.

@Admins eine Deutsch Erklärung

Unterschiedliches Niveau ist KEIN Persönlicher Angriff, denn es sagt nicht aus, dass Person X ein höheres Niveau als Person Y hätte, sondern er besagt sinngemäß, dass das Niveau unterschiedlich ist, ohne eine Aussage über die Qualität des Niveaus auszusagen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Hier noch eine Information, da nicht jeder mitbekommen hat, dass sich Ethereum 2.0 verschieben wird.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Hier kann man sich ausrechnen, wie rentabel manche Grafikkarten sind.

Momentan bringt eine 3080 Grafikkarte als Beispiel nur noch 2-3 Euro (Strom bereits abgezogen) am Tag. Vor Monate war es noch das 2-3 Fache. Klar mehr Grafikkarten steigern den Gewinn, aber auch den Verbrauch des Stromes.
 

grumpy-old-man

Freizeitschrauber(in)
Bitte versuche nicht mich in eine Unterhaltung mit der zu verwickeln, wir haben Unterschiedliches Niveau.
Welcher Aspekt wurde denn Deines Erachtens noch nicht in den zahllosen Beiträgen hier und im Internet erläutert?
Mich hat einfach nur interessiert, wie wir Dir denn noch helfen können, ohne in ermüdende Wiederholungen zu verfallen. Aber die Frage blieb leider unbeantwortet.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten