• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kostenlos bei GOG: Zum Sale verschenkt man eine Indie-Legende

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Kostenlos bei GOG: Zum Sale verschenkt man eine Indie-Legende

Um den Winter Sale auf GOG zu bewerben, verschenkt das Team hinter der CD-Projekt-Tochter eine Indie-Legende - Prison Architect.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Kostenlos bei GOG: Zum Sale verschenkt man eine Indie-Legende
 

ZanDatsuFTW

Freizeitschrauber(in)
Off Topic:

Kann mir vielleicht jemand sagen, warum man auf GOG "Bloodrayne 2: Terminal Cut" nicht kaufen kann?
Es wird mir auf meiner Wunschliste angezeigt aber kann es nicht kaufen, auch auf die Seite für das Spiel komm ich nicht drauf.
Man landet dann immer irgendwo anders.

Habe im Internet mich schon danach erkundigt, aber leider nichts gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rage_Of_Anubis

Schraubenverwechsler(in)
Hi :-)
Ich glaube das liegt daran, weil die Originalversionen in Deutschland noch indiziert sind und dies für die Remasterversionen wohl automatisch übernommen wurde, bei Steam genau dasselbe.
GOG hatte die Spiele eine Zeit lang in Deutschland noch verfügbar trotz Indizierung, wer sie vorher noch gekauft hat, bekommt die Remaster kostenlos (war zumindest bei mir so). Alternative wäre dann wohl nur noch VPN ;)
 

ZanDatsuFTW

Freizeitschrauber(in)
Hi :-)
Ich glaube das liegt daran, weil die Originalversionen in Deutschland noch indiziert sind und dies für die Remasterversionen wohl automatisch übernommen wurde, bei Steam genau dasselbe.
GOG hatte die Spiele eine Zeit lang in Deutschland noch verfügbar trotz Indizierung, wer sie vorher noch gekauft hat, bekommt die Remaster kostenlos (war zumindest bei mir so). Alternative wäre dann wohl nur noch VPN ;)
Ja, das macht Sinn.
Danke dir :daumen:
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Hi :-)
Ich glaube das liegt daran, weil die Originalversionen in Deutschland noch indiziert sind und dies für die Remasterversionen wohl automatisch übernommen wurde, bei Steam genau dasselbe.
GOG hatte die Spiele eine Zeit lang in Deutschland noch verfügbar trotz Indizierung, wer sie vorher noch gekauft hat, bekommt die Remaster kostenlos (war zumindest bei mir so). Alternative wäre dann wohl nur noch VPN ;)

Normalerweise sollte man die Originalversion auch im Falle von Indizierung behalten dürfen. Ist ja nicht beschlagnahmt. Ich habe zum Beispiel Unreal Tournament auf GoG gekauft, bevor der Shop Ländergrenzen eingeführt hat, und das steht bis heute ganz normal in meiner Bibliothek. Nur neukaufen könnte ich es nicht mehr, da es der deutsche Shop nicht mehr kennt. (International wird es, Suchmaschinen-Caches zu Folge, weiterhin angeboten.)
 

shivatar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Geht auf der Mainpage. So richtig gratis ist es aber nicht ^^
Genial.

So richtig überzeugen tut mich das Spiel auch nicht. Man wird damit begrüßt ein Hinrichtungsgebäude für Insassen zu errichten, als Einleitung. Dazu kommt Account Zwang bei Paradox und die Einwilligung für Werbung von GOG.

Seltsames Ding.
 

Rage_Of_Anubis

Schraubenverwechsler(in)
Normalerweise sollte man die Originalversion auch im Falle von Indizierung behalten dürfen. Ist ja nicht beschlagnahmt. Ich habe zum Beispiel Unreal Tournament auf GoG gekauft, bevor der Shop Ländergrenzen eingeführt hat, und das steht bis heute ganz normal in meiner Bibliothek. Nur neukaufen könnte ich es nicht mehr, da es der deutsche Shop nicht mehr kennt. (International wird es, Suchmaschinen-Caches zu Folge, weiterhin angeboten.)
Hey Torsten :-)

Ja, behalten darf man es natürlich, es ging ja auch eher darum, dass sich die Remasterversionen im deutschen Shop nicht neu kaufen lassen, da wohl automatisch von einer Folgeindizierung ausgegangen wurde. Ich hatte mir die Originalversionen auch noch vor der Länderbegrenzung geholt, und da ich sie in der Bibliothek hatte, gab's die Remasterversionen noch automatisch gratis in meine Bibliothek. Was das angeht, ist GOG ein klein wenig pingelig, es gibt ja zb auch das erste Far Cry nicht in Deutschland, da sie wohl nur die "Uncut"-Version im Sortiment haben. Bei zb Steam und Uplay (bzw UbiConnect) ist es normal verfügbar, da gibt's aber keine Hinweise dass es sich um eine geschnittene Version handelt.
Ja, das macht Sinn.
Danke dir :daumen:
Gern geschehen :-)
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Ah, okay. Ich hatte es so verstanden, dass du eine zensierte Neuauflage anstatt des Originals bekommen hast. Zusatz-Aktionen sind natürlich nice. Vielleicht lief da international auch einfach eine Promo-Aktion, die jedem Account den Remaster spendiert hat, über die man in Deutschland aber aus naheliegenden Gründen nicht informiert werden konnte?
 

Rage_Of_Anubis

Schraubenverwechsler(in)
Das kann natürlich sein. Ich hab's auch nur zufällig bemerkt. Kurioserweise wurde im deutschen Shop auf das Erscheinen der Remaster-Versionen hingewiesen, aber kaufen bzw überhaupt die Produktseiten anklicken konnte man nicht :-D
Hab dann mal in meine Bibliothek geschaut und da sind die Einträge der Remasters ganz brav neben den Originalfassungen eingereiht.
Ich find's immer ne schöne Aktion, wenn man ein Kostenlos-Upgrade bekommt. Ist ja heutzutage nicht mehr allzu üblich, siehe zb Kingdoms of Amalur, wobei da denk ich mal der Publisherwechsel ne Rolle gespielt hat.
 
Oben Unten