• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kopfhörer für den PC gesucht.

Spearemint

Komplett-PC-Käufer(in)
Kopfhörer für den PC gesucht.

Hallo,

wie der Titel schon sagt bin Ich auf der Suche nach Kopfhörern für den PC, um diese später in Kombination mit einem Mikrofon zu nutzen. Ich habe absolut keine Ahnung davon und bin von der ganzen Angebotsvielfalt total überfordert, also habe ich mich entschlossen mal hier zu fragen.

Budget: 150€ (+- 50)

Nutzung: Mit Leuten reden (Discord/TS3), YouTube, Gaming - in der Reihenfolge

Wichtig: schlichtes Design (keine knalligen Farben/Beleuchtung) + Ohren sollten nicht so warm werden

Falls noch fragen sind einfach schreiben, ansonsten schon jetzt danke für alle Antworten :)
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer für den PC gesucht.

Bevor die ganzen beyerdynamic fan boys hier auflaufen die blind nen 770 oder 990 gekauft haben und nichts anderes kennen, trotzdem aber jede Chance nutzen diese in den Himmel zu loben:

- Woran schließt du die Kopfhörer an? Hast du eine dedizierte soundkarte oder einfsch nur onboard? Welches Modell nutzt du genau?

- Hörst/Spielst du in ruhiger Umgebung so dass Spielgeräusche auch nach aussen dringen können ohne jemanden zu stören?

- Möchtest du beim spielen möglichst abgeschottet sein oder willst du noch was von deiner Umgebung mitbekommen?

- Willst du eine spaßige Abstimmung so dass Explosionen besonders gut klingen oder spielst du competitive und willst möglichst gute Ortung?
 
TE
S

Spearemint

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Kopfhörer für den PC gesucht.

Bevor die ganzen beyerdynamic fan boys hier auflaufen die blind nen 770 oder 990 gekauft haben und nichts anderes kennen, trotzdem aber jede Chance nutzen diese in den Himmel zu loben:

- Woran schließt du die Kopfhörer an? Hast du eine dedizierte soundkarte oder einfsch nur onboard? Welches Modell nutzt du genau?

- Hörst/Spielst du in ruhiger Umgebung so dass Spielgeräusche auch nach aussen dringen können ohne jemanden zu stören?

- Möchtest du beim spielen möglichst abgeschottet sein oder willst du noch was von deiner Umgebung mitbekommen?

- Willst du eine spaßige Abstimmung so dass Explosionen besonders gut klingen oder spielst du competitive und willst möglichst gute Ortung?

1. Ich werde es an ein Gigabyte X470 Aorus Ultra Gaming anschließen.
2. Es kann auch innerhalb des Raumes hörbar sein
3. Beides kein Ausschlusskriterium, noch etwas von der Umgebung mitzubekommen wäre allerdings mein Favorit.
4. E sollte möglichst "normal" klingen, da der Fokus wie gesagt auf dem Austausch mit anderen Leuten/YouTube liegt.
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer für den PC gesucht.

Aufgrund deiner Antworten zu Fragen 3/4 sind offene oder halboffene Kopfhörer empfehlenswert, das passt auch gut zu deinem Wunsch, dass deine Ohren nicht so warm werden sollen.

Empfehlenswerte Kopfhörer in deinem Budgetrahmen:

AKG K702 ~130€: Ziemlich neutraler Klang der oft als langweilig interpretiert wird, austauschbares Kabel und gute Pads, guter Kopfhörerverstärker sinnvoll was aber realisierbar ist, hervorragender Kopfhörer zum orten von Schritten.

AKG K712 pro 180-200€: Leichte Bassbetonung und deshalb deutlich spaßiger abgestimmt als der K702, ebenfalls austauschbares Kabel, vielleicht die besten Stockpads die man bekommen kann, reizt das Budget ziemlich aus.

Audio Technica Ath AD500x/700x 145€/180€ Ebenfalls sehr neutrale Abstimmung, für Ortung von Schritten fast so gut wie der k702, leider kein abnehmbares Kabel und nicht so bequeme pads, guter Sitz ist stark vom eigenen Kopf abhängig.

DT990 PRO 130€/ EDITION 180€: Pro hat deutlich höheren Anpressdruck und kommt mit nem spiral Kabel, Edition wesentlich angenehmer zu tragen und glattes Kabel, Ansonsten identische Hörer, deutliche Badewannenabstimmung (betonte Bässe und Höhen), gute Pads aber kein abnehmbares Kabel, aufgrund der bass Anhebung spaßige Kopfhörer mit leichten Nachteilen bei der Ortung. 20 Jahre Ersatzteilgarantie (das bedeutet nicht 20 Jahre Garantie).

Philips Fidelio x2 130-200€, immer wieder günstig im sale: Deutliche bass Anhebung und damit ein durchaus spaßige Kopfhörer, meiner Meinung nach nicht so gut für die Ortung geeignet und soll, seit dem Wechsel des Herstellerortes teilweise Probleme mit der QS haben, wird dennoch immer wieder gerne empfohlen

Das sind die Kopfhörer die ich persönlich kenne und bewerten kann, es gibt auch noch die sennheiser 5xx. Da ich diese aber nicht kenne kann/will ich nichts dazu sagen. Alle die von mir genannten Kopfhörer sind, meiner Meinung nach, empfehlenswert.
 
TE
S

Spearemint

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Kopfhörer für den PC gesucht.

AKG K712 pro 180-200€: Leichte Bassbetonung und deshalb deutlich spaßiger abgestimmt als der K702, ebenfalls austauschbares Kabel, vielleicht die besten Stockpads die man bekommen kann, reizt das Budget ziemlich aus.

Die scheinen mir anhand deiner Beschreibung ( und auch von den Bewertungen) am besten zu sein. Gut Farbe ist jetzt nicht ganz so geil aber Funktion geht vor. Eine Frage hätte ich abschließend noch: Bleiben die Ohren bei diesen auch einigermaßen Kühl oder wird es da schon wärmer? - sehen für mich als Laie irgendwie weniger luftig als die anderen aus.
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer für den PC gesucht.

Ich finde die Kombination schwarz Orange eigentlich ziemlich lässig, kommt übrigens sowohl mit nem spiral als auch einem geraden Kabel.

Auch bei dem k712 pro bleiben die Ohren angenehm kühl, ist genauso luftig wie alle anderen genannten.

Sind übrigens meiner Meinung nach die besten Kopfhörer unter 200€ (ausser dem hifiman he 4xx, den klammer ich etwas weil nur unregelmäßig verfügbar). Und die zweitbesten unter 300€.
 
TE
S

Spearemint

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Kopfhörer für den PC gesucht.

Ja so schlimm ist die Kombi nicht, passt immerhin ganz gut zum Mainboard. Das die Ohren auch bei dem angenehm Kühl bleiben freut mich genauso wie die von dir angesprochene gute Preis/Leistung. Joa da habe ich meine Auswahl ja noch am selben Tag unkompliziert getroffen, danke dir :)
 

Predator2k

PC-Selbstbauer(in)
AW: Kopfhörer für den PC gesucht.

Bevor die ganzen beyerdynamic fan boys hier auflaufen die blind nen 770 oder 990 gekauft haben und nichts anderes kennen, trotzdem aber jede Chance nutzen diese in den Himmel zu loben:

- Woran schließt du die Kopfhörer an? Hast du eine dedizierte soundkarte oder einfsch nur onboard? Welches Modell nutzt du genau?

- Hörst/Spielst du in ruhiger Umgebung so dass Spielgeräusche auch nach aussen dringen können ohne jemanden zu stören?

- Möchtest du beim spielen möglichst abgeschottet sein oder willst du noch was von deiner Umgebung mitbekommen?

- Willst du eine spaßige Abstimmung so dass Explosionen besonders gut klingen oder spielst du competitive und willst möglichst gute Ortung?

Also ich bin zufrieden mit meinem 770 Pro 80ohm in verbinding mit ner Xonar u7.
Habe allerdings keinen vergleich zu anderen KH, hatte davor nur Gaming Headsets und der 770 Pro übertrifft die alle bei weitem.
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Kopfhörer für den PC gesucht.

Also ich bin zufrieden mit meinem 770 Pro 80ohm in verbinding mit ner Xonar u7.
Habe allerdings keinen vergleich zu anderen KH, hatte davor nur Gaming Headsets und der 770 Pro übertrifft die alle bei weitem.
Immer diese Ahnungslosen. Kann dir ne handvoll Kopfhörer nennen, die klanglich gefälliger sind als der DT 770 sind und zusätzlich günstiger. Zudem ist der DT 770 geschlossen, da aber warme Ohren unerwünscht sind, ist dein Beitrag for the cat und not the yellow from the egg. Nothing for ungood.
 

Predator2k

PC-Selbstbauer(in)
AW: Kopfhörer für den PC gesucht.

Immer diese Ahnungslosen. Kann dir ne handvoll Kopfhörer nennen, die klanglich gefälliger sind als der DT 770 sind und zusätzlich günstiger. Zudem ist der DT 770 geschlossen, da aber warme Ohren unerwünscht sind, ist dein Beitrag for the cat und not the yellow from the egg. Nothing for ungood.

Mein beitrag war auch keine Empfehlung an den TE, sonder nur eine Antwort auf den Beitrag von ChotHoclate "wegen Beyerdynamic Fanboys usw." Ich hatte mir das 770 bestellt und 3 weitere von AKG und das Beyerdynamic sagte mir insgesamt halt am besten zu, vorallem vom Tragekomfort her. Das ChotHoclate mehr Ahnung als ich hat, bin ich mir sicher. Ich bin nur der meinung das man das 770,880,990 durchaus als eine standard Empfehlung aussprechen kann. Es kann gut sein das andere KH evtl. Besseren klang haben, aber was bringen die mir wenn mir der Tragekomfort nicht passt. Tragekomfort und Klangbild sind immer ein persönliches empfinden und von Person zu Person anderst. Mich hatte halt überwiegend der Tragekomfort der Beyerdynamic DT Serie überzeugt.
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer für den PC gesucht.

Solange du verglichen hast und dich dann für den dt 770 entschieden hast ist alles in Ordnung. Es gibt aber genug die das nicht tun, dann nur einen Kopfhörer kennen und diesen als non plus ultra darstellen, was natürlich Unsinn ist, dem wollte ich entgegenwirken.
 

Predator2k

PC-Selbstbauer(in)
AW: Kopfhörer für den PC gesucht.

Solange du verglichen hast und dich dann für den dt 770 entschieden hast ist alles in Ordnung. Es gibt aber genug die das nicht tun, dann nur einen Kopfhörer kennen und diesen als non plus ultra darstellen, was natürlich Unsinn ist, dem wollte ich entgegenwirken.

Du hast recht, ich habe mir halt 4 stück bestellt und mich für einen entschieden und das war halt der 770. Es gibt bestimmt Klanglich bessere, aber mir hat halt das Gesamtpaket gefallen. Ich habe leider nicht die gedult und das Geld um mir 20 KH zu bestellen und durchzutesten ;P. Mich haben halt die 770 überzeugt und darum würde ich die DT Serie weiterempfehlen.
 
Oben Unten