• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kopfhörer bis ~150€ für Shooter

diecheckernudel

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin Moin in die Runde.

Ich habe mich schon durch diverse Threads gekämpft, bin aber immer noch nicht weiter.

Ich habe vor, meine Steinberg UR22 MK1 durch eine Motu M2 oder M4 zu ersetzen.
Dazu möchte ich noch einen neuen Kopfhörer fürs Gaming, weil ich mit meinem Custom One nicht so richtig klar komme.
Problem: Irgendwie kann ich die Gegner nicht richtig orten. Dachte erst, dass es vielleicht an meiner Wahrnehmung oder Gehör liegt, aber Freunde konnten mir das an meinem Setup bestätigen.
Der Custom One ist ja ein geschlossener KH, sollte ich vielleicht besser einen offenen nehmen?

2. Sache, die mich stört: Als Mikro habe ich ein Samson Go Mic, welches durch seine Tischposition aber leider auch viele Nebengeräusche mit aufnimmt. Gibt es eine sinnvolle Lösung, z.B. ein Modmic an die Motu zu bringen?

Rein theoretisch hätte ich auch nichts gegen ein Headset, könnte auch USB haben. Hier soll sich ja sehr viel in den letzten Jahren getan haben (bin noch auf dem Stand von ca. 2012). Sollte aber auf jeden Fall vom Klang und Ortung einem KH in der Preisrange gleichauf sein.

Danke bis hierhin fürs Durchlesen :)
 

Luemmel

Software-Overclocker(in)

Was besseres offenes habe ich in der Preisklasse noch nicht gehört. Siehe auch das z-Review auf youtube.

Grüße
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
Ich nutze auch einen Custom Game = ONE + Gear Mikro und die Ortung ist vergleichbar mit
dem DT990 Edition (selbst verglichen) =Tygr (haben auf jeden Fall gleiche Treiber).
Das Tragegefühl und der Klang ist natürlich unterschiedlich und bei geschlossenen KH´s
sollte die Ortung eigentlich besser sein da von aussen keine/weniger Störgeräusche durchdringen -
ist aber auch Geschmackssache.
Dein Problem dürfte eher an deinem Steinberg UR22 MK1 oder an den Soundeinstellungen liegen !?
Ich selbst besitze ein UR22MKII und nutze dies nicht zum Zocken oder Musik hören da der verbaute
Kopfhörerverstärker nicht so pralle ist.
Da ich beim Custom Game als geschlossenem und meinem Audio Technica ATH-ADG1X als offenes
Headset auch einen guten Mikrofoneingang haben möchte nutze ich einen Sharkoon Gaming DAC Pro S
als Soundkarte. Die Ortung ist damit super und selbst mit meinem T90 und FiiO K3 wirds nicht besser.

Für €30,- würde ich den Sharkoon DAC mal ausprobieren und überlegen ob ich mir das
Beyer Gear Mikrofon dazu hole ?
 
TE
diecheckernudel

diecheckernudel

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vielen Dank euch beiden!

Das Tygr kannte ich noch gar nicht, schaut ja erstmal für meine Idee passend aus.

Aber wenn Hubacca recht hat, sollte ja das Austauschen meiner Soundkarte (was ich eh vorhabe) auch meinem Custom One die nötige korrekte Ortung geben.
Ich werde auf jeden Fall mal zur Motu den Sharkoon DAC mit bestellen.

BTW ich habe bevor ihr geschrieben habt gerade bei Amazon den Philips X2 sehr günstig bekommen.
Hat jemand von euch damit Erfahrung beim Gaming?
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Warum den nicht gleich in dieser Kombination nehmen,


Ich besitze die Audiointerface Motu M4,sie hat zwar sehr guten Audioeigenschaften mit Genelec DPM 8020 Lautsprecher.Aber sie ist auch sehr neutral abgestimmt was Klangeigenschaften(Höhen,Mitten Tiefen-Bass) angeht nach meinem empfinden.
Daher habe ich ein Equalizer Programm(Free) APO der bei alle Anwendungen über Windows läuft auf meine Kopfhöhrer(Audio-Technica ATH-M50X oder meine MMX 300 Bayerdynamic)abgestimmt nach meinen Höhrempfinden.
Und man kann mehrere Equalizer-Profile anlegen,je nach dem ob Musik,Film oder Spiel.
Natürlich hängt das auch davon ab wie die Kopfhörerklangeigenschaften selbst sind und nötig machen oder nicht je nach Höhrempfinden des nutzers.

Sorry muß mal korregieren,das Micro ist ein USB Micro und hab dein buged nicht beachtet,also kann man das nicht so direkt an einem Audiointerface(Motu M2/M4) anschließen.Da mußte mal schaun ob du eine andere Microphone mit Klinke(6,3mm)oder Adapter zu 3,5mm Klinke bekommst.

grüße Brex
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
diecheckernudel

diecheckernudel

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ach super, hätte ich nicht erwartet, dass jemand das Motu besitzt.
Kurze Zwischenfrage: Warum hast du das M4 gewählt und nicht das M2? Ich überlege noch, ob ich den zusätzlichen Line-In brauche.
Also von einem Tischmikro möchte ich wegkommen. Ich mache kein Broadcasting oder irgendwelche Streams, im Endeffekt ist zu 99% für TeamSpeak.
Wie findest du die Ortung in Spielen mit Kopfhörern an dem Motu?
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Hab das Motu 4 gewählt,weil ich noch 2 weitere Monitore/Lautsprecher erweitern kann und bei den test war der Motu 4 immer noch ein ticken besser wie das Motu M2-er und wegem dem internen ESS Sabre32 Ultra™ DAC .Naja Ortung ist recht gut,das kommt aber darauf an welche Kopfhörer man benutzt.Ich nutze den Technica ATH-M50X oder mein alten MMX 300ter optional.Aber Shooter Games spiele ich selten,ehr Strategie Kriegspiele wie Company of Heroes 2.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hubacca

Software-Overclocker(in)
Wenn du das Motu auf jeden Fall kaufen willst dann brauchst du keinen Sharkoon dazu -
es sei denn du brauchts noch einen Eingang für ein Headsetmikrofon.
Der X2 ist auf jeden Fall auch ein sehr guter Kopfhörer und ich würde die dann erstmal
mit dem Motu testen und bei Bedarf auch etwas mit der Equalizer APO + HeSuVi rumspielen.
Allerdings sollte man in erster Linie die Möglichkeiten/Surroundeinstellungen des jeweiligen Spiels nutzen -
wenn vorhanden.
 

JackA

Volt-Modder(in)
Ich habe schon vieles speziell für die Ortung getestet. 10€ In-Ears, 20€ On Ears und 20€-450€ Over Ears und das Ergebnis ist, Ich konnte mit jeder Variante hervorragend orten. Egal ob es am Onboard, einer 50€ Soundkarte oder 10€-250€ DACs/Interfaces war.
Das muss bei dir definitiv an den Settings liegen. Auf welcher Bass-Einstellung laufen denn deine Custom One? und hast du irgendwelche Surround Settings in jeweiligen Games oder Windows eingestellt?
 
TE
diecheckernudel

diecheckernudel

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Erstmal danke an alle für die konstruktiven Beiträge!

@Brexzidian7794: Super Info, dann wird es bei mir das M4. Da werden sich meine Focal Alpha 65 bestimmt freuen.

@Hubacca: Bin gespannt auf den X2, der soll heute Abend schon ankommen. Würde mir dann das V-Moda BoomPro holen, muss ich schauen ob nur ein Adapter für die Front-Kombibuchsen reicht oder ich einen Konverter brauche wie z.B. den Rode VXLR+.

@
JackA: Ich habe die Regler eine Position vor komplett offen. Ich habe aber ein bisschen meine UR22 im Verdacht, weil die auch Probleme an meinen Lautsprechern macht. Deswegen kommt da auf jeden Fall eine neue Soundkarte.
 
Oben Unten