• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Komplettes Setup für 1200€

ismail1212

Schraubenverwechsler(in)
1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
-Keine, nutze aktuell einen Laptop
- Aktueller Laptop, habe 2. SSD und Ram um 32gb erweitert.

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
-Keiner vorhanden

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
- Der PC nächstmöglich, aber die Grafikkarte kann auf sich warten lassen.

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
- Monitor
- Tastatur

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
-ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
-1200€ (Mit Grafikkarte)

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
- Es soll mit dem PC aufwendiges gerendert werden (Maya) und sonst evt. COD MW3 oder Mafia 3

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
- 1tb, sollte ich mehr brauchen würde ich in der Zukunft upgraden

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Monitor sollte 24zoll sein mehr nicht und muss nicht das teuerste sein :D
Am liebsten ein Intel Prozessor.
In Zukunft sollte dann ein 2. Monitor evt. drann.
32 Ram sollten es sein.
Und ich lege kein Wert auf Beleuchtung etc :)

Vorab würde ich mit einer onboard graka auskommen.

Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Volt-Modder(in)
Moin und willkommen im Forum! :daumen:

Bzgl. Maya und Rendering: CPU oder GPU?
Kenne das Programm nicht sonderlich gut, aber ich würde mal sagen bei 1200€ Budget müsstest du dich auf eine starke Komponente (CPU/GPU) beschränken.
 
TE
I

ismail1212

Schraubenverwechsler(in)
Hi,
Würde vorerst auf eine (starke CPU) mit onboard graka setzten und erst später die Graka zulegen.
(Vorerst reicht die CPU)

Danke :)
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Hmmm, schwierig.
Normalerweise wäre da ein AMD System mit nem 5800X/3900X ein no-brainer, nur haben die keine iGPU (bisher).
Gäbe zwar noch den Ryzen 4750G Pro, aber der kann von der Rohleistung nicht ganz mithalten und preisgleich gibt es da auch schon 10 Intel Kerne für ;)

Also würde ich tatsächlich da herum was aufbauen, sowas in der Art:
(Das Gehäuse bitte als Platzhalter ansehen)

Wären somit noch ca. 200€ übrig für Monitor und Kleinkram.
Mehr geht glaube ich nicht für 1000€ :-D
 
TE
I

ismail1212

Schraubenverwechsler(in)
So danke für die Empfehlung :)
Ich habe noch eine mx500 in meinem Laptop und die würde ich vorerst übernehmen und hätte noch mehr Budget.
Also wenn du noch empfehlen kannst.
Ist das System auch komplet kompatibel mit zb. 3060 (wenn die Preise wieder human sind) ?
Und ein Gehäuse noch iwas simples ohne Beleuchtung, aber genügend Platz :D
Kannst du auch ein Monitor empfehlen :D

EDIT: Könntest du als Netzteil eher den hier empfehlen. Be quiet ist ja die Marke soweit ich gelesen habe und hier habe ich über Probleme mit dem seasonic und einem 3080 gelesen (finde den Thread nicht mehr :( )
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Volt-Modder(in)
Ist das System auch komplet kompatibel mit zb. 3060
Das System an sich, na klar.

Wenn du "nur" eine 3060(ti) einplanst, brauchst du definitiv kein 750W Netzteil, dann reicht auch sowas hier: https://geizhals.de/be-quiet-straight-power-11-550w-atx-2-4-bn281-a1753710.html
Oder entsprechend eines von Seasonic/Corsair/Fractal Design/BitFenix, das sind eigentlich alles gute Geräte (in quasi absteigender Reihenfolge :devil:)
PCGH ist ein wenig ein Be Quiet! Fan-Forum, das wird tatsächlich meistens empfohlen :crazy: Sind aber eben auch klasse Geräte.
Kannst du auch ein Monitor empfehlen
Nein, in dem Thema bin ich überhaupt nicht drin.
Und ein Gehäuse noch iwas simples ohne Beleuchtung, aber genügend Platz
Klaro :nicken: z.B.:

Gibt natürlich noch hunderte Andere... günstiger oder sogar noch viel teurer.
Aber ein gutes Gehäuse behält man ja auch etliche Jahre ;)
 

DarkG4m3r

Freizeitschrauber(in)
Oder entsprechend eines von Seasonic/Corsair/Fractal Design/BitFenix, das sind eigentlich alles gute Geräte (in quasi absteigender Reihenfolge :devil:)
An sich ist die Reihenfolge richtig, würde aber Corsair ein wenig nach untensetzten... dort kommt es stark auf die Reihe (HX, RX, rM oder wie die auch immer heißen) an. Manchen Serien fehlen immer mal wieder Schutzschaltungen. Und das Bequiet empfohlen wird, klar... das sind auch wirklich klasse Teile denen meist wenig fehlt!;)


Kannst du auch ein Monitor empfehlen :D
Es soll ein 24Zoller sein. Sonst keine Anforderungen? Auflösung? 60 oder 144hz (denke das ist für dich irrelevant)? Arbeitest du nur? Sind Farben wichtig? Wenn du ein paar mehr Infos für mich hast, such ich was raus!;)
Rechne mal mit 200€, da sollte ein super Gerätfür dich darunter sein.

Grüße aus Italien.
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
dort kommt es stark auf die Reihe
Das ist ja bei Be Quiet! genau so, System Power < Pure Power < Straight Power < Dark Power (pro)

Aber auch ein System Power 9 500W ist deutlich besser als sowas hier:
:ugly:
Oh gott, 20€ 500W Netzteil :fresse:
 

DarkG4m3r

Freizeitschrauber(in)
Das ist ja bei Be Quiet! genau so, System Power < Pure Power < Straight Power < Dark Power (pro)
Ja da könntest du recht haben... der Unterschied: bei Corsair blicke ich nicht durch, bei Bequiet schon. Kann auch sein dass ich zu doof (und zu kurvig hahaha you know what i mean) bin. :D

Oh gott, 20€ 500W Netzteil :fresse:
Ohhh ein technisches Meisterwerk!!!111!
Spaß, wer sowas in den PC baut hat die Kontrolle über seinen PC verloren... ich habe im Datenblatt nicht ein Wort zu "Schutzschaltung" gefunden, das spricht schon für die überragende Qualität. :D

Grüße aus Italien.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Ja da könntest du recht haben... der Unterschied: bei Corsair blicke ich nicht durch, bei Bequiet schon. Kann auch sein dass ich zu doof (und zu kurvig hahaha you know what i mean) bin
Bei Corsair gibt es eine Menge Modelle, die sich gegenseitig konkurieren.
Ich würde das VS als Einsteiger nehmen. Danach das CX. Das TX folgt.
Dann RM, RMs und RMi.
Dann das HXi und ganz oben das AXi.
 
TE
I

ismail1212

Schraubenverwechsler(in)
Es soll ein 24Zoller sein. Sonst keine Anforderungen? Auflösung? 60 oder 144hz (denke das ist für dich irrelevant)? Arbeitest du nur? Sind Farben wichtig? Wenn du ein paar mehr Infos für mich hast, such ich was raus!;)
Rechne mal mit 200€, da sollte ein super Gerätfür dich darunter sein.

Grüße aus Italien.
Hi,
Sollte 24 Zoll sein höhen verstellbar :D
Farben sollten sehr schön dargestellt werden. Das beste was bis +-200€ möglich ist.

Danke :)
 

DarkG4m3r

Freizeitschrauber(in)
Meiner Meinung nach wäre der optimal *klick*.
Hat alles was du brauchst, kostet ziemlich genau 200€. Allerdings würde es auch günstiger gehen, da musst du aber auf ein IPS Panel und sonstige Features (warhscheinlich) verzichten.

Grüße aus Italien.
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Hmm.. eindeutig: Jein :D

Ein 10850K würde eher ein (teureres) "Z" Board voraussetzten, zwecks OC (=freier Multiplikator)
Wenn du dich damit länger auseinandersetzt, dann hast du wenige (einstellig) % mehr Leistung ggü. dem 10900 :ka:

CPU kostet gleich, ist aber auf dem vorgeschlagenen B560 Board sinnlos.
Dafür sind dann halt die Z590 Boards teurer, und du müsstest halt selbst Hand anlegen und evtl. noch deine Kühlung optimieren :ka:
 
Oben Unten