• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kompaktes und schönes Gehäuse

Schkaff

Freizeitschrauber(in)
Kompaktes und schönes Gehäuse

Hallo Leute,

da das Angebot von PC-Gehäusen ja schier unendlich scheint, wollte ich an dieser Stelle für mein nächsten MultiMedia-Umbau mir einen gutes und vernünftiges Stück Metall empfehlen lassen. :rollen:
Meine Vorstellung wäre ein schlichtes aber dennoch elegantes Gehäuse mit guter Verarbeitungsqualität. Außerdem sollte es möglichst kompakt sein, ich denke in richtung kleiner midi-tower.

Wichtige Kriterien:
- Farbe weiß
- kein Sichtfenster
- ATX-Board
- tiefe ausreichend für einen Prolimatech Megahalems Kühler
- GPU wird nicht verbaut. Heisst die Länge müsste man nicht danach richten.

Weniger wichtige Kriterien
- HDD-Käfig für 1-2 SSD's
- Platz für 3 Front-Panels. (1x blueRay, 1xLüftersteuerung, 1x CardReader&Co)
- Preis 50-70€. Falls es mehr wird, nur falls Qualität oder Verarbeitung aus eigner Erfahrung nützlich.
- halbwegs vernünftiges Kabelmanagement.
- Frontklappe oder nicht müsste man im Einzelnen entscheiden. Meine Tendenz geht eher in Richtung Ohne, aber falls doch, sollten USB-Zugänge irgendwie auf der Oberseite sein.

Falls ich sonst noch was vergessen haben sollte, trage ich es gerne nach.
Freue mich auf eure vorschläge und bin mal gespannt, was da so zusammenkommt.

Viele Grüße und danke vorab!
 
TE
Schkaff

Schkaff

Freizeitschrauber(in)
AW: Kompaktes und schönes Gehäuse

danke für eure vorschläge. Die Farbe weiß machts einem wirklich nicht leicht - muss aber sein:rollen:. wird wohl auf einen BitFenix rauslaufen...

Am schönsten - wenn auch inkompatibel wäre das von be quiet
https://geizhals.de/be-quiet-pure-base-500-weiss-bg035-a2126910.html
da gäbe es aber kein option für optisches Laufwerk oder cardreader-blende, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten