Kauft euch bloß keine AMD Produkte

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Gast1667776202

Guest
Es gibt zig Probleme die niemand anspricht, ist mir egal warum. Ich warne euch.
Mein Browser flackert ständig wenn ich Videos abspiele, Treiberproblem. Browser stockt kurz komplett. Wird nie behoben werden, mehrere Treiberversionen schon als "known problem" seit nem Jahr:


Cyberpunk 2077 hatte irre Soundprobleme, unspielbar. Wolfensteine Spiele unspielbar, Absturz bei jedem Ladebildschirm.
CPU braucht ewig zu starten, Sleep&Hibernate = PC wacht nie wieder auf, ich muss immer auf Reset drücken.
Musste 3mal das Bios flashen bis mein neues 400€ Mainboard mal zuverlässig gestartet hat ohne dass es nach einem Windows Update wieder nicht startete. Probleme über zwei AMD PCs jetzt, immer dasselbe Leid. Ich wollte es nicht wahrhaben, habe Firefox die Schuld gegeben, dann dem Spiel, dann mir, dann wieder von vorne. Nene. Achja und ein minimales Spulenfiepen hab ich beim Mainboard auch, ganz leise. Vor allem wenn ich die integrierte Grafik benutze.

Nehmt den Thread wie ihr wollt, ich weiß dass es euch nicht gefallen wird. Wird wahrscheinlich sogar von den Mods geschlossen weil so unangenehme Meinungen darf man sicher nicht haben. Ist sicher alles meine Schuld jajaja, alles klar. Viel Spaß mit dieser Hardware, das ist alles was ich dazu sage.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Also ich habe eine AMD CPU (Ryzen 5800X3D) im Spiele PC, eine AMD APU (Ryzen 5700G) im Büro PC und eine AMD GPU (RX6700XT) im Familien PC, ich habe diese Probleme nicht. Ich glaube eher dass das Problem teils VOR dem Bildschirm sitzt. Nvidia (ich habe eine RTX3090) gibt auch zahlreiche offene probleme auf deren Seite (Pdf) an, auch bei Intel läuft bei weitem nicht alles rund, gibt genug News dazu ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Genau. Kauf ja keinen BMW, sagt der Fahrer von nem Benz:D

Mein B550-Brett samt 5900X funzt seit 1 1/2 Jahren einwandfrei...

Gruß
 

wr2champ

Software-Overclocker(in)
Ich hab mir meinen AMD-Produkten keine Probleme. Weder damals zu Ryzen 1000 zu Release, noch aktuell mit meiner GPU, und auch nicht mit meinen Spielekonsolen.
Ich glaube nicht, dass deine Probleme an der AMD-Hardware liegen.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Wow was für ein fundierter thread.

Ich bin ja auch kein Fan von AMD. Und hatte tatsächlich auch schon viele probleme damit, sowohl mit deren GPU's aber vorallem mit den cpu's.

Mi wurde da auch schon meine unfähigkeit vorgeworfen. XD

Ich kann dich also echt gut verstehen und halte mich deshalb auch seit ca. 10 Jahren fern von allem wo AMD drauf steht.

Aber, man müsste wohl schon etwas mehr spezifizieren, und deine probleme einzel angehen.

Ich meine unzählige andere Leute haben funktionkerende AMD Systeme.
Es muss also schon irgendwo Gründe geben, wieso etwas nicht tut wie es soll.

Meine Fälle liegen alle mehr als 15 Jahre zurück und waren noch zum AMD64 zeiten.
 
S

SpoonRest_D

Guest
Es gibt zig Probleme die niemand anspricht, ist mir egal warum. Ich warne euch.
dann werde doch konkret und nicht lari fari ....
Musste 3mal das Bios flashen bis mein neues 400€ Mainboard mal zuverlässig gestartet hat ohne dass es nach einem Windows Update wieder nicht startete.
wer solche Sache, wie BIOS flashen nicht schafft, sollte mal nachdenken. So einfach wie heute war es vor 20 Jahren nicht.
Probleme über zwei AMD PCs jetzt, immer dasselbe Leid. Ich wollte es nicht wahrhaben, habe Firefox die Schuld gegeben, dann dem Spiel, dann mir, dann wieder von vorne. Nene. Achja und ein minimales Spulenfiepen hab ich beim Mainboard auch, ganz leise. Vor allem wenn ich die integrierte Grafik benutze.

Nehmt den Thread wie ihr wollt, ich weiß dass es euch nicht gefallen wird. Wird wahrscheinlich sogar von den Mods geschlossen weil so unangenehme Meinungen darf man sicher nicht haben. Ist sicher alles meine Schuld jajaja, alles klar. Viel Spaß mit dieser Hardware, das ist alles was ich dazu sage.
... jammer, jammer, werde konkret ...
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Thread kann man schließen, wir haben alles beredet danke.
Was soll den beredet worden sein, du willst keine Hilfe, ignorierst das alle Fehlerlisten haben, wirst auch nicht konkret bei den Fehlern, du ratest generell von kauf von AMD Produkten ab, dass das Thema so läuft liegt an dir.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Bis 2014 hatten wir alle bei uns (drei Rechner) nur AMD Systeme. Die liefen auch ganz gut und als ich mir den 9900K im Jahr 2018 kaufe, hat einige Zeit später mein Sohn umrüsten wollen. Zu seiner Zeit kamen aber bereits die 3000er Ryzen raus und daher empfiehl ich ihm selbst bezüglich der Leistung und aus Kostengründen sich einen 3900X zu kaufen.

Sein System läuft im Grunde ganz gut.

Aber er klagt auch über manche Sachen und der einzige Grund nicht wieder zu Intel zu wechseln, ist momentan kein Geld ausgeben zu wollen. Aber er sagt auch, sein nächstes System wird wieder Intel sein! Mir ist egal, was hier mancher dazu schreibt, ich gebe nur jenes weiter, wie sich mein Sohn bisher dazu geäußert hat. Da er täglich vor seinem Rechner sitzt und nicht ich, wird er es auch besser abschätzen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SpoonRest_D

Guest
Ich hatte 94 mit Intel und ner 30 MHz CPU angefangen ..... nie Probleme ... 2008 zu AMD nie Probleme .... 2011 wieder zu Intel ... nie Probleme ..... 2021 zurück zu AMD nie Probleme ... ich bin ein Glückskind.
Ich schreibe bewußt "nie Probleme" , denn manch Ärger lag in meinen Händen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten