• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

ITX-PC mit DAN Cases A4-SFX V4

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Hallo liebe Community,

ein Freund von mir möchte sich einen Traum erfüllen, und einen extrem kleinen ITX-PC zusammenbauen, mit dem Case aus dem Titel. Die Leistung muss gar nicht super hoch sein, aber seinen alten i5 wollte ich nicht in ein 200€ Case stecken :D ITX-Systeme (besonders so kleine) sind nicht meine Stärke, deswegen wollte ich das ganze hier absegnen lassen. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit dem Case?

Aber erstmal die goldenen Fragen :pcghrockt:

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandenes System?
Weiterverwendet werden kann:
-GTX 1060 6GB
-250GB 2,5" SSD für's OS
Es ist auch noch ein non-K i5 aus der 6000er Reihe da, da ich kein altes, gebrauchtes ITX-Board holen würde, haben wir uns erstmal zu einem neuen Unterbau entschieden.
2x4GB 2133 DDR4 sind auch da, ist aber zu wenig und zu langsam.

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
1080p 60Hz

3.) Wann soll der neue PC spätestens gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
In nächster Zeit. Es könnte auch bis Ryzen 3000 gewartet werden, dazu nachher mehr.

4.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Nein

5.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja, natürlich :devil:

6.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
Aktuell sind wir bei 700€. Wenn es sich lohnt würde er bestimmt noch mehr investieren, aber deutlich drüber sollte es nicht gehen.

7.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Der PC ist zum spielen. CS:GO, WoW, LoL, evtl. Overwatch aber in Zukunft vielleicht mal was anderes (neues).

8.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
Es wird noch eine 500GB SSD gewünscht.

9.) Traust du dir zu, die CPU zu übertakten?
Wird erstmal nicht gemacht.

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Gewünscht ist wie gesagt das DAN Cases A4-SFX V4.


Bisher sieht das Ganze so aus:
1 Corsair Force Series MP510 480GB, M.2 (CSSD-F480GBMP510)
1 AMD Ryzen 5 2600, 6x 3.40GHz, boxed (YD2600BBAFBOX)
1 G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL16-18-18-38 (F4-3000C16D-16GISB)
1 MSI B450I Gaming Plus AC (7A40-004R)
2 Arctic F9 PWM PST, 92mm (AFACO-090P0-GBA01)
1 Noctua NH-L9a-AM4
1 DAN Cases A4-SFX V4 schwarz, Mini-ITX (A4SFXV4-B)
1 Seasonic Focus SGX Gold 450W SFX12V-L (SSR-450SGX)
~700€

Wegen keiner guten Auswahl an 1151v2 ITX-Boards, die sicher mit dem i5 9400F laufen, und zwecks Aufrüstbarkeit haben wir uns vorläufig für AM4 entschieden. Den Ryzen 3000 Launch im Juli habe ich natürlich erwähnt. Ich schätze aber, dass X570 ITX Boards deutlich teurer, als das MSI B450I werden. Der Ryzen 5 3600 wird auch deutlich teurer sein als der Ryzen 5 2600, schneller RAM (3600+) auch. Da sind wir ganz schnell bei 150-200€ mehr, lohnt imho nicht. Oder wie sehr ihr das?
Dann nochmal die Frage: Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen mit dem Case, oder einem ähnlichen? Und wie sieht es bei den SFX-L Netzteilen aus? Da kenne ich mich gar nicht aus. Aus Erfahrung habe ich nach be quiet! und Seasonic gesucht.

Ein großes Dankeschön schonmal!
Viele Grüße
Florian
 
Zuletzt bearbeitet:

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
1.) Wäre wichtig welche 1060, damit sie ins System passt.
Ja, RAM und CPU raus.
3.) 3600 + B450 mITX/B550 mITX. Die B550 kommen aber vlt. erst in ein paar Monaten.

Zum DAN-Case gäbe es die hier als günstige Alternative: GEEEK CASE | Global Store
Sonst sieht dein Build gut aus. Mit dem 2600 bist du gut bedient. Warte vlt. nochmal auf super Angebote.
Corsair-NTs sind auch gut nutzbar.
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
TE
FlorianKl

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Vielen Dank euch allen!

Ich schaue mal nach Tests zum Black Ridge. "In Zusammenarbeit mit DAN Cases" klingt aber natürlich verlockend :D
EDIT:
[Lestertest] Kurztest im Dan Case: EKL Black Ridge, der neue ITX König?
[Lesertest] Alpenföhn Black Ridge - ITX wird Cool
Sieht echt gut aus.

Wir konnten leider noch nicht herausfinden, welche 1060 das ist (ich bin nicht da), das checken wir aber natürlich noch :daumen: Bei B450+3600 habe ich halt tatsächlich keine Ryzen CPU hier rumfliegen. Ich habe ein paar Freunde, bei denen man sie für ein BIOS-Update aubauen könnte, aber das würde ich eigentlich gerne vermeiden. Und der Ryzen 2600 mit 130€ ist einfach ein gutes Angebot. Man kann in Zukunft schließlich immer noch einen gebrauchten 3700X oder so draufschnallen, und dann in einem auf 32GB schnellen RAM gehen.
Das GEEK-Case kannte ich noch nicht, gebe ich weiter.
Mit Corsair-NTs meinst du das hier, oder?
Corsair SF450 80 PLUS Gold 450W SFX12V (CP-9020104-EU)
Corsair SF450 80 PLUS Platinum 450W SFX12V (CP-9020181-EU)
Kostet ja kaum weniger. Gibt's da irgendeinen Grund, warum man das eine oder das andere bevorzugen sollte? Das Seasonic ist etwas neuer und hat 3 Jahre Garantie mehr. Das sind aber keine weltbewegenden Sachen. Wie es mit der verbaueten Technik aussieht weiß ich leider nicht.

Das Kolink Rocket hatten wir auch schon auf dem Schirm. Ich denke bei den Cases entscheidet er dann einfach, welches ihm am besten gefällt. Ist in der Geizhals Liste ;)

Und das Board habe ich getauscht. Dass das Gigabyte ALC1220 hat, habe ich übersehen. Auch, dass der M.2-Slot auf der Vorderseite, statt auf der Rückseite ist, gefällt mir besser. Ton geht nicht digital raus. Aber er hat auch kein Audiophilen-Headset, meine ich.

EDIT:
Meint ihr die Arctic F9 sind angemessen? Wir hatten auch kurz die Noctua 92mm für 17€ das Stück drinne, aber das muss ja nicht sein... Zumindest die 120mm Arctic F12 haben einen guten Ruf. Du hast die selber, oder Disco?

EDIT2:
Es sieht so aus, als ob es beim DAN bleibt. CPU-Kühler, Mainboard und NT (das Corsair ist kleiner) habe ich getauscht. Damit sieht die Liste jetzt so aus:
1 Corsair Force Series MP510 480GB, M.2 (CSSD-F480GBMP510)
1 AMD Ryzen 5 2600, 6x 3.40GHz, boxed (YD2600BBAFBOX)
1 G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL16-18-18-38 (F4-3000C16D-16GISB)
1 Gigabyte B450 I Aorus Pro WIFI
2 Arctic F9 PWM PST, 92mm (AFACO-090P0-GBA01)
1 Alpenföhn Black Ridge (84000000156)
1 DAN Cases A4-SFX V4 schwarz, Mini-ITX (A4SFXV4-B)
1 Corsair SF450 80 PLUS Platinum 450W SFX12V (CP-9020181-EU)
~700€

Fällt noch jemandem was auf? Sieht für mich nach einer runden Kiste aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

bigdaniel

Freizeitschrauber(in)
Sieht gut aus. Den Gehäuselüfter brauchst du bei der Konfig nicht wirklich. Außerdem würde ich für die CPU eher zum Noctua L9a AM4 greifen, denn der reicht völlig aus, mach den Zusammenbau noch etwas einfacher und ist etwas leiser.

Viel Spaß mit dem System
 
Oben Unten