• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

iPhone SE 3: Gerüchte um A15 Bionic und 5G

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu iPhone SE 3: Gerüchte um A15 Bionic und 5G

SE oder Mini? Oder beides? Das ist eine der großen Fragen. Nach neuesten Spekulationen von Nikkei kommt das iPhone SE 3 im ersten Halbjahr 2022 mit A15 Bionic und 5G. Dort glaubt man, dass das Mini dann das Feld räumen muss. Andere indes sehen auch im Mini eine Zukunft, weshalb das SE bei 4,7 Zoll bleiben muss.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: iPhone SE 3: Gerüchte um A15 Bionic und 5G
 

tigra456

Software-Overclocker(in)
Also ich mochte immer die kleinen IPhones. Bin mit den 5,8 vom 11 Pro zufrieden.

Ich finde es ist egal ob Mini oder SE, klein leicht und eine lange Akkulaufzeit sowie ein niedriger Preis sind hier entscheidend.

Ein Voll-Display sollte aber schonmal kommen.
 

BrollyLSSJ

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Damit ist das Gerät zwar angenehm kompakt, wird aber von vielen als nicht mehr ganz zeitgemäß betrachtet. In der Regel betrachtet man heute Geräte um 6,0 Zoll als guten Kompromiss.
Also bei computerbase im Forum schreien viele nach kleiner als 5 Zoll. Also ein Markt ist definitiv da. Gut, Technik visierte Leute sind da unterwegs und nicht das Maß der Dinge, aber es wird schon (s)einen Grund haben, warum da (gefühlt) viele nach 4.7" schreien. Ich persönlich habe ein 8er iPhone und vorgestern oder gestern mal geschaut, was es gibt, da der Akku total im Orsch ist und der Arbeitgeber wohl noch braucht, bis es was neues gibt, ich aber das Ding auch nicht einschicken lassen will. Das Ding habe ich halt bereits 3 Jahre und bisher gab es auch immer alle 3 Jahre ein neues Handy vom Arbeitgeber. Daher warte ich halt noch ab und habe halt nur spontaner weise geguckt, was es so gibt. Da habe ich bewusst nach dem SE 2020 und dem 12 Mini geschaut, da mein Bruder ein 6 Zoll Android hat und mir das überhaupt nicht vom Handling gefiel. Obwohl ich relativ große Hände (oder eher dicke als große Hände) habe, muss ich da schon eher 2 Hände zur Bedienung nutzen (zumindest um auch wirklich die äußerste Ecke zu erwischen).

Und auch wenn es doof klingt oder nach Klischee: viele Frauen haben auch kleinere, zierlichere Hände. Die wären dann unter Umständen auch das Klientel eines kleinen iPhones. Aber auch hier bestätigen die Ausnahmen die Regel (auch hier gibt es Frauen mit zierlichen Händen, die große Handys wollen.). Was ich damit sagen will: Man sollte nicht alles pauschalisieren. Für "alles" (oder eher "vieles") gibt es einen Markt.
 
Oben Unten