• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

iPhone 13: Produktion des 5-nm-SOC A15 bei TSMC angeblich besser als Plan

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu iPhone 13: Produktion des 5-nm-SOC A15 bei TSMC angeblich besser als Plan

Bei TSMC soll die Produktion in 5 nm besser laufen als geplant: Der A15 Bionic für das iPhone 13 soll im Mai in Serie gehen und man erwartet deutlich höhere Kapazitäten als zunächst prognostiziert. Auch der 4-nm-Prozess steht in den Startlöchern und wird unter anderem für den M1-Chip verwendet.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: iPhone 13: Produktion des 5-nm-SOC A15 bei TSMC angeblich besser als Plan
 

Crackpipeboy

Freizeitschrauber(in)
Erklärt mir jemand wozu man überhaupt ein Smartphonedisplay mit 240 hz benötigt?

Alleine die Geräte, welche über 120 verfügen haben ein Gefühl von Flüssigkeit die echt begeistert. Schon als ich mein iPad Pro damals gekauft habe, konnte ich nicht fassen wie schnell und flüssig alles lief. Anwendungen, Spiele sowie auch Filme etc. profitieren massiv von mehr Hertz. Wenn du das überdies fragen musst, denke ich dass das Phone bzw. überhaupt einer aus dieser Liga nicht deins sein wird. Und 240 Hertz werden sicher nicht schlechter als die bisher verfügbaren 90/100/120 Hertz Displays sein. Apple hat hier bei SMartphones aufzuholen und geht einfach schonmal einen Schritt weiter.
 

KasenShlogga

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die meisten iPhone-Nutzer wissen doch nicht mal was 240 Hz überhaupt bedeutet. Und es ist schon irgendwie absurd, dass ausgerechnet Apple Technikvorreiter ist und als eine der ersten Firmen überhaupt neue Fertigungsprozesse nutzen darf... um Chips für HANDYS zu produzieren. :wall:
 

HoodHood

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Alleine die Geräte, welche über 120 verfügen haben ein Gefühl von Flüssigkeit die echt begeistert. Schon als ich mein iPad Pro damals gekauft habe, konnte ich nicht fassen wie schnell und flüssig alles lief. Anwendungen, Spiele sowie auch Filme etc. profitieren massiv von mehr Hertz. Wenn du das überdies fragen musst, denke ich dass das Phone bzw. überhaupt einer aus dieser Liga nicht deins sein wird. Und 240 Hertz werden sicher nicht schlechter als die bisher verfügbaren 90/100/120 Hertz Displays sein. Apple hat hier bei SMartphones aufzuholen und geht einfach schonmal einen Schritt weiter.
Ich hab den umstieg beim zocken von 60 zu 144 hz auch sehr wohl gemerkt, aber die frage ist:
welchen "real live use case" hat ein 120/240hz display in einem telefon? Für mich wäre das ein nice-to-have feature, aber nicht der ausschlaggebende Grund für ein Telefon.

Wenn du das überdies fragen musst, denke ich dass das Phone bzw. überhaupt einer aus dieser Liga nicht deins sein wird
...und kannst du mir den Satz erklären?!

Die meisten iPhone-Nutzer wissen doch nicht mal was 240 Hz überhaupt bedeutet. Und es ist schon irgendwie absurd, dass ausgerechnet Apple Technikvorreiter ist und als eine der ersten Firmen überhaupt neue Fertigungsprozesse nutzen darf... um Chips für HANDYS zu produzieren. :wall:
Ohje, ohje... so ein Blödsinn.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Alleine die Geräte, welche über 120 verfügen haben ein Gefühl von Flüssigkeit die echt begeistert. Schon als ich mein iPad Pro damals gekauft habe, konnte ich nicht fassen wie schnell und flüssig alles lief.

Wie sehr sich das Gefühl doch unterscheidet. Ich merke/sehe selbst im Direktvergleich exakt keinen Unterschied.
Meiner Meinung nach ist das bei Handys reine Stromverschwendung kürzt die sowieso schon zu kurzen Akkulaufzeiten noch weiter.
Aber gut, solange es abschaltbar bleibt.
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Wie sehr sich das Gefühl doch unterscheidet. Ich merke/sehe selbst im Direktvergleich exakt keinen Unterschied.
Meiner Meinung nach ist das bei Handys reine Stromverschwendung kürzt die sowieso schon zu kurzen Akkulaufzeiten noch weiter.
Aber gut, solange es abschaltbar bleibt.
Ich hab es jetzt auch mehrmals verglichen, zwar nicht im RL-Test sondern einfach nebeneinander, große Unterschiede sind mir nicht aufgefallen. Ja, 120 Hz wirkt einen Ticken flüssiger und reagiert "schneller", aber das bekommt Apple ja auch hin indem die Toucheingabe einfach schneller erkannt wird, deswegen fühlen sich die 60 Hz bei Apple auch sehr flüssig an.
 

Spreed

Freizeitschrauber(in)
Wie sehr sich das Gefühl doch unterscheidet. Ich merke/sehe selbst im Direktvergleich exakt keinen Unterschied.
Meiner Meinung nach ist das bei Handys reine Stromverschwendung kürzt die sowieso schon zu kurzen Akkulaufzeiten noch weiter.
Aber gut, solange es abschaltbar bleibt.
Ich hab ein Samsung S20 FE und ein iPhone SE (2020) und zocke auf beiden abwechselnd Brawl Stars. Also zumindest hier finde ich den Unterschied deutlich sichtbar.
Aber als das Verkaufsargument schlechthin würde ich es nicht bezeichnen.
 
Oben Unten