• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel Z390 via Rapid Storage Technology bestätigt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Z390 via Rapid Storage Technology bestätigt

Intel ist es nun selbst, die einen Hinweis auf das baldige erscheinen des Z390 geben. Der PCH wird im Zusammenhang mit Coffee Lake und Cannon Lake in Release Notes der Intel Rapid Storage Technology Version 16 genannt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Intel Z390 via Rapid Storage Technology bestätigt
 

FanboyOfMySelf

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Intel Z390 via Rapid Storage Technology bestätigt

x399 aber bitte von Anfang alle boards mit 2x 8(min. 1x8 + 1x4 ) Pin und vernünftige Spannungswandler kühler die auch wärme abgeben anstatt lustige Steine drauf zunageln.

Die High-End Plattform hat schließlich nur Mondpreisige Mainboards
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
AW: Intel Z390 via Rapid Storage Technology bestätigt

x399 aber bitte von Anfang alle boards mit 2x 8(min. 1x8 + 1x4 ) Pin und vernünftige Spannungswandler kühler die auch wärme abgeben anstatt lustige Steine drauf zunageln.

Die High-End Plattform hat schließlich nur Mondpreisige Mainboards

Wenn es dir zu viel ist Kauf dir einen Opel (ärgert die Oberklasse) und höre auf zu *zensiert*.

Ich gebe gerne 300€ + für etwas Exklusivität aus, was nicht jeder hat.


Übrigens:
Und ich finde X299 Mainboard ab 160€ alles andere als Mondpreiseig, wenn du schon bei den MB Preis anfängst dich aufzuregen, schau dir erstmal die CPU Preise an da bekommst einen Herzinfarkt.

Und vermutlich auch noch 5Ghz all Core erwarten für wenig Geld.
(Vergess nicht du musst noch Köpfen oder lassen für stabile OC Ergebnise und die Kühlung sollte auch keine Alpenfön übernehmen bei 265 Watt Leistungsaufnahme)

Ich glaub die 2066 Platform ist generell nicht deine P/L Liga.


Unglaublich immer nur billig billig billig
——————————————————————————

Ich werde mich dann mal das neuen Gigabyte X399 Gaming Ultra anschauen und kurzfristig entscheiden mein X299 Board zu wechseln ist jetzt auch schon fast 1 Jahr alt.




INU-Edit: Bitte achte mal etwas auf deine Ausdrucksweise!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Webkreppel

Schraubenverwechsler(in)
AW: Intel Z390 via Rapid Storage Technology bestätigt

Ich freue mich ja schon auf die Verwechslungsgefahr beim X399 als Namensschema... Wieviele wohl versuchen werden nen Intel auf nen TR4 Board, oder umgekehrt, zu flanschen.^^
 

FanboyOfMySelf

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Intel Z390 via Rapid Storage Technology bestätigt

Warum sollte mein Beitrag mit trollen zu tun haben?

Ich nutze selber ein 2066er System und die Mainboards kommen nicht ansatzweise an eins der Mainstream Plattform heran ( zwischen 200 und 300€ ).
Das ist einfach Fakt.

Außerdem sind die CPU preise in Ordnung, erst ab 12 Kerne wird "Teuer".

Schau dir die CPU preise der 3647 Plattform an, da bekommt man ein Herzinfarkt.
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: Intel Z390 via Rapid Storage Technology bestätigt

Ich gebe gerne 300€ + für etwas Exklusivität aus, was nicht jeder hat.

Ich auch, und genau deswegen erwarte ich gerade in dieser Preisklasse zb. Chipsatzkühler die ihren Namen verdienen. Wenn ich schon ein paar extra Scheine auf den Tisch lege, dann will ich dafür auch einen entsprechenden Gegenwert erhalten. Ich zahl den Aufpreis schließlich nicht zum Spaß. Daher finde ich die Kritik des von dir (btw. völlig grundlos) beleidigten Users für absolut angebracht.
 

RichieMc85

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel Z390 via Rapid Storage Technology bestätigt

Ich freu mich schon auf den 8-Kerner und ein schönes Z390 von Asus. Das Asrock Z370 nervt mich nur noch.
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
AW: Intel Z390 via Rapid Storage Technology bestätigt

x399 aber bitte von Anfang alle boards mit 2x 8(min. 1x8 + 1x4 ) Pin und vernünftige Spannungswandler kühler die auch wärme abgeben anstatt lustige Steine drauf zunageln.

Die High-End Plattform hat schließlich nur Mondpreisige Mainboards
Schau dir die neuen X470 Boards von AMD an, zumindest die großen Boards haben jetzt Kühler, die den Namen auch verdienen.
Das Theater letztes Jahr hat wohl etwas gebracht:)

Array

Array





 

taglicht

PC-Selbstbauer(in)
AW: Intel Z390 via Rapid Storage Technology bestätigt

Wenn es dir zu viel ist Kauf dir einen Opel (ärgert die Oberklasse) und höre auf zu *zensiert*.

Ich gebe gerne 300€ + für etwas Exklusivität aus, was nicht jeder hat.

Ich glaub die 2066 Platform ist generell nicht deine P/L Liga.

Unglaublich immer nur billig billig billig
——————————————————————————

Ich werde mich dann mal das neuen Gigabyte X399 Gaming Ultra anschauen und kurzfristig entscheiden mein X299 Board zu wechseln ist jetzt auch schon fast 1 Jahr alt.
[/COLOR]

Braucht hier jemand vielleicht etwas virtuelle Aufmerksamkeit oder möchte sich gerne im Neid der armen Mainstream-Unterschicht suhlen? Ich denke mir ja immer, "wer hat der hat" und spricht nicht groß darüber. Breit treten müssen es nur die, welche ihren vorgegaukelten Reichtum in Raten auf Lebenszeit abzahlen. So long...
 

Borkenpopel1

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Z390 via Rapid Storage Technology bestätigt

Wenn es dir zu viel ist Kauf dir einen Opel (ärgert die Oberklasse) und höre auf zu *zensiert*.

Ich gebe gerne 300€ + für etwas Exklusivität aus, was nicht jeder hat.


Übrigens:
Und ich finde X299 Mainboard ab 160€ alles andere als Mondpreiseig, wenn du schon bei den MB Preis anfängst dich aufzuregen, schau dir erstmal die CPU Preise an da bekommst einen Herzinfarkt.

Und vermutlich auch noch 5Ghz all Core erwarten für wenig Geld.
(Vergess nicht du musst noch Köpfen oder lassen für stabile OC Ergebnise und die Kühlung sollte auch keine Alpenfön übernehmen bei 265 Watt Leistungsaufnahme)

Ich glaub die 2066 Platform ist generell nicht deine P/L Liga.


Unglaublich immer nur billig billig billig
——————————————————————————

Ich werde mich dann mal das neuen Gigabyte X399 Gaming Ultra anschauen und kurzfristig entscheiden mein X299 Board zu wechseln ist jetzt auch schon fast 1 Jahr alt.




INU-Edit: Bitte achte mal etwas auf deine Ausdrucksweise!

Chill mal....Gibt kein Grund die Leute hier dumm anzumachen! Er hat außerdem vollkommen recht! Mach ich dich an weil wahrscheinlich alleine mein Audio-Equipe mehr gekostet hat als dein gesamtes System :devil: ?
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Intel Z390 via Rapid Storage Technology bestätigt

x399 aber bitte von Anfang alle boards mit 2x 8(min. 1x8 + 1x4 ) Pin und vernünftige Spannungswandler kühler die auch wärme abgeben anstatt lustige Steine drauf zunageln.

Die High-End Plattform hat schließlich nur Mondpreisige Mainboards
Einerseits ist die Kritik berechtigt, andererseits auch nicht. Ausufernde Stromversorgung und monströse VRM Kühlung wird nur benötigt, wenn man sehr starkes OC betreibt. Bleibt man innerhalb der Spezifikationen oder betreibt nur moderates OC, sind so ziemlich alle Boards dafür völlig ausreichend. Starkes OC ist kein Kriterium einer HEDT Plattform, das OC Potential von Threadripper ist schließlich nahezu bei null und da beschwert sich auch niemand. Bei Intel müssen aber komischerweise selbst die günstigsten X299 Boards einen 7980XE bei 4,5 GHz stemmen können, ansonsten sind sie nur billiger Plastikschrott :schief:
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Intel Z390 via Rapid Storage Technology bestätigt

Meinem neuen (Mainstream-)Gaming-System im August, mit CL 8-Kerner auf Z390 Board + neuer Nvidia Generation, steht dann ja nix mehr im Wege.
Außer vielleicht die Preise. ;-)

Aber wird schon werden. :-)

Hätte schon fast nicht mehr dran geglaubt, dass mein Plan für den neuen Gaming-PC funktionieren könnte.

Nun sieht's doch wieder zumindest besser aus.

:D
 
Oben Unten