• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Inno3D hat einen Ausblick auf seine iChill-X3-Custom-Designs der Geforce RTX 2080 Ti, RTX 2080 und RTX 2070 gegeben, deren Veröffentlichung noch auf sich warten lässt. Wer die Grafikkarte mit der auffälligsten RGB-Beleuchtung sucht, könnte künftig bei Inno3D fündig werden. Die Abdeckung mit den drei Axiallüftern ist mit LEDs gespickt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

iChill-Turing-Grafikkarten mit viel RGB
Das ist uns noch zu wenig! :devil:

Merkt man die Beleuchtung mittlerweile eigentlich auch beim Stromverbrauch? Wieviel Watt schluckt denn die Beleuchtung inkl. dem RGB-Controller?
Hinter den ganzen Diffusionsfolien und Acyrl dürften das ja keine low-power LEDs mehr sein um so flächendeckend hell zu sein.
 

PAPERBOT

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

dieser trend ist so geschmacklos. welcher (erwachsene) mensch will denn so ein bunt leuchtenden minipuff dastehen haben? zumal man diese ganze ******* ja auch mitbezahlen muss
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Früher nannte man sowas "Puffbeleuchtung" :D
Gruß T.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Naja, immerhin scheint es mittlerweile bei Inno3D so als würde der Kühler zum PCB passen. :ugly:
 

masterofcars

PC-Selbstbauer(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Ich finds geil :D

Muss alles schööön leuchten
 

Anhänge

  • arbeitsplatz.jpg
    arbeitsplatz.jpg
    198,9 KB · Aufrufe: 246

LaCain1337

PC-Selbstbauer(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

So was nur von Gigabyte mit Wasserkühler und auch Blinki Blink und schon wäre ich happy :D
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

BlingBling ist eben angesagt, nicht nur bei den "Kiddies". Und schließlich wird ja schon die Motte und sämtliches andere Kroppzeug vom Licht angezogen...;)

Gruß
 

Terracresta

Software-Overclocker(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

"Es glitzert und blinkt wie eine Bordelltür." Seid nur vorsichtig, dass nicht auf eure Rechner geschossen wird und diese dann in die Luft fliegen. ;)
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Das ist uns noch zu wenig! :devil:

Merkt man die Beleuchtung mittlerweile eigentlich auch beim Stromverbrauch? Wieviel Watt schluckt denn die Beleuchtung inkl. dem RGB-Controller?
Hinter den ganzen Diffusionsfolien und Acyrl dürften das ja keine low-power LEDs mehr sein um so flächendeckend hell zu sein.
An der Temperatur merkt man es. Es gab doch hier erst vor paar Wochen die News von einer SSD mit RGB die zu warm wird und deswegen langsamer läuft :lol:
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Frag mich, wie sich das bei der RTX mit stark beschränkten PT auswirkt? Wenn von den 175 Watt der 2070 schon 15 allein für die Beleuchtung abgeht, bleibt nicht mehr all zu viel für die GPU übrig...
 
D

DesinformierterLoser

Guest
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Da fehlen noch mindestens 4 Lichter. Ich bin enttäuscht. Kaufe ich in dieser Form nicht!
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Holt Euch das Blingbling ruhig. Treffe ich wenigstens besser, wenn ihr eine permanente Flashbang im Gesicht kleben habt.
Dann noch ein paar Epileptiker (sry Jungs) dazu und ich stehe immer auf dem ersten Platz der Ladder.
 

Luk45

Kabelverknoter(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Ich bin mal gespannt ob und wann der RGB Trend die Smartphones erreicht. Noch trauen sich die Hersteller ja nicht so richtig rum zu experimentieren aber ich würde Geld darauf verwetten, dass ein Smartphone mit einem programmierbaren RGB Rahmen sich extrem gut verkaufen würde! Wenn man eine Nachricht bekommt muss das gleich die ganze Nachbarschaft mitbekommen! Man könnte aber auch sowas wie Kitt's rote Leuchtleiste programmieren wenn man mit Google spricht. Wenn Musik läuft gäbe es passend dazu stimmig pulsierendes Licht. Wenn man in Fortnite gewinnt dementsprechend ein Blitzgewitter!
 

NForcer

PC-Selbstbauer(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Naja, ähm, bin keine 12 mehr, aber ja, ich mag diesen ganzen LED Beleuchtungskram und würde mir das da auf jeden Fall so in den Rechner packen, wenn ich wollen würde :D

Daher ist mein Gehäuse an der Seite ja auch mit einem Sichtfenster versehen :)
 

yojinboFFX

Software-Overclocker(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Wenn Die nicht so teuer wäre, könnte man sich so einen Baustrahler ans Fahrrad schnallen, um dem Gegenverkehr das Augenlicht auszubrennen!
Mit Der kann man bestimmt auch Blitzdingsen: An>Aus>Preis vergessen!
Gruß Yojinbo
 

Palmdale

BIOS-Overclocker(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Mag sein, ich hab eine. Aber sie werden seltener im Handel ;)

@topic
Naja, solange man es deaktivieren kann, isses ja egal. Die Welt kostet das LED Gedöns nicht
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Ich bin mal gespannt ob und wann der RGB Trend die Smartphones erreicht. Noch trauen sich die Hersteller ja nicht so richtig rum zu experimentieren aber ich würde Geld darauf verwetten, dass ein Smartphone mit einem programmierbaren RGB Rahmen sich extrem gut verkaufen würde! Wenn man eine Nachricht bekommt muss das gleich die ganze Nachbarschaft mitbekommen! Man könnte aber auch sowas wie Kitt's rote Leuchtleiste programmieren wenn man mit Google spricht. Wenn Musik läuft gäbe es passend dazu stimmig pulsierendes Licht. Wenn man in Fortnite gewinnt dementsprechend ein Blitzgewitter!

Ich hatte mal ein Sony Ericcson walkman handy, das hat auch in allen Farben geblinkt. Kommt bestimmt noch fürs Smartphone. :ugly::lol:
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB


Ich sag auch mal, jeder wie er mag.

Ich nutze z.B. Beleuchtung auch als "Ambient Beleuchtung", wo man Abends z.B. die weiße Wand dann in entsprechend relaxten Farben bestrahlt, so als dezente Hintergrundbeleuchtung, so dass ich gar kein Licht mehr anmachen muss, an meinem Zockerplatz.
Und wenn dann andere Dinge dazu auch noch passend etwas leuchten, z.B. auch die Tastatur usw. , sieht das doch ganz gut aus.

Farblich kann man ja wählen, wie man es mag.
Hab zur Zeit z.B. nur eine Farbe gewählt, die warmes, angenehmes Licht(zur Zeit ein ganz tiefes, leicht rötliches Orange, leicht dunkler nur 50% Helligkeit) verbreitet.
So strahlt mich meine Tastatur z.B. auch nicht grell an, sondern die Tasten sind im dunkeln dezent beleuchtet, so dass ich immer die passende treffe, ohne Licht anhaben zu müssen und dank RGB halt immer genau in der Farbe, die ich mag.
Man muss ja nicht immer Regenbogeneffekt, volles Rohr 100% Helligkeit in's Gesicht beamen. ;)

Mein Monitor hat auch eine Hintergrund/Untergrundbeleuchtung. Hab ich zur Zeit auf orange, da das eine schön warme Farbe ist, die auch auf den anderen Materialien dezent und angenehm rüber kommt.

Is natürlich etwas Luxus und Spielerei, wenn man dann auch noch andere Komponenten, passend zur Hintergrundbeleuchtung leuchten lässt.
Sieht aber gut aus, wie ich finde. :)


Bei Bedarf mach ich aber auch mal Disco, wo ich passend zur Musik alles ballern lasse.
Da sieht's dann aus, wie in Las vegas, oder in der Disco in den 70ern :D


Naja, Spielerei.
Aber mir macht's auch Spaß. :)

Muss ja nicht jeder mögen.

P.S.: Meine 1080Ti würde ich aber jederzeit einer 2080(2070 sowieso) vorziehen. :daumen:



Aber.....mehr RGB = mehr FPS....oder nicht ?
biggrin1.gif

Ja und seit dem ich dieses rötliche Orange im dunkeln benutze, bei 50% Helligkeit, komm' ich in Wreckfest auch besser durch die Kurven geslidet. ;)
Muss an der Tiefenentspanntheit liegen. :D
lolaway2.gif
 
Zuletzt bearbeitet:

glycbz

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

...ich werde wohl nie verstehen, was es seit geraumer Zeit mit diesem ganzen LED Quatsch auf sich hat.
Ich habe selbst ein Gehäuse, welches zur Hälfte aus Glas besteht. Das erste, was ich damals abgeschaltet habe, waren die Gehäuse-, Graka- und Mainboard-LEDs.
Wozu soll mein Tower bunter leuchten, als mein Bildschirm, wenn ich spiele??

Für mich persönlich fühlt es sich so an, als wäre all das nur ein (schlechter) Versuch der Ablenkung: in vielen Hardware-Bereichen stoßen sämtliche Hersteller gerade an die (derzeitigen) Grenzen des Machbaren
und wirkliche Fortschritte sind erstmal nicht in Sicht. Daher werden mittlerweile sogar RAM Riegel mit LEDs versehen - bringt zwar überhaupt keinen technischen Vorteil, leuchtet aber schön bunt...
Und anscheinend haben Unternehmen und Medien es auch tatsächlich geschafft, die Hirne der jeweilige Fangemeinde so weich zu kneten, dass bei vielen wirklich 5 bunte Lampen reichen, um den "Muss besser sein, muss ich haben" Reflex zu triggern.

Nun ja...ich hoffe, dass das nur ein vorübergehender Trend ist. Mich persönlich nervts jedenfalls tierisch, dass sämtliche Technik Journale sogar auf den Zug mit aufspringen und der Meinung sind, 5 Lämpchen auf irgendeiner HW Komponente seien einen
eigenen Artikel wert...mich interessiert nicht, in wie vielen Farben und Mustern eine Graka leuchten kann, sondern deren Leistungsfähigkeit in Spielen.

VG
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Ist bei irgendjemanden eigentlich LED -das- Kaufargument? Ich kann mir das höchstens bei Leuten vorstellen, die von der Hardware keine Ahnung haben, aber die Optik mögen. Da erinnert man sich gern an die/den Ex, welche den USB Stick nur kauften, weil er blau leuchten konnte :D
 

glycbz

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Ist bei irgendjemanden eigentlich LED -das- Kaufargument? Ich kann mir das höchstens bei Leuten vorstellen, die von der Hardware keine Ahnung haben, aber die Optik mögen. Da erinnert man sich gern an die/den Ex, welche den USB Stick nur kauften, weil er blau leuchten konnte :D

Mann: "Was ist das?"
R: "Das ist blaues Licht"
Mann: "Und was macht es?"
R: "Es leuchtet blau"
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Ist bei irgendjemanden eigentlich LED -das- Kaufargument? Ich kann mir das höchstens bei Leuten vorstellen, die von der Hardware keine Ahnung haben, aber die Optik mögen.

Ehrlich gesagt, bei meinem aktuellen System zum Teil schon.
Nicht hauptsächlich.

Aber ich wollte z.B. bestimmte Anschlüsse im Mainboard für led-strips haben.
Oder beim RAM habe ich diesmal neben meiner Wunschgeschwindigkeit(3200er) auch etwas auf die Optik geachtet.

Ich sehe das aber eher als Bonus oben drauf.
Nach dem Motto, zuerst die Technik, dann der Rest(z.B. Optik). Nimmt man halt mit, wenn man es mag.
Die meisten denken bei RGB ja an wildes, buntes geblinke. Ich sehe auch einfach die Möglichkeit zu ruhiger Beleuchtung in Wunschfarbe(auch ruhig etwas runtergedimmt).

Bei der GPU war's mir z.B. total Latte, weil ich ganz genau dieses Modell haben wollte(wegen der Technik/dem Kühler).
Da war mir die Beleuchtung schnuppe.
Netzteil muss einfach gut und leise sein. Da brauch ich keine Beleuchtung. ;-)
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Ja so ein OLED macht richtig Sinn wenn der PC eh am Boden steht, wie bei (vermutlich) den meisten.
 

tdi-fan

Software-Overclocker(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Ist bei irgendjemanden eigentlich LED -das- Kaufargument? Ich kann mir das höchstens bei Leuten vorstellen, die von der Hardware keine Ahnung haben, aber die Optik mögen. Da erinnert man sich gern an die/den Ex, welche den USB Stick nur kauften, weil er blau leuchten konnte :D

Menschen sind individuell, genauso wie ihre Geschmäcker. Sollte eigentlich jedem mal so nebenher aufgefallen sein^^
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Deutschland ist Bunt, das fängt schließlich beim PC an. :ugly::lol: ok, der war schlecht, ich gebs zu.
 

coolbigandy

PC-Selbstbauer(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Ich bin mal gespannt ob und wann der RGB Trend die Smartphones erreicht. Noch trauen sich die Hersteller ja nicht so richtig rum zu experimentieren aber ich würde Geld darauf verwetten, dass ein Smartphone mit einem programmierbaren RGB Rahmen sich extrem gut verkaufen würde! Wenn man eine Nachricht bekommt muss das gleich die ganze Nachbarschaft mitbekommen! Man könnte aber auch sowas wie Kitt's rote Leuchtleiste programmieren wenn man mit Google spricht. Wenn Musik läuft gäbe es passend dazu stimmig pulsierendes Licht. Wenn man in Fortnite gewinnt dementsprechend ein Blitzgewitter!

ähm
http://www.pcgameshardware.de/Handy...-Gaming-RGB-Rueckseite-Snadragon-835-1254957/
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

wenn das teil eh auf dem boden steht braucht man auch kein bling bling sowie ein kein seitenfenster.

Richtig.
Deshalb steht mein BlingBling direkt links neben dem Monitor und beleuchtet zum Teil noch die (weiße) Rückwand dahinter(Ambient Beleuchtung).

Da in meiner Kiste kein Gehäuse-, oder CPU-Lüfter über 1000 Umdrehungen macht, ist das nicht mal sonderlich laut, mit relativ guter Kühlleistung(nur Luft, kein Wasser).
Der Lüfter meiner Custom 1080TI dreht auch nicht sonderlich laut auf. Der Kühler ist spitze.

So einen PC kann man eben auch mal auf dem Schreibtisch(2,2m breit, so dass da ganz locker noch ein fetter ultrawide Monitor neben passt, plus anderer Kram. :D ) stehen haben, so wie manche eine Schreibtischlampe da stehen haben.
Meine Beleuchtung in der PC Ecke übernimmt komplett der PC(inkl. LED-Strips). Da brauch ich keine Lampe/Licht mehr.
Das ganze im dunkeln sogar mit recht warmen, dezenten Licht. Aber das kann ich ja auch je nach Situation anpassen. Beim Musik hören lass ich auch mal Discolicht laufen. :banane:


Ich mag das. :daumen:
 

DarkWing13

Software-Overclocker(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Ob da jemand die Sache mit dem Raytracing falsch verstanden hat... :D

mfg
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Naja, ich nutze die Lichtstrahlen wenigstens, nicht nur als Demo ! ;) :lol:


btw: Aber nicht falsch verstehen, die LED Beleuchtung von GPUs, speziell um die Lüfter herum, ist mir am unwichtigsten, denn diese sieht man in der Regel gar nicht, da die Beleuchtung dann nach unten im PC zeigt, bei normaler Befestigung.
Zudem spricht mich dieses Modell hier auch nicht sonderlich an(hab ja ne Strix 1080Ti).
Ich hab nur mal zu RGB/LED Beleuchtung allgemein Stellung genommen. :)

Backplate Beleuchtung fänd ich schon interessanter.
Wobei ich erst auf die Beleuchtung(allgemein) aufmerksam wurde, nachdem man das alles zusammen steuern konnte.

Leider hat das den Nachteil, dass man dann z.B. alles "Aura" nehmen muss, was bei mir marketingtechnisch zugegebenermaßen funktioniert hat.
Sprich: Ich kann bei mir sämtliche Beleuchtung gleich beleuchten und synchronisieren und zudem zentral über software steuern(auch automatisch).
Das find' ich echt nicht schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pleasedontkillme

Software-Overclocker(in)
AW: Inno3D iChill: Geforce RTX 2080 (Ti) & RTX 2070 mit viel RGB

Ich geb ja nichts auf die Karte die GPU die verbaut wurde aber cool sehen die Bilder schon aus
 
Oben Unten