• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

In-ears bis 30€

Orka45

Freizeitschrauber(in)
In-ears bis 30€

Hallo ihr da
Da mir meine alten Sony (erricson:ugly:) in-ear Kopfhöhrer überhaupt nicht gefallen und meine alten Bass reflex [auch erricson(ich weis Schande über mein Haupt)] kaputt gegangen sind brauch ich unbedingt neue.

Ich werde sie an einem W880i betreiben und eventuell später mal an einem Mp3 Player.

Also mein Preislimit liegt eigentlich bei 30€

Ausgewählt hab ich,
Den Denon AH C 252
Den Denon AH C 260
Sennheiser cx 200 oder 300

Welcher davon ist der beste? Wichtig sind mir sachen wie nicht zu Basslastig, guter sitz im Ohr und eine gute Ausenabschiermung.
Ich bin auch weiterhin für vorschläge offen.
Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
 
TE
O

Orka45

Freizeitschrauber(in)
AW: In-ears bis 30€

Danke schonmal
Weiß vileicht jemand, wo der Unterschied zwischen den 2 Denons liegt?
gibts vileicht noch mehr Meinungen?
 
TE
O

Orka45

Freizeitschrauber(in)
AW: In-ears bis 30€

Danke chriss das hat geholfen.
Ich glaube ich nehme die Denon DE AH-C260, weil ein Nachfolgermodell der Ah-C252 sind.
 

PEG96

BIOS-Overclocker(in)
AW: In-ears bis 30€

Sogut wie alle senni in ears sind bassschleudern, erst ab dem ie7 wird das besser, da er ja keine bassschleudern wollte, fallen die cx 150 auch raus.
 
TE
O

Orka45

Freizeitschrauber(in)
AW: In-ears bis 30€

Natürlich hat das Handy einen Eq mit 5 frei einstellbaren bereichen. Doch sowas auszugleichen ist auch nicht das optimale. Das beste beispiel sind die Erricson In-ears die beim Handy dabei waren. Die hatten kein Bass(also überhaupt kein Bass!) und haben den Ton übelst nach oben verzerrt.
 
TE
O

Orka45

Freizeitschrauber(in)
AW: In-ears bis 30€

Hier mal ein kleines Ubdate.
Die Auswahö beschränkt sich nun auf die
Denon AH C 252
Denon AH C 260
Klipsch Image S2wobei die Denon AH C 260 vorne liegen.
 

PEG96

BIOS-Overclocker(in)
AW: In-ears bis 30€

@all könntet ihr mal begründen warum gerade diese In ears?

Creative EP630 klingt im bass ein bisschen matschig und ist sehr basslastig abgestimmt, dafür kostet er nur 15€
Denon AH C 252 klingen nicht ganz so bassbetont und nicht so matschig.
UE 200 hier ist ein review zu denen: http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&back=2&sort=lpost&forum_id=110&thread=11562
Was du kaufst musst du selber entscheiden und bitte nicht auf irgendwelche amazonbewertungen oder so achten.
 
TE
O

Orka45

Freizeitschrauber(in)
AW: In-ears bis 30€

Das mit den Amazonbewertungen ist mir schon seit dem Simpsonsgame fürn Ds klar (epic fail:ugly:)

Ich würde es ja so machen, dass ich sie selbst Probieren würde. Is bei In-ears nur leider nicht möglich. Und befor ich die Katz im Sack kaufe, informiere ich mich lieber darüber!
 

JunkMastahFlash

PC-Selbstbauer(in)
AW: In-ears bis 30€

Hi,

ich habe seit gestern die Klipsch X1 hier, das sind umgelabelte S2 für ca. den halben Preis, gibt es bei Amazon für 25€.

P/L stimmt soweit, allerdings haben die Klipsch kein ausgeprägtes Bassfundament, was man für In-Ears in dem Preisbereich wahrscheinlich aber auch nicht erwarten darf.

Für 25€ zu empfehlen, grade da der Tragekomfort und Isolation sehr stimmig sind.

MFG
JMF
 
Oben Unten