• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

i5-2500k ist bei The Witcher 3 wenig ausgelastet.

Christian91

Freizeitschrauber(in)
Hallo

ich habe mir gerade bei The Witcher 3 GOTY mit den MSI Afterburner die CPU Auslastung zeigen lassen die Schwankt zwischen 30-45 % und bei allen Kernen ca 40-55 % ist das normal ist das zu wenig?

Was kann ich machen das die Prozessoren besser ausgelastet werden und ich eventuell mehr Leistung bekomme ?
 

janekdaus

Software-Overclocker(in)
das heißt eigentlich nur, dass du vermutlich im GPU Limit bist (kannst du sicher sagen, wenn die auslastung der GPU bei 98-100% ist) oder du vsync bzw. ein fps limit an hast.
Ist aber völlig normal und zeigt nur, dass die cpu dicke ausreicht für das Spiel :)
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
das heißt eigentlich nur, dass du vermutlich im GPU Limit bist (kannst du sicher sagen, wenn die auslastung der GPU bei 98-100% ist) oder du vsync bzw. ein fps limit an hast.
Ist aber völlig normal und zeigt nur, dass die cpu dicke ausreicht für das Spiel :)

Wenn die GPU nur 50% Auslastung hat, ist es ein CPU Limit ;)

Mehr lässt sich bisher nicht sagen mit den Angaben...
 
TE
C

Christian91

Freizeitschrauber(in)
Die CPU hat um die 50 % die GPU ist bei Maxxed out so zwischen 95-100% wenn ich mal alles auf Low stelle so zwischen 80-100%

Oh und habe gerade festgestellt das ich auf Krähenfels schon eine Auslastung von 100% habe von der CPU sollte ich mir da Gedanken machen weil zum Beispiel Novigrad ist ja noch aufwendiger und da wäre ja doch schon von zuviel für die CPU zu reden oder nicht ?
 
Zuletzt bearbeitet:

janekdaus

Software-Overclocker(in)
Die CPU hat um die 50 % die GPU ist bei Maxxed out so zwischen 95-100% wenn ich mal alles auf Low stelle so zwischen 80-100%

Oh und habe gerade festgestellt das ich auf Krähenfels schon eine Auslastung von 100% habe von der CPU sollte ich mir da Gedanken machen weil zum Beispiel Novigrad ist ja noch aufwendiger und da wäre ja doch schon von zuviel für die CPU zu reden oder nicht ?

mach dir einfach mal nicht so viele Gedanken. Es gibt immer einen Faktor der limitiert, sonst hättest du ja unendlich viele FPS. Entweder es ist die GPU oder die CPU, ist völlig normal.
Wenn dabei aber für dich akzeptable Framerates rauskommen, besteht keinerlei Handlungsbedarf.

Gruß
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Warum wollt ihr bei der CPU immer 100% Auslastung? Wenn die GPU meist bei 98~100% liegt ist alles vollkommen in Ordnung, die CPU muss auch nicht 100% wie die GPU erreichen. Im Gegenteil würde sie dies erreichen dann hätte man ein Problem wo die CPU limitieren würde. Es ist auch normal das mal die Auslastung ansteigt und wieder abnimmt. Beim Autofahren fährst du ja auch nicht immer Vollgas wenns nicht notwendig ist und kommt eine Steigung gibst du dann auch etwas mehr Gas.
 

gorgeous188

Software-Overclocker(in)
Selbst mein alter Phenom 2 X4 kam bei Witcher 3 noch sehr gut mit. Das hing einzig an der Grafikkarte.
Nur in den Städten wurde es dann zu viel für den Prozessor, 100% Auslastung und die Frames gingen runter.
 
TE
C

Christian91

Freizeitschrauber(in)
Also ich hab den i5-2500k auf Standardtakt 3,3 Ghz und Turbo 3,7 Ghz ich werde mir aber demnächst einen anderen Kühler als den Boxed den ich drauf habe besorgen und dann wäre die Frage lohnt sich zB für The Witcher 3 das übertakten und wenn ja in welchen aus Maß das der i5 auch noch ein paar Jährchen hält ?
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Also ich hab den i5-2500k auf Standardtakt 3,3 Ghz und Turbo 3,7 Ghz ich werde mir aber demnächst einen anderen Kühler als den Boxed den ich drauf habe besorgen und dann wäre die Frage lohnt sich zB für The Witcher 3 das übertakten und wenn ja in welchen aus Maß das der i5 auch noch ein paar Jährchen hält ?

Was meinst du mit "halten" genau?
Für einige Games reicht ein Quad-Core ohne HT heute schon nicht mehr aus um immer flüssig zu spielen - siehe Battlefield 1.
Und die Wahrscheinlichkeit das in naher Zukunft weitere Spiele - vor allem Triple-A Titel - herauskommen die mehr als 4 Kerne ausnutzen oder sogar benötigen um flüssig zu laufen ist recht hoch.
Auch weil momentan ja CPUs mit mehr als 4 Cores (bzw "Threads") kein Vermögen mehr kosten. (Danke AMD! :nicken:)

Und bei Witcher 3 limitiert eigentlich fast immer die GPU - ein Übertakten der CPU wird da wenig bringen.
 
TE
C

Christian91

Freizeitschrauber(in)
Ja ich will mir ja in 1-3 Jahren oder so wenns wieder passt ein fast ganz neues System aufbauen mit einen 4-8 Kernen 8-16 Threads Prozessor solange sollte die CPU aufjedenfall halten und vielleicht danach auch noch für eine Nutzung in einem anderen System in meiner Familie
 

onlygaming

BIOS-Overclocker(in)
Ich glaube nicht das es heute noch Sinn macht einen 4 Kerner + SMT zu kaufen, selbst Intel gibt für ~310€ einen 6 Kerner + SMT (8700K) her.
Bei AMD kriegt man für ~235€ einen Ryzen 1700 (8 Kerner+ SMT)

Ich würde auf Zen 2 warten, und schauen was sich tut und dann ggf. kurz nach Launch wenn sich die Preise eingependelt haben darauf aufrüsten.
 

Supes

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hey

Ich habe auch einen 2500k, aber @ 4,5GHz. Witcher 3 ist in FHD auf Anschlag, allerdings ohne GameWorks (nie getestet, glaube ich) kein Problem. Hält die 60FPS auch in Novigrad. Was bei mir lästiges, nahezu dauerhaftes Stottern beseitigt hat, war das Aufstocken des Ram von 8 auf 16GB. Seit dem flutscht es.

Vor ein paar Tagen habe ich mir übrigens das viel gescholtene Batman: Arkham Knight gekauft und auch das läuft in FHD auf max. (einizige Ausnahme ist AA oder so was) mit Gameworks und allem Pipapo auf 60FPS. Mit dem Batmobil gibt es ab und zu den einen oder anderen Drop, fängt sich dann aber gleich wieder. Merken tut man es natürlich trotzdem für den Moment, aber es beeinträchtigt mein Spielerlebnis nicht.

Für FHD und die Spiele, die ich spiele (hatte übrigens auch in BF1 keine Probleme), passt der alte 2500k für MICH noch immer. Mal sehen wann sich das ändert - sei es, weil er nicht mehr mitkommt, oder weil ich doch mal mehr als FHD will.

Grüße
 

micha34

Freizeitschrauber(in)
Der I5 wird vermutlich so lange halten wie auch die GraKa nicht deutlich leistungsmäßig geändert wird.
Die Frage ist also wie lange man mit dieser Karte weiterspielen will.

Ich habe ja fast die gleiche CPU nur eben mit HT bei aktuell 4,4ghz.
Den Löwenanteil das ich meine CPU noch gut verwenden kann hat dabei das HT und erst danach das OC.

Meine nächste CPU braucht definitiv mehr Kerne und ich setze wieder auf HT.Damit gehts dann auf 4k weiter.
 
Oben Unten