• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Huawei: Mit Betriebssystem HarmonyOS zum "Supergerät"

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Huawei: Mit Betriebssystem HarmonyOS zum "Supergerät"

Das chinesische Unternehmen Huawei steht weiterhin auf der Embargoliste der USA und darf somit keine Geschäfte mit amerikanischen Unternehmen machen. Nun hat Huawei sein Betriebssystem HarmonyOS Version 2.0 vorgestellt, mit dem der Technologieriese mehrere Geräte zu einem "Supergerät" verbinden will.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Huawei: Mit Betriebssystem HarmonyOS zum "Supergerät"
 

Mrry25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich kann ja nicht verstehen wie die Leute Huawai Handys gut finden. Ich habe ein Huawai als Firmen Handy und muss mich ständig ärgern. Ständig gibt es wieder das ein oder andere Problem Software Seitig. Entweder stellt sich der Sound auf null oder dieses komische Programm für Blinde schaltet sich einfach ein oder das Teil spind so das nur noch ausschalten funktioniert das man das Handy wieder bedienen kann.
Ok denn ein oder anderen Fehler haben andere Handys auch aber diese sind schon komisch. Da kann man nur hoffen das die ihr System besser Programiren als Sie es mit Android gemacht haben.
 

Quake2008

BIOS-Overclocker(in)
Ich kann ja nicht verstehen wie die Leute Huawai Handys gut finden. Ich habe ein Huawai als Firmen Handy und muss mich ständig ärgern. Ständig gibt es wieder das ein oder andere Problem Software Seitig. Entweder stellt sich der Sound auf null oder dieses komische Programm für Blinde schaltet sich einfach ein oder das Teil spind so das nur noch ausschalten funktioniert das man das Handy wieder bedienen kann.
Ok denn ein oder anderen Fehler haben andere Handys auch aber diese sind schon komisch. Da kann man nur hoffen das die ihr System besser Programiren als Sie es mit Android gemacht haben.
Interessant, hatte mehrere Huawai Handy´s nie Probleme gehabt.
 

Misanthrop68

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich kann ja nicht verstehen wie die Leute Huawai Handys gut finden. Ich habe ein Huawai als Firmen Handy und muss mich ständig ärgern...
Ich kann mir auch gut vorstellen, das ein Firmen Handy mit zusätzliche Software ausgestattet wir/ist. Und diese macht dann Massive Probleme. Ich hab auch ein Huawei mit Android und kann mich über die Funktionalität nicht beschweren.
 

Mylo

Software-Overclocker(in)
Huawei sind mit abstand die besten Handys die ich je hatte. Ich habe noch nie ein Smartphone erlebt was mich so zufrieden gestellt hat. Die Geschwindigkeit ist wie bei Tag 1. Akku hält fast 3 tage bei mir.
Alles funktioniert hinten und vorne!
Ich hatte iPhones, Samsung, HTC und Motoroler. Aber keins war so gut wie die von Huawei. Bin seit dem Mate 7 dabei.

Mega traurig die ganze Sache mit den Sanktionen.

Damit haben die aber ein Monster erschaffen was nach und nach unabhängig wird und den gesamten markt auffressen wird. Bin mir ziemlich sicher dass sehr viele andere Asiatischen Smartphonhersteller zu HarmonyOS wechseln werden. Android wird richtig Probleme bekommen!

Auf WhatsHack, Hetzbook und Fakestagram kann ich sofort verzichten. Es gibt 100 andere alternativen.
 

Mr.Floppy

PC-Selbstbauer(in)
Bin ebenfalls ein P30 Pro User von fast der ersten Stunde (mit Google Services und aktuell Android 10 mit EMUI 11) und bin nach wie vor zufrieden mit Funktionsumfang, Akkulaufzeit, Kamera, Stabilität etc.

Echt schade, dass diese Witzfigur Trump dermaßen einen Riegel davorgeschoben hat, was die Kooperation mit amerikanischen Unternehmen angeht.
 

Rgbroach

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bin ebenfalls ein P30 Pro User von fast der ersten Stunde (mit Google Services und aktuell Android 10 mit EMUI 11) und bin nach wie vor zufrieden mit Funktionsumfang, Akkulaufzeit, Kamera, Stabilität etc.

Echt schade, dass diese Witzfigur Trump dermaßen einen Riegel davorgeschoben hat, was die Kooperation mit amerikanischen Unternehmen angeht.

Das ganze hat nicht wirklich mit Trump zu tun, sonst wäre es mit Biden schon wieder entfernt worden. Fact ist. Amerika nutz alles um Huawei von ihrem Monopol als Netzbetreiber seit (1-4 G Technolgie) vom Aufstieg zu hindern.
Die Anschuldigung gegen Huawei die würden Spionage betreiben wurden bis jetzt noch keine Beweise geliefert und seit paar Tagen wissen wir ja wer wirklich Spionage betreibt.
 

lowkres

Freizeitschrauber(in)
Das ganze hat nicht wirklich mit Trump zu tun, sonst wäre es mit Biden schon wieder entfernt worden. Fact ist. Amerika nutz alles um Huawei von ihrem Monopol als Netzbetreiber seit (1-4 G Technolgie) vom Aufstieg zu hindern.
Die Anschuldigung gegen Huawei die würden Spionage betreiben wurden bis jetzt noch keine Beweise geliefert und seit paar Tagen wissen wir ja wer wirklich Spionage betreibt.
Es heißt nicht umsonst "America first" in jeder Grundlage. USA ist die Nummer 1 in der Spionage und selbst das wollte man eben nicht abgeben. :D
Sollte HarmonyOS ankommen wird denke ich die Blacklist in einigen Bereichen angepasst und Huawei darf eventuell wieder mit Google zusammen arbeiten. Wenn es nur um 5G gehen sollte, dann stellt sich mir die Frage warum Huawei keine SoCs bei TSMC produzieren lassen darf? Da ist viel mehr im Spiel. Man möchte ein chinesisches Unternehmen nicht aufsteigen sehen und zwingt ihn mit allen Mitteln in die Schranken.
 
Ich kann ja nicht verstehen wie die Leute Huawai Handys gut finden. Ich habe ein Huawai als Firmen Handy und muss mich ständig ärgern. Ständig gibt es wieder das ein oder andere Problem Software Seitig. Entweder stellt sich der Sound auf null oder dieses komische Programm für Blinde schaltet sich einfach ein oder das Teil spind so das nur noch ausschalten funktioniert das man das Handy wieder bedienen kann.
Ok denn ein oder anderen Fehler haben andere Handys auch aber diese sind schon komisch. Da kann man nur hoffen das die ihr System besser Programiren als Sie es mit Android gemacht haben.
Kann ich überhaupt nicht bestätigen. Habe seit über 2 Jahren jetzt das P20 Pro im Betrieb und bin immer noch so zufrieden wie am ersten Tag. Bisher noch nicht eines Deiner beschriebenen Probleme bemerkt. Bin wie gesagt immer noch sehr zufrieden mit dem P20 Pro :daumen:
 

Nebulus07

Software-Overclocker(in)
Ich habe das P40 Pro und das P30 Pro hier und kann beide vergleichen.
Das P30Pro gefällt mir sehr gut und ist auch mein main Handy.
Das P40Pro ist eher ein Scherz. Es hat keine google Dienste und ist damit komplett als Handy unbrauchbar. Denn das Android lebt von den google Diensten. Um alles muss man sich auf dem Gerät selber kümmern, eigene Stores hinzufügen und seine Apps per Hand auf dem neusten Stand halten. google maps läuft mehr schlecht als Recht. Besonders ärgerlich, man kann keine Rezensionen zu besuchten Orten schreiben oder lesen, da kein google Account mehr da ist.
Selbst simple Apps fehlen im Huawai Store. Und die gekauften Apps, kann man jetzt nochmal kaufen, damit die laufen.
Simples Beispiel, ich habe bei google die App Poweramp gekauft. Die kann ich zwar übertragen auf das P40 Pro aber nicht Nutzen, da kein google Zertifikat auf dem Gerät ist. Somit lässt sich die App nicht von Trial in gekauft umschalten.
Im Grunde sind Huawai Handys ohne Android und Googledienste, ubrauchbar. Hätte ich das P40Pro gekauft, hätte ich es zurück gegeben.
 

bligg

PC-Selbstbauer(in)
Das können sie gute handy bauen , aber in Zukunft kaufe ich nix mehr aus China so gut wie es geht!
 

yingtao

Software-Overclocker(in)
HarmonyOS kann interessant werden, wenn es wirklich auf allen möglichen Geräten kommt wie TV Geräte, Kühlschränke usw. Die Vernetzung von Apple Geräten finde ich z.B. sehr angenehm. Browse auf dem Handy und wenn ich einen interessanten Artikel finde, dann kann ich den im Browser auf dem iPad auch einfach öffnen ohne den nochmal neu rauszusuchen. Navigationsziele auf dem Handy definieren, über Carplay im Auto nutzen und über die Applewatch die letzten paar hundert Meter zu Fuß navigieren ohne das man irgendwas doppelt oder neu eingeben muss.

Bei Android geht das stückweit auch, je nach Hersteller musste man dann aber verschiedene Dienste nutzen oder das Handy erst neu koppeln usw. Wenn das bei Huawei so nahtlos geht wie bei Apple, dann könnte das schon ein Gamechanger sein, da gerade das vernetzte Ökosystem von Apple ein Pluspunkt ist, wenn man mehrere Geräte von denen hat und es einen dazu animiert mehr Geräte aus dem Okösystem zu kaufen.
 

Aen3ma

Kabelverknoter(in)
Das können sie gute handy bauen , aber in Zukunft kaufe ich nix mehr aus China so gut wie es geht!
Das nenne ich mal ne Challenge :D


@Topic:
Also das mit dem Betriebssystem welches alle Geräte zu einem verbindet finde ich ist ein sehr guter Ansatz. Der Hauptgrund warum ich mein Tablet so gut wie nie verwende ist, weil ich keinen Zugang zum kompletten Inhalt meines Handys hab und erst recht nicht des Desktops. Hätte ich jederzeit Zugriff auf alles ohne manuelles Einrichten ist das eine deutliche Erleichterung bzw Zeitersparnis.
Wobei es natürlich dann ein wenig das Apple Prinzip ist. Man wird eben in ein Ökosystem forciert. Wünschenswert wäre noch mehr eine Kompatibilität/Integration verschiedener Betriebssysteme (Windows/Android).
 

pain474

Software-Overclocker(in)
Ich habe auch seit 3 Jahren das P20 Pro im Einsatz und bin mehr als zufrieden, werde aber wahrscheinlich dieses Jahr auf Apple umsteigen, weil ich ein einhaltliches System mit meinem iPad haben moechte.
 
Oben Unten