• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Half-Life Alyx bringt neue Trink-Simulation

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Half-Life Alyx bringt neue Trink-Simulation

Im VR-Spiel Half-Life Alyx kann nun ein kräftiger Schluck aus der Flasche genommen werden. Im Update gibt es nun eine Simulation zu Trinkflaschen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Half-Life Alyx bringt neue Trink-Simulation
 

BikeRider

Volt-Modder(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
fällt mir dazu ein :)
 

DarthNomad

Schraubenverwechsler(in)
Ich bin eigentlich seit Jahren stummer Mitleser von PCGH, sowohl Online als auch schriftlich, aber was sich mittlerweile hier seit einigen Monaten alles News schimpft, ist einfach nur ein Armutszeugnis. Schlecht recherchiert, zu spät, ohne inhaltlichen Mehrwert und ohne auf die aus PCGH-Leser-Sicht eigentlich interessanten Aspekte einzugehen und im schlimmsten Fall einfach falsche Behauptungen in den Raum gestellt. Ich halte normalerweise nichts davon, Leute im Netz "an den Pranger" zu stellen, aber besonders bei Artikeln von Herrn Ludewig fällt das immer wieder negativ auf.
Schauen wir uns den Artikel einmal an:
Im VR-Spiel Half-Life Alyx kann nun ein kräftiger Schluck aus der Flasche genommen werden. Im Update gibt es nun eine Simulation zu Trinkflaschen.
Direkt der erste Satz ist falsch. Es war und ist in Alyx nicht möglich, aus einer Flasche zu trinken.
Spieler von Half-Life Alyx können Action und Spannung quasi hautnah erleben, da es ein Spiel speziell für PC-VR-Headsets ist. Manche Funktionen sollen die Leistungsfähigkeit und Immersion demonstrieren, die mit der Valve Index VR möglich sind. So gibt es im Update nun Trinkflaschen, die mittels Controller möglichst realistisch in die Hand genommen werden können. Im Inneren befindet sich eine Flüssigkeit.
Es gab auch vorher Flaschen, die man per Controller in die Hand nehmen konnte, lediglich war im inneren vorher keine Flüssigkeit zu sehen. Mit trinken hat das wiegesagt nichts zu tun.
Das war übrigens schon der ganze Artikel, alles danach ist ein Aufguss x-beliebiger Stichpunkte, die man so schon x-mal zu Alyx lesen konnte.

Dabei wäre der eigentlich interessante Teil der Meldung der, wie das ganze funktioniert. Gerade als PCGH-Leser ist es doch spannend, wie eine vermeintliche Flüssigkeitssimulation nachträglich per Patch (übrigens Version 1.4, fehlt im Artikel auch) hinzugefügt werden kann, ohne die bei VR so wichtige Performance zu schädigen. Dass es sich hierbei um keinerlei "echte" Simulation, sondern lediglich einen sehr cleveren Shader handelt, wird in der News verschwiegen und ist lediglich im Originaltweet des Entwicklers zu lesen.
Diverse Websiten sind darauf besser und ausführlicher eingegangen, PCGH braucht eine Woche, um einen Tweet zu kopieren ohne dessen Inhalt zu verstehen...

Dieser Beitrag war für mich jetzt einfach nur der berühmte Tropfen, der das Fass zum überlaufen bringt, diese Häufung an schlecht recherchierten News die den Namen nicht verdienen, häufig samt Clickbait-Titel (zb. auch Dieses Gratisgame jetzt im Epic Store) bleibt mir auf anderen Seiten erspart, deshalb bin ich mittlerweile schweren Herzens durch mit PCGH und werde andere Alternativen bevorzugen.

 

x1337x

PC-Selbstbauer(in)
1) Die News sind schon eine Woche alt

2) Man kann aus den Flaschen nicht trinken

3) Dieser Satz:

Im neuen Half-Life Alyx sollen die Controller der Valve Index VR genutzt werden, damit der Spieler folgende Aktionen damit ausführen kann: Aufheben, Halten, Fallenlassen, Werfen und Manipulieren. Die Spieler führen diese grundlegenden Aktionen mehrmals im Laufe des Spiels durch.
...ist ja mal eine vollkommene Katastrophe. Das ist als würde man schreiben "Mit der linken Maustaste kann man Schießen und das Menü bedienen. Das macht der Spieler mehrmals im Laufe des Spiels".
Abgesehen davon kann man alles davon auch mit jedem anderen VR-Controller machen - die Index-exklusiven Funktionen (z.B. Druck-Erkennung) wurde nichtmal genannt.

4)
Half-Life Alyx ist für verschiedene PC-VR-Plattformen verfügbar.

HL:A ist für SteamVR verfügbar. Mit Oculus- oder WMR-Hardware braucht man zwingend noch SteamVR dazu.

5)
Half-Life Alyx ist für verschiedene VR-Plattformen wie Valve Index, Oculus und Windows Mixed Reality

Die drei genannten Dinge sind alles verschiedene Sachen. Valve Index ist ein Headset, Oculus ist eine Firma, Windows MR ist eine Plattform.
Man hätte zumindest "Valve Index" mit "SteamVR" ersetzen können.
 

Tiavor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
mal abgesehen von den vielen Fehlern im Artikel, hätte man vll erwähnen können, dass es sich hierbei nicht um eine Flüssigkeits-Simulation handelt, sondern nur um einen shader. Aber ich muss den Entwicklern Gratulieren, es sieht wirklich top aus und selbst Blasen und Schaum bilden sich in der Flüssigkeit, wenn man die Flasche schüttelt.
 

Regenerator

PC-Selbstbauer(in)
Ich pflichte DarthNomand bei.

Ich weiß nicht, ob es schon früher der Fall war, aber zumindest in letzter Zeit fällt mir auf, dass Artikel von Herrn Ludewig sprachlich und stilistisch ein ähnlich hohes Niveau wie die von Herrn Link erreichen.
 

Pleasedontkillme

Software-Overclocker(in)
Mir gefällt der Artikel sehr,

Habe davon zuvor nichts gelesen und der Fakt, dass es sich hier nicht um ein herausragendes Schriftwerk handelt und handeln muss stört auch überhaupt nicht.
Danke für die Info.

@Claus, lass dich nicht hänseln von der Brut!
Die Schulen sind zu und irgendwo müssen Sie es raus lassen.
 
Oben Unten