• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gwent: The Witcher Card Game - Spielidee entstand an einem Wochenende

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Gwent: The Witcher Card Game - Spielidee entstand an einem Wochenende

Die grundlegende Idee hinter dem beliebten Karten-Minispiel "Gwent" aus "The Witcher 3: Wild Hunt" entstand an einem turbulenten Wochenende unter massivem Zeitdruck, wie Lead Designer von CD Projekt Red, Damien Monnier, nun in einem Interview verraten hat.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Gwent: The Witcher Card Game - Spielidee entstand an einem Wochenende
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Für die Standalone-Version des Titels sollen unglaublich viele E-Mails verantwortlich sein, die die Entwickler nach dem Erscheinen des Spiels erhalten haben.

Sicher. Die wollen einfach nur ein Stück vom Hearthstone-Kuchen. Mit Glücksspiel macht man halt immer noch am meisten Kohle. Selbst Bethesda bringt jetzt so ein Spiel. Die haben bestimmt auch viele Mails bekommen.. :schief:
 

GeneralGonzo

Freizeitschrauber(in)
Begründung "viele Emails" ist sicherlich dürftig. Klar, der Kartenspielmarkt ist noch relativ dünn besiedelt und Blizz hat mit Hearthstone gezeigt, dass da was zu holen ist. Deswegen das standalone, man will teilhaben.....
 

Oromis16

BIOS-Overclocker(in)
Ich halte das mit den EMails nicht für so unwahrscheinlich, schließlich verbringen manche Leute mehr Zeit in Gwent als in Witcher :D
 
Oben Unten