Gutes Airflow gehäuse Midi Tower

thinkding

Kabelverknoter(in)
Hallo,

ich suche aktuell ein neues Gehäuse mit guten Airflow für meinen PC.
Aktuell benutze ich das bequite Pure Base 600. Allerdings finde ich die Temps im System nicht so gut.
Seitdem ich vom asus b350f gaming Mainboard auf das msi mpg b550 gaming plus gewechselt bin, bekomme ich
im Deckel meine AIO (Arctic liquid freezer 2 240) nicht richtig Montiert - da das neue Mainboard relativ Hohe Kühlkörper hat.

Hat evtl. jemand die gleiche Konstelation (Mainboard + AIO) und kann ein gutes gehäuse empfehlen ? Sollte kein Big Tower sein.
Die größe vom alten Pure Base 600 würde mir komplett reichen.

Wichtig währe für mich Vorinstallierte Lüfter + überall Staubfilter (Vorne, Hinten, evtl. unten für Netzteil)

Rausgesucht habe ich mir das Corsair 4000d Airflow , Corsair 275r airflow oder fractal design meshify.

Schonmal vielen Dank

Mit freundlichen grüßen
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Das 4000D ist schon kein schlechtes Gehäuse. Ich würde dort allerdings die AIO in die Front setzen und dann in den Deckel Lüfter montieren. Je nach dem was für eine GPU verbaut ist dann eben als Exhause oder Intake.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Warum Deckung? Ich hab es selbst und kann es empfehlen. Ich habe nur noch einen weiteren 140er Luffi vorne reingeknallt. Passt, macht so gut Durchzug auch bei geringen Drehzahlen:)

Gruß

Na weil ich so nen Kasten nicht an den Kopf oder ans Knie geworfen bekommen möchte :ugly:

Ist zwar nicht so ein Schlachtschiff wie die Fractal Design Define R oder das Torrent, aber trotzdem...

Nee, wieder ernsthaft: hab das DX bei nem Kumpel angeschaut, gefällt mir sehr gut von Ausstattung und Verarbeitung her.
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Also Sprich die aio von oben Luft rein ziehen lassen und vorne raus?
Nein. ;)

Die AIO vorne und deren Lüfter als Intake. Dadurch wird die kühle Luft über den Radiator ins innere "geblasen". Die Lüfter oben würde ich dann als Exhauste nutzen. Wenn dir die Temperaturen der VRM zu hoch sind kannst Du sie aber auch als Intake verbauen. Im Gegensatz zu einer AIO sorgt ein Air Cooler ja auch indirekt dafür das diese etwas mit gekühlt wird.
 
TE
TE
T

thinkding

Kabelverknoter(in)
Eine Frage hätte ich noch. Hab jetzt gelesen das ein Front Montage nicht so gut für eine aio wakü sein soll wegen Luft, Pumpe und so. Stimmt das? Auf welcher Seite sollten dann die Schläuche sein? Oben oder unten?
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Ich denke das Video erklärt es dir gut:
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 

Stefan84

Software-Overclocker(in)
Ich selbst habe das Lian Li Lancool 215, und hatte dort in der Front eine 280er Liquid Freezer verbaut.
Hat alles schön kühl gehalten, und der Airflow ist wirklich top.

Jetzt habe ich in dem Case eine 280er AiO von be quiet im Deckel montiert.
 

SESOFRED

Software-Overclocker(in)
Hab das DX 500 und in der Front 360er Radiator der NZXT AIO
und im Deckel bald Den Radi der 4090 Suprime Liquid wichtig ist das der Arbeitspeicher nicht zu hoch ist .
Airflow ist mega gut !
 

target2804

Volt-Modder(in)
Das 4000D Airflow habe ich für meine Freundin gekauft. Sie betreibt darin einen 12600KF unter einer 360mm H150i, die in der Front verbaut ist. Die Grafikkarte ist meine alte GTX 1080 von Palit. Oben und hinten 2+1 120mm Lüfter nach außen blasend.

Das Case sieht absolut gut aus, ist sehr hochwertig verarbeitet und für den Preis einfach der Hammer. Ordentlich Platz für Kabelmanagement ist dort auch. Klare Kaufempfehlung.
Wenn der der Platz zu wenig ist, schau dir das 5000D Airflow an. Das nutze ich selbst für meine Wakü und bin auch mehr als zufrieden.
 
TE
TE
T

thinkding

Kabelverknoter(in)
Wollte mich nur zurück melden und sagen es ist das corsair 4000d airflow geworden!
Am Wochenende soll der Umzug stattfinden 😬🖐.
Danke an alle für die Hilfe und Erklärungen.

Eine Frage hätte ich noch. Die Staub Filter finde ich ziemlich grob maschig. Halten die zuverlässig den Staub von der Hardware fern?
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Eine Frage hätte ich noch. Die Staub Filter finde ich ziemlich grob maschig. Halten die zuverlässig den Staub von der Hardware fern?
Also bei all meinen Gehäusen - und ich hatte WIRKLICH sehr viele - haben es die Haare unserer Hunde hinein geschafft. Du kannst zur Not eine sehr feinmaschige Strumpfhose noch über die Filter "ziehen".

Das verhindert aber alles nicht, dass der Rechner mit der Zeit "einstaubt". Reinigen musst Du den so oder so alle paar Monate mal "oberflächlich". Und so 1x im Jahr gründlich.
 
TE
TE
T

thinkding

Kabelverknoter(in)
Der Umbau war erfolgreich und ich bin begeistert von den Temperaturen.
Ich hab es einmal mit pull und danach mit push probiert.
Zu meinem System:
Rtx 3070 undervolting, läuft mit gut 1800 mhz auf 900mv.
Ryzen 5700x pbo advanved aber mit festen ttp 65 und CO optimiert, sprich ich habe auf fast jeden Kern im Schnitt ein -20 eingestellt (ist komplett stable).
RAM läuft sync mit 3900 mhz.

So nun zu meiner Erkenntnis.
Beim zocken (bis jetzt getestet the Division 2 und cod vanguard alles in ultra Details) 1440p und max fps auf 90 (höher sehen meine alten Augen kaum noch einen Unterschied).

(Alles getestet nach gut einer Stunde zocken)
Beim pull:

CPU ist etwa 5 bis 10 grad kühler und erreicht beim zocken max 40 bis 45 grad.
Gpu liegt fast konstant bei 55 bis 60 grad, selten über 60 (je nach scene).

Beim push:
CPU liegt bei etwa 45 bis 55 grad in den beiden games.
Gpu bekommt wohl etwas mehr Luft ab und liegt bei 50 bis 60 grad (je nach scene).

Sprich ich bin mit beiden Varianten sehr zufrieden!
Werde wohl push lassen wegen der gpu temp.

Danke nochmal für eure Unterstützung, ich kann das corsair 4000d airflow echt empfehlen.
Getestet wurde alles mit einer arctic liquid freezer 2 240 aio.
 

larshendrik90

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe zurzeit den "GEH Lina Li PC-O11 Dynamic" Midi Tower. Davon abgesehen dass ich Ihn total Clean vom Aussehen finde, bietet er genug Platz um die "unschönen" Bauteile wie Netzteil Glasfront bietet gerade für Leute die an LEDs spaß haben einen guten Einblick. Preislich lag der vor einem Jahr noch knapp bei 130 Euro, kann mir mittlerweile gut vorstellen dass er günstiger ist.
 
Oben Unten