• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Günstiger 4k Monitor?

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
Günstiger 4k Monitor?

Hey zusammen,
ich spiele momentan mit dem Gedanken einen meiner 3 Monitore durch einen 4K Monitor zu ersetzten.
Zum einen, weil ich das einfach mal ausprobieren möchte und mich die Technik lockt aber auch weil ich für Videoschnitt/Office geht mal mehr oberflächte hätte.

Es wäre natürlich auch schön, wenn man drauf spielen kann (ich denke mal meine zwei 7950 sollten das packen).

Nur da ich noch kein festes einkommen habe, möchte ich nicht zu viel ausgeben, da die Dinger ja doch eine dicke Investition sind.

Deshalb wollte ich mal fragen, wie sich die vier günstigsten (bei geizhals) so schlagen, ob die theo noch einigermaßen gut sind oder ob man die knicken kann.

Hier die Modelle: Produktvergleich AOC u2868Pqu, 28", Acer Professional CB280HKbmjdppr, 28" (UM.PB0EE.001/UM.PB0EE.003), Philips 288P6LJEB, 28" (288P6LJEB/00), ASUS PB287Q, 28" (90LM00R0-B02170) | Geizhals Deutschland

Ich wollt einfach erstmal hören, wie so die aktuelle Lage bei 4K ist und was man so beachten sollte;)

Freu mich über alle Antworten
 
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
AW: Günstiger 4k Monitor?

Davon würde ich den ASUS und den AOC ausprobieren. Sei dir bewusst das selbst ein CF aus deinen zwei HD7950 nicht genug Leistungsstark sind um aktuelle Spiele in Ultra oder Hohen Settings abseits von 60fps anzusteuern.

4K ist was feines, leider skaliert Windows noch recht bescheiden im Desktop Modus. Evtl. wird Windows 10 das Skalieren verbessern.

Gruss Patrick
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Davon würde ich den ASUS und den AOC ausprobieren. Sei dir bewusst das selbst ein CF aus deinen zwei HD7950 nicht genug Leistungsstark sind um aktuelle Spiele in Ultra oder Hohen Settings abseits von 60fps anzusteuern.

4K ist was feines, leider skaliert Windows noch recht bescheiden im Desktop Modus. Evtl. wird Windows 10 das Skalieren verbessern.

Gruss Patrick

ok
mir ist klar, dass die GPUs da zu kämpfen haben, spielen wollte ich auch eig auf meinem normalen Monitor mit FHD, ich würde nur mal so zum testen auf dem spielen wollen





Der hat leider keine VESA Halterung, da ich die Monitore an der Wand habe, bringt mir dieser nichts...
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: Günstiger 4k Monitor?

Ich hoffe, dir ist bewusst, dass du das Spielen in 4K (mit Details etc) mit deiner Hardware vergessen kannst. Selbst wenn du jetzt absolut "up-to-date" wärst, schafft im Moment kein System 4K wirklich vernünftig darzustellen.

Edit: zu langsam. Ich würde das Geld fürs testen nicht investieren, aber ist dein Bier ;)
 

Richi1605

PC-Selbstbauer(in)
AW: Günstiger 4k Monitor?

ich denke mal meine zwei 7950 sollten das packen

Biste aber sehr Optimistich xD Was haste vor ?? Gaming ?? Nicht mal mit Low settings....gegenüber full hd müssen die grakas bei 4k glaube das 4fache an Leistung aufbringen....bin mir aber nicht sicher könnte sogar noch mehr sein
 

Captn

BIOS-Overclocker(in)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Ich habe selbst den ASUS und bin überaus zufrieden damit.
Bei Spielen einfach AA ausschalten (braucht man mMn bei 4K eh nicht mehr) und schon passt das. Ich schalte höchstens noch FXAA dazu und das Ganze sieht dann trotzdem besser aus, als FHD mit 4x MSAA beispielsweise. Hier und da muss man dann halt Abstriche machen, was die Grafik betrifft. So schlimm wie es einige darstellen, ist es aber bei weitem nicht.
Nur weiß ich nicht, wie deine beiden 7950 vergleichsweise performen.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Ich hoffe, dir ist bewusst, dass du das Spielen in 4K (mit Details etc) mit deiner Hardware vergessen kannst. Selbst wenn du jetzt absolut "up-to-date" wärst, schafft im Moment kein System 4K wirklich vernünftig darzustellen.

Edit: zu langsam. Ich würde das Geld fürs testen nicht investieren, aber ist dein Bier ;)

Biste aber sehr Optimistich xD Was haste vor ?? Gaming ?? Nicht mal mit Low settings....gegenüber full hd müssen die grakas bei 4k glaube das 4fache an Leistung aufbringen....bin mir aber nicht sicher könnte sogar noch mehr sein

Wir reden hier von einem CF System aus 2x HD7950, warum soll das nicht gehen?
Das man 4mal soviel Leistung braucht ist Unsinn.
Je nach Spiel muss mit ca 50-60% weniger Leistung(fps) rechnen.
Liegt auch einfach daran, dass 2160p nicht die vierfache, sondern die doppelte Auflösung von 1080p ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Captn

BIOS-Overclocker(in)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Wir reden hier von einem CF System aus 2x HD7950, warum soll das nicht gehen?
Das man 4mal soviel Leistung braucht ist Unsinn.
Je nach Spiel muss mit ca 50-60% weniger Leistung rechnen.
Liegt auch einfach daran, dass 2160p nicht die vierfache, sondern die doppelte Auflösung von 1080p ist.
Aber dass das die 4-fache Auflösung von FHD ist, stimmt schon, da sich die Anzahl der Pixel in Höhe und Breite verdoppeln. Räumlich gesehen passt ein FHD-Bild dementsprechend 4-mal in ein UHD-Bild.

@TE

Wie Patrick bereits schrieb, skaliert Windoof noch relativ bescheiden in 4K. Ich hab mich in Win7 bereits daran gewöhnt. Nen Kollege von mir hat sich aber deshalb extra Win8.1 geholt, da dort die Taskleiste besser skaliert. Am besten guckst du dir das irgendwo probehalber an :D.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Die Pixelanzahl ist vervierfacht, aber die Auflösung ist die doppelte.
Die Auflösung beschreibt ja die Anzahl der Pixel in einer Reihe, jeweils vertikal und horizontal.
Ist das gleiche wie bei jedem Rechteck, verdoppelst du die Kantenlänge, vervierfacht sich die Fläche.
 

S754

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Günstiger 4k Monitor?

@TE: Kauf dir den Asus und sei glücklich, dein System packt das locker. :daumen:
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Ich hoffe, dir ist bewusst, dass du das Spielen in 4K (mit Details etc) mit deiner Hardware vergessen kannst. Selbst wenn du jetzt absolut "up-to-date" wärst, schafft im Moment kein System 4K wirklich vernünftig darzustellen.
)

Dem widerspreche ich wie üblich. Erzählen meistens eine Leute ohne 4k Display. Natürlich geht sich das aus, wenn man die Regler im Game bedienen kann und keine 140 MinFps braucht.
Ich würde ja den Philips BFM4065uc empfehlen, allerdings ist er nicht billig.
Dafür keine Skalierungsprobleme und eine Vesa Halterung.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Wie groß ist ein und der selbe Buchstabe bei gleicher Skalierung und Auflösung auf einem 28" und wie groß ist er auf einem 40"?

Natürlich ist er auf dem 40" größer. Und damit entfällt der Zwang zur Skalierung. Ich sitze hier mit 100%, und kann alles aus 100cm Entfernung bequem lesen, was mir bei gleicher Auflösung und gleicher Skalierung auf einem 28" nicht mehr richtig gelingen will.
 

S754

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Wie groß ist ein und der selbe Buchstabe bei gleicher Skalierung und Auflösung auf einem 28" und wie groß ist er auf einem 40"?

Natürlich ist er auf dem 40" größer. Und damit entfällt der Zwang zur Skalierung. Ich sitze hier mit 100%, und kann alles aus 100cm Entfernung bequem lesen, was mir bei gleicher Auflösung und gleicher Skalierung auf einem 28" nicht mehr richtig gelingen will.

Das hängt aber ganz stark von dem Benutzer und nicht vom Monitor ab. Ich hab kein Problem mit einem 24" UHD auf 100% Skalierung was zu lesen. :ka:
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Es hängt von beidem ab.
Auf einem 40" UHD sind die Buchstaben entsprechend grösser als auf einem 24" UHD.
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Hey zusammen,
sind ja doch noch so einige hier in die Diskussion mit eingestiegen, find ich klasse! Ich versuche das ganze jetzt mal etwas aufzuarbeiten.

So wie ich das hier raus höre, ist der Asus wohl die beste wahl und ich denke mal diesen werde ich mir dann auch mal gönnen :D

Spielen mit 140fps+ ist bei 60Hz sowieso unnötig, zumindest in meiner subjektiven Wahrnehmung (habe aktuell auch nur 60Hz und spiele nicht mit so extremer fps Zahl). Da ich auch nur ein Gelegenheitsspieler bin, ist bin ich da nicht so anspruchsvoll, wenn es läuft bin ich schon zufrieden :)

Ich habe auch Win8.1 und werd mal gucken wie gut das skaliert wird, aber eigentlich habe ich da weniger Probleme mit, wenn etwas mal etwas kleier ausfallen sollte.

Von mir aus kann ich euch dann auch aktuell halten, wenn ich mir das Ding dann bestellt und hier momtiert habe ;)
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Naja, das Skalierungs-Problem sieht eher so aus:

Bild: fraps_skalierto4itq.jpg - abload.de
Bild: fraps_unskaliert71i01.jpg - abload.de

Meint: Programme die ein festes Design haben, und nicht damit klarkommen wenn sich die Schrift-Größe ändert, weil sie dann aus dem Design fällt. An Fraps sehr gut zu sehen. Das Programm lässt sich dann praktisch nicht mehr bedienen.

Oder der umgekehrte Fall. Du hast zb. Cubase. Das Skaliert gleich den ganzen Content mit. D.h. Du hast auf einem 4K-Monitor genau den gleichen Inhalt im Fenster wie auf dem Full-HD-Monitor. DAS ist auch völlig umsonst, da kann man gleich bei FHD bleiben.
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
AW: Günstiger 4k Monitor?

ah ok, danke für die BSP Bilder!
gut jetzt hab ich das Problem verstanden...das werd ich ja dann merken...
 

Captn

BIOS-Overclocker(in)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Die Pixelanzahl ist vervierfacht, aber die Auflösung ist die doppelte.
Die Auflösung beschreibt ja die Anzahl der Pixel in einer Reihe, jeweils vertikal und horizontal.
Ist das gleiche wie bei jedem Rechteck, verdoppelst du die Kantenlänge, vervierfacht sich die Fläche.
Dann habe ich mich doch vertan. War wohl noch zu früh für mich :D.
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Hey zusammen,
das Gerät kam heute bei mir an und hängt am rechner (aktuell noch per HDMI, hatte keinen DP Adapter da...
Ich muss sagen, ich bin etwas erschlagen...von 23 auf 28Zoll ist schon ne umstellung und dann noch mit 4k der deutlich größere arbeitsbereicht...uiuiui...

eine frage habe ich aber dennoch: kann man in windoof irgendwie einstellen, dass die skalierung nur auf einem bildschirm angewendet wird? da ich noch zwei weitere FHD Bildschirme habe, werden diese natürlich mit hoch skaliert, was etwas doof ist...gibts da ne lösung für?
 

S754

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Geht nur mit Windows 8.1, das erkennt die Bildschirme dann automatisch. Mit Windows 7 funktioniert das nicht.
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
AW: Günstiger 4k Monitor?

ich nutze win8.1 nur da sind die monitore alle gleich skaliert
 

MilesEdgeworth

Freizeitschrauber(in)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Unter "Systemsteuerung\Darstellung und Anpassung\Anzeige" den Haken bei "manuell eine Skalierungsstufe für alle Anzeigeräte wählen" entfernen. Unter Windows 10 läuft das dann deutlich besser, dort kann man für jeden Bildschirm einzeln die Skalierung einstellen. :daumen:
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
AW: Günstiger 4k Monitor?

ah ok danke :)
funzt jetzt, nur die Taskleiste wird irgendwie tro skaliert, die fenster sind aber richtig :D
 

MilesEdgeworth

Freizeitschrauber(in)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Sehr gut! :) Das mit der Skalierung der Taskleiste muss man meines Wissens nach aber verkraften. Wobei das imho ein Kompromiss ist mit dem man leben kann.
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
AW: Günstiger 4k Monitor?

ja, mir ist nur jetzt z.b. auch aufgefallen, das z.b. Opera auf dem FHD Monitor jetzt unscharf aussieht, wohl bedingt durch das ganze skalieren...
 

MilesEdgeworth

Freizeitschrauber(in)
AW: Günstiger 4k Monitor?

Kann in der Hinsicht leider keine Tests mehr machen, hatte ein solches Setup nur relativ kurzfristig. :( Jedenfalls lief aber etwa iTunes auf dem "Oldschool-Monitor" korrekt mit 100% Skalierung (scharf), während es auf einem UHD Monitor mit 150% Skalierung verpixelt dargestellt wird.
 
Oben Unten