• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Graka lässt unter Last PC rebooten - ist da noch was zu retten?

Nikusch

Kabelverknoter(in)
Moin Leute,

ich habe Probleme mit meiner EVGA GTX 980Ti Superclocked und würde gerne eure Einschätzung haben, ob ich da noch was machen kann oder ob die Karte einfach sein Ende erreicht hat.

Ich hatte vor ein paar Tagen schon mal im Forum einen Post (https://extreme.pcgameshardware.de/...tet-beim-zocken-bzw-unter-hoher-gpu-last.html).

Dort ist das ursprüngliche Problem ausgiebig beschrieben, aber die Kurzfassung ist, dass mein PC sich aus dem nichts neustartet, wenn die Grafikkarte unter Last ist. Ursprünglich war die erste Vermutung das es am Netzteil liegt, da es ja keinerlei Fehlermeldungen oder Bluescreens gibt. Netzteil ausgetauscht und Problem lag immer noch vor, dann konnte ich eine andere Graka einbauen und damit lief alles. Darauf hin dann mal auf gut Glück meine Grafikkarte auseinander genommen und komplett von Staub befreit und die Wärmeleitpaste erneuert. Temps wirkten davor zwar auch eigentlich komplett im Rahmen, aber hatte die Hoffnung das es vielleicht was hilft.

Wundersamer Weise funktionierte danach auch alles wieder für ein zwei Tage und ich konnte ohne Abstürze spielen, auch Valley Benchmark längere Zeit laufen lassen. Dann hatte ich allerdings wieder einen Absturz, hab daraufhin dann die Grafikkarte mal in Afterburner aufs Minium underclocked und testweise die Lüftergeschwindigkeit einfach durchgehend auf 100% gestellt. Damit ging es dann auch erstmal wieder und ich war der Hoffnung, das ich vielleicht noch so ein paar Wochen/Monate mit der Karte weiterleben kann.

Treiber hatte ich auch schon komplett clean deinstalliert und neuinstalliert, aber hat nix gebracht. Falls ihr also noch Ideen habt, was man machen kann oder was ich noch ausprobieren kann, würde ich mich über Rat freuen!

Werde auch morgen mir nochmal die Grafikkarte aus dem PC von meinem Bruder ausbauen und erneut testen, ob es auch über längere Zeit mit der andere Karte tut. Beim letzten Test habe ich mit der andere Karte lediglich 15 Minuten ausprobiert, da bei meiner Karte der Crash immer nach 30-60 Sekunden nach dem Start von Valley oder einem grafikintensivem Spiel. Also einfach zur Sicherheit, dass es da nicht vielleicht nen Zufall war und es am Ende doch gar nicht an der Grafikkarte liegt. Aber eigentlich spricht alles dafür.

Ich freue mich von euch zu hören!
 

heltaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Und wenn du die 980 bei deinem Bruder einbaust und schaust was sich ergibt?
Was du sonst noch machen kannst:
Fehlerlog in der Verwaltung checken. Windows Energiesparplan auf maximale Leistung setzen. BIOS updaten / reseten. Mainbord Treiber updaten. Windows neu aufsetzen.

Ich sehe aber auch nicht warum ausgerechnet die Grafikkarte schuld sein soll. Es kann von Arbeitsspeicher, CPU, Mainboard bis Windows höchstselbst alles mögliche schuld sein warum der Rechner unter Last abschaltet.
 
Oben Unten