• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GoPro Hero7 Black FHD Wiedergabe ruckelt

Ion_Tichy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,
ein Freund von mir, passionierter Mountainbiker, hat sich oben genannte Kamera gekauft und einige Videos in FullHD aufgenommen.
Bei der Wiedergabe über die Desktop App "GoPro Quick" kommt es zu starkem Ruckeln und Artefaktbildung.
Bei Wiedergabe über Ifone 6 ebenfalls Ruckler, über ein neueres I Pad läuft sauber.
Sein System, AMD A6-5400k auf Gigabyte F2A88XM-HD3. Ram 2x2 gb 1600Mhz.
Bei Wiedergabe liegt die CPU Auslastung beider Kerne bei ca. 65-80%. Ram ca. 65%.
Ist die CPU der Flaschenhals? Lohn sich das Upgrade auf z.B. einem A10?
Den bekommt man bei Kleinanzeigen schon ab 20€.

Ach so, laut GoPro liegen die Systemanforderungen hier https://de.shop.gopro.com/EMEA/softwareandapp/quik-|-desktop/Quik-Desktop.html
Danke für die Hilfe
 

DataDino

Freizeitschrauber(in)
Klingt nach AVCHD. Das Format ist etwas rechenintensiver, wodurch die Wiedergabe durchaus unter ruckeln und Artefaktbildung leidet, die aber im Videomaterial selbst nicht enthalten sind. Wenn die Kamera es unterstützt, probiere mal, direkt in H.264 (MP4) aufzunehmen und/oder wandel fertige AVCHD-Videos am PC in MP4 um. Die Dateien haben wahrscheinlich auch eine abweichende Endung wie *.MTS, oder?
 
TE
Ion_Tichy

Ion_Tichy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hm... nach dem Dateiformat habe ich auf die Schnelle noch nicht geguckt. Ich werde mir mal ein par Videos auf einem Stick geben lassen und bei mir rumprobieren. Ich habe 3 PCs zu Hause, einen mit R5 1400 und RX480 sowie 2 AM1 Systeme mit Sempron 3850 und Athlon 5350.
Mal schauen ob es vor allem auf dem Sempron läuft. Da könnte man eventuell schon Rückschlüsse ziehen ob die CPU/GPU Leistung nicht ausreichend ist.
 

DataDino

Freizeitschrauber(in)
Mal schauen ob es vor allem auf dem Sempron läuft. Da könnte man eventuell schon Rückschlüsse ziehen ob die CPU/GPU Leistung nicht ausreichend ist.
Für die AVCHD-Geschichten braucht man nicht nur mehr Leistung, sondern auch einen guten Dekoder. Viele vor allem offene Dekoder sind mit vielen AVCHD Formaten überfordert. Im VLC laufen selbst auf meinem Hauptsystem die Videos nicht gut. In der Bearbeitung hingegen läuft es recht gut. Und ich muss es leider mit AVCHD aufnehmen, da mir die Pana nur damit die hohen Bitraten gibt. Fertiges Material gibt es aber dann nur in MP4 h.264.
 
TE
Ion_Tichy

Ion_Tichy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mit dem Dekoder, das war ein guter Hinweis dem ich mal nachgehen werde.
Laut GoPro werden die Videos in HEVC h.265 aufgenommen. Meines Wissens nach hat Windows den HEVC mit dem Update vom Dezember 17 entfernt, so dass dieser nachinstalliert werden muss.
 

DataDino

Freizeitschrauber(in)
Da haste es schon. H.265 (=HEVC) ist der neuere und etwas intensivere De-/Encoder. Der benötigt da noch etwas mehr bumms als sein Vorgänger. Aber wie auch immer. Die sinnvollste Lösung ist eine umkodierung zum performanteren h.264.
 

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Ein Gund mehr sich keine Hero 7 zu kaufen! :ugly:
@Ion_Tichy Kannste deinen Bro mal fragen ob der Sound immernoch so grottig ist wie bei der 5 und 6?!
 
Oben Unten