• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gigabyte Aorus RTX 3090 XTREME Absturz

PcFragen

Kabelverknoter(in)
Guten Tag,
ich schildere mal meine Situation und stelle dann die Fragen. :)

Ich hab mir bei Mindfactory die oben genannte GPU gekauft und verbaut.
Bekam immer wieder beim zocken entweder kein Signal mehr am Monitor oder der PC ist abgestürzt und neugestartet.
Mindfactory angerufen, technischen Support gesprochen und die sagten muss ein defekt an der GPU sein da HX850I Platin Corsair ausreichen muss. Die schlechte Nachricht ist, das die GPU nicht vorrätig ist und bei einem Rückversand bis zum Hersteller dieses bis zu 2 Monate alles dauern kann. Nun habe ich die GPU komplett abkühlen lassen und nochmal geschaut ob ich den Absturz reproduzieren kann und ja es hat geklappt, bei 50 Grad GPU temp ist er abgestürzt und neugestartet.
Nun habe ich mit MSI Afterburner das Power Limit von 100% auf 121% gesetzt und es ist nicht mehr passiert bis jetzt.

Meine Fragen:
-Ist das die Lösung?
-Soll ich Sie lieber zurücksenden?
-Was kann ich noch tun?

danke im voraus
 

Rorschach123

PC-Selbstbauer(in)
Ich würde die GPU behalten, hast ja bei einer Aorus bis zu 4 Jahre Garantie und wenn du das Problem durch eine Anhebung der Spannung selbst gelößt hast, dann gehts ja. Bis man wieder eine 3090 Xtreme bekommt wird es dauern, ich bin daher auch auf eine ASUS Strix 3090 ausgewichen
 
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
für mich stellt sich nur die Frage, was mach ich wenn diese Lösung nur temporär ist und ob das eben für 2000,- adäquat ist selbst das Power Limit einstellen zu müssen.
Zudem weiss ich nicht inwiefern die die Garantie in solchen fällen greift.

danke für deine Antwort
 

Rorschach123

PC-Selbstbauer(in)
dadurch, dass du dir eine xtreme geholt hast nehme ich ja mal schwer an, dass du da selbst beim OC auch noch hand anlegen wirst, weshalb ich das problem jetzt nicht für schwerwiegend halte. wenn du kein eigenes OC planst, dann schick sie zurück und hole dir ein Modell das nicht explizit für Hardcore Übertaktung gemacht wurde ;)
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Nun habe ich mit MSI Afterburner das Power Limit von 100% auf 121% gesetzt und es ist nicht mehr passiert bis jetzt.
Das macht keinen Sinn. Du erhöhst das Powertarget um 21%, dadurch zieht die Karte nun ca. 420 Watt statt 350 Watt und sie wird wärmer. Gleichzeitig soll sie nun aber nicht mehr abstürzen?!
 
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
Eigentlich wollte ich das Asus Rog OC oder dieses haben und hab einfach nur das was als erstes verfügbar war genommen :)
Der Grund war ganz einfach der, ich dachte wenn ich ein Model von der Sperrspitze habe, kann ich es später beim umsteigen auf eine andere am teuersten weiterverkaufen und das ich absolut keine Probleme haben werde im normalen Betrieb.
Sollte ich den Core Voltage erhöhen?

Genau Atma so habe ich es mir vorgestellt habe ich da einen Denkfehler?
Ich dachte wenn Sie gleich stark taktet aber mehr Saft haben kann, das es besser ist.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Die Karte sollte OHNE jegliches manuelles “rumgefummel“ ausm Karton problemlos laufen. Darauf hast du einen Anspruch, erst recht für den Batzen Kohle...

Die aktuelle Situation ist natürlich für eine RMA besch...eiden. Normalerweise ab mit dem Teil und Ersatz fordern, aber du weißt ja wie es diesbezüglich ausschaut. Ergo entweder mit dem erhöhten Verbrauch leben oder in den (äußerst) sauren Apfel beißen und die Karte trotzdem jetzt zurückschicken.

Gruß
 
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
Denkt ihr das es möglich ist, das ich warten kann bis auf Mindfactory diese Karten wieder vorhanden sind und Sie dann zurückschicken?
Weiss jemand welche Kondensatoren auf dieser verbaut sind ? also MLCC oder POSCAP?
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Denkt ihr das es möglich ist, das ich warten kann bis auf Mindfactory diese Karten wieder vorhanden sind und Sie dann zurückschicken?
Weiss jemand welche Kondensatoren auf dieser verbaut sind ? also MLCC oder POSCAP?
Zum ersten, frag MF selbst an. Wir können dies nicht beantworten. Ich denke aber nicht, das du die Karte über einen längeren Zeitpunkt behalten und dann trotzdem neuen Ersatz bekommst...

Zum zweiten, schau mal nach Tests/Reviews/Videos zur Gigabyte. Da sollte sich was finden lassen;)

Gruß
 
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
EDIT:
Die GPU wurde mir von Mindfactory zurückgeschickt und die sagten das dieser Fehler nicht reproduzierbar war.
Ich habe mir neuen RAM gekauft und siehe da, der Fehler ist behoben.
Lag also am RAM nicht an der GPU.

folgender RAM war drinnen, Corsair Vengeance RGB pro 3200mhz 4x8gb
neuer RAM ist drinnen, GSKILL TridentZ neo 3600mhz 2x16gb

bei ein paar meiner kollegen läuft der selbe Corsair RAM auch instabil, egal ob 2x16gb oder 2x8gb.
Fazit der RAM ist meiner Erfahrung nach nicht zu empfehlen.

Danke euch allen.
 
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
SO NOCHMAL EDIT!!!!!

Die GPU verliert erneut das Signal die Lüfter drehen hoch und ja das volle Programm von vorn herein.
Sende diese an Mindfactory zurück und die können sie behalten.

Ich rate von AORUS RTX 3090 XTREME ab!!!!
Eine Graka die 2000 Euro kostet sollte eingesteckt werden und sofort Problemlos funktionieren.

Grüße euch alle
 
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
Valheim, das auf steam relativ neu erschienen ist.

Ich bin so am verzweifeln....
foglende fehler habe ich gefunden:


Es beginnt mit diesen fehler, der kommt 10 mal.
-Name der fehlerhaften Anwendung: dwm.exe, Version: 10.0.19041.746, Zeitstempel: 0x6be51595
Name des fehlerhaften Moduls: KERNELBASE.dll, Version: 10.0.19041.804, Zeitstempel: 0x0e9c5eae
Ausnahmecode: 0xe0464645
Fehleroffset: 0x000000000010bd5c
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x493c
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d707b3aac584ab
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\WINDOWS\System32\dwm.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\System32\KERNELBASE.dll
Berichtskennung: c2755e44-4fa1-4357-a8f6-cb47a93d6faf
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:

Dann kam dieser Fehler
-Winlogon in session 2 (console) reuqested session stop using GPU, returned status STATUS_SUCCESS, with progress stage of successful

und dann kommt nichts mehr in der Ereignis anzeige
 

royaldoom3

Freizeitschrauber(in)
Auch mal andere Games getestet oder nur Valheim? Lass mal FurMark die GPU stresstesten und schau ob dort auch dann ein Absturz passiert.
 
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
also ich habe cinebench und 3dmark gleichzeitig laufen lassen und es ist nie etwas passiert, auch im idle ist noch nie etwas passiert. Es passiert nur beim zocken, es passierte bei valheim, gta5 und league of legends.
die gpu übersteht jeden stresstest egal wie lange er läuft und beim zocken stürzt sie ab.
soll ich windows neu installieren?
und wie lange möchtest du das ich den test laufen lasse?
 

Arzila

PC-Selbstbauer(in)
Mal treiber runter gehauen mit ddu? Oder wenn es dir nix ausmacht einfach windows neu installieren mit gutem ssd ist es ja ne sache von 5min.

Bevor ich ich die karte einschicke und dann ewig warten muss(evtl kriegst du die gleiche einfach wieder) Würde ich alles selbst testen erst

Wenn 3dmark durch läuft ohne probleme hmmm
 
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
Also 3dmark läuft ohne Probleme und ich lasse ihn seit 30 min gerade neu laufen.

Habe ddu diesmal in abgesichertem Modus gestartet und alles säubern lassen (das oberste angeklickt).

Dann im normalen Modus gestartet und ich glaube die GPU hat eigene Treiber aufgespielt, weil direkt nachdem ich im normalen Modus Windows gestartet habe, bekam ich folgende Treiber aufgespielt ohne etwas zu machen 456.71.

Meinst du einfach Windows neu installieren oder die komplette Festplatte säubern. Die komplette SSD würde ich ungern säubern, weil viele verschiedene Programme draufgespielt sind und Bilder etc.
Reicht also ein einfaches Windows neu installieren / reparieren?

Ich habe die GPU einmal eingeschickt und die gleiche wieder bekommen mit der Aussage das der Fehler nicht reproduzierbar ist.

Übrigens vielen dank das ihr euch die zeit für mich nehmt.

PS: Mir ist aufgefallen das die GPU mit den Treiber 456.71 (im silent mode) mit 1800mhz taktet und bei den aktuellesten Treiber Sie auf ca. 2000mhz lief. In beiden fällen lief aber der 3dMark bzw. läuft der Stresstest ohne Probleme. Außerdem lasse ich den Test jetzt noch für 1 2 stunden laufen.
 

Arzila

PC-Selbstbauer(in)
Installier jetz mal die normale treibre von der nvidia seite und teste. Wenn es nur in spielen crasht liegt es meiner meinung nach nicht an deiner karte(hoffen wir mal) :D

Wenn man schon windows installiert dann lieber gleich ganz mit Formatieren. Aber kannst ja erst mal weiter testen
 
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
ich habe jetzt erst angefangen den gpuz in log zu speichern ..... -.-
ich habe zufälligerweise einen drop von 1800mhz gesehen auf 200mhz aber ich habe nicht gesehen in welcher situation er kam.
Hat das direkt etwas zu bedeuten?
Nun beende ich den test und würde sagen ausser des einmaligen drops auf 200mhz lief alles stabil.
ich mache ein bios, chipsatz und treiber update und melde mich gleich danach.
 
Zuletzt bearbeitet:

Downsampler

Software-Overclocker(in)
Das ist auf jeden Fall ein Softwarefehler.

dwm.exe ist der Desktopwindowmanager, also ein Teil des Systems.



Beides deutet auf VC Runtime Fehler und Nvidia Treiberfehler hin.

Habe heute ähnliche Erfahrungen gemacht beim Treiber ausprobieren, allerdings mit AMD Treibern.

So langsam kotzt mich das Windows 10 richtig an. So ein scheisdreck ist mir seit Windows Vista nicht mehr passiert.
M$ will wohl unbedingt zurück zu dem Stand, den sie mit Windows XP hatten.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
vielen dank, ich habe alles gemacht was ich nur neu machen konnte, ich habe eine zweite m2ssd verbaut und die könnte ich zum neuen Systemlaufwerk machen, nur wie deinstalliere ich richtig auf der alten m2ssd Windows ohne zu formatieren?
Während des ganzen hatte ich etwas Zeit zum Googlen und fand heraus das irgendwie dieses Problem seit Windows Update 1909 vorkommen soll, bin aber ein ziemlicher Laie in sowas weiß nicht was die Leute meinen mit 1909 Update.
Bedeutet das für mich, das ich die Karte noch 10 mal einsenden kann und 10mal ein Ersatz bekommen könnte, ich den Fehler nach wie vor bekommen würde?

Ich danke euch allen das Ihr euren Samstag Abend/Nacht mit mir hier verbringt :DD
 

Downsampler

Software-Overclocker(in)
Wie sind denn deine Datenträger aufgeteilt? 1x 2TB für Windows? Wäre schön, wenn du mal ein paar Bilder aus der Datenträgerverwaltung posten könntest, wo man das sehen kann.

Welche Programme verwendest du?

Generell ist es in so einer Situation besser man sucht auf der Windows Partition erst einmal alle Dateien heraus, die man selbst erstellt hat und sichert diese Dateien auf einer anderen Partition bzw. einer anderen Platte, eine die nicht Laufwerk C: ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arzila

PC-Selbstbauer(in)
vielen dank, ich habe alles gemacht was ich nur neu machen konnte, ich habe eine zweite m2ssd verbaut und die könnte ich zum neuen Systemlaufwerk machen, nur wie deinstalliere ich richtig auf der alten m2ssd Windows ohne zu formatieren?
Während des ganzen hatte ich etwas Zeit zum Googlen und fand heraus das irgendwie dieses Problem seit Windows Update 1909 vorkommen soll, bin aber ein ziemlicher Laie in sowas weiß nicht was die Leute meinen mit 1909 Update.
Bedeutet das für mich, das ich die Karte noch 10 mal einsenden kann und 10mal ein Ersatz bekommen könnte, ich den Fehler nach wie vor bekommen würde?

Ich danke euch allen das Ihr euren Samstag Abend/Nacht mit mir hier verbringt :DD
Kopier halt deine wichtigen datein auf eine externe festplatte oder so und installier alles frisch.

Lieber einmal paar stunden zeit nehmen dafür läuft alles ohne probleme.

Bilder usw hast du ja schnell alles gesichert.

Wenn ich halt nach erfahrung geh ohne dich zu beschuldigen, manche leute müllen die pcs so zu das da alles nix hilft auser formatieren. Das gute aber formatieren hilft immer ;D
 
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
hey ich habe folgende Datenträger; 2 x M2 SSD Corsair MP510 2TB
auf einer der Festplatten ist Windows.

Folgende Programme verwende ich eigentlich immer;
-HWINFO64
-GPUZ
-CPUZ
-Ab und An Corsair ICUE
-Bis gestern Afterbruner aber habe ihn nachdem crash deinstalliert
Ansonsten nur PC Games

Ich nehme mir jetzt einfach Zeit und sichere alle Daten, dann formatiere ich schweren Herzens die Festplatte :D
Kann ich eigentlich auf das Laufwerk E das System machen oder hat das irgendeinen für mich unbekannten Nachteil?

Danke euch

PS: Ich hänge ein Datenträgerverwaltungsbild bei
datenträgerverwaltung.png
 

Downsampler

Software-Overclocker(in)
Ne, mach dir auf E: einen Ordner "Backup" und dann Unterordner. Wenn du eh so wenig Windows Programme brauchst, dann mach dir erst die Datensicherung auf E:\Backup. Danach lösche alle Partitionen auf Datenträger 0 und dann legst du dir einfach eine 200 GB Windows Partition an, damit sollte man prima klarkommen, den übrigen Speicherplatz vom Datenträger 0 dann in eine neue Partition D: stecken und die persönlichen Ordner dorthin umbiegen.

Das sieht dann ungefähr so aus in der Datenträgerverwaltung:

Datenträgeraufteilung.PNG


Dazu legt man z. B. auf der neuen Partition D: einen Ordner an "Systemordner", darin dann einfach die Ordner "Downloads", "Bilder", "Musik", usw. dann im neuen Windows rechte Maustaste auf "Bilder", Pfad auswählen und dort den Pfad D:\Systemordner\Bilder angeben. Dann werden die persönlichen Dateien nicht mehr auf C: gespeichert, sofern du diese Ordner dann auch nutzt.

Den übrigen Speicherplatz von D: kannst du ja auch für Spiele nutzen.

Für die Spiele einfach auf D: oder E: einen Ordner "Games" erstellen und dort dann alles installieren, Spiele, Steam und andere Spielelauncher.

Ordnerpfade umbiegen.PNG


Auf Laufwerk C: befindet sich dann nur dein Windows 10 System und die kleinen Dienstprogramme und ein paar Savegames im "AppData" Ordner.

Wenn dein Windows dann wieder mal im Sack ist, brauchst du dann garkeine Datensicherung mehr machen bis auf den Ordner "AppData". Vergiss den bloß nicht!

Nur bei den großen Funktionsupdates mußt du aufpassen, die biegen die Ordner wieder um auf C:. Das passiert aber nur zweimal im Jahr. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
Hey vielen dank, ich habe soweit alles formatiert und neu gemacht.
Alle Treiber sind aktuell und ich lade alle Games neu.
Sollten jetzt alle Probleme behoben sein? Was soll ich als nächsten tun?
 
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
ok danke dir und was mach ich wenn das Problem wieder erscheint?
soll ich windows updates machen oder vermeiden?
 

Downsampler

Software-Overclocker(in)
Udates machen, Funktionsupdates zurückstellen. So hab ich das mit Version 1803 gemacht.

Um bei den normalen Updates mehr Spielraum zu gewinnen, diese um 5 bis 10 Tage zurückstellen. Damit sollte gewährleistet sein, daß faule Updates, die kurz nach dem Erscheinen wieder zurückgezogen werden, nicht auf dem Rechner landen.

Was auch noch eine Option wäre, wäre Windows 10 LTSC zu installieren. Da gibt es keine Funktionsupdates. Leider unterstützt die aktuelle Version 1809 kein DirectX 12 Ultimate. Mit der neuen Grafikkarte würde ich da noch warten bis die nächste Version erscheint und schauen ob es mit DX 12 Ultimate ist. Es soll ja dieses Jahr eine neue LTSC geben, nur wann genau weiß nur der Osterhase.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spinal

BIOS-Overclocker(in)
Hast du mal alle Grafikkarten-Software-Tools gelöscht? Afterburner, EVGA Precision, irgendwelche RGB-Steuer-Software (RGB Fusion oder wie die heißt). Alles mal ausschalten.
Ich würde ansonsten die Grafikkarte bei einem Kumpel testen und zwar mit genau den Spielen bei denen sie abstürzt.
Zusätzlich könntest du sie mal testweise untertakten. Wenn sie mit 200 MHz weniger tadellos läuft dann kann der Chip vielleicht einfach nicht das, was die Grafikkarte verlangt. Der GA102 hat ja nun auch nicht gerade einen guten Ruf was den Takt angeht.
Wenn es bei voreingestellten Takt bei einem Kumpel (oder allgemein anderem Rechner) auch passiert, dann würde ich sie mit der Info unter welchen Umständen sie genau abstürzt zurückschicken.

Mindfactory wird auch nur die üblichen Stresstests gemacht haben und da sagtest du ja, dass auch alles ok ist. Schreib ihnen ganz höflich, was du alles ausprobiert hast und in welchen Szenarien sie abstürzt.

Habe mal kurz gegoogelt und es scheinen doch recht viele Probleme mit genau dieser Karte oder der Master zu haben. Die Aorus Master hat sogar eine neue Revision mit 3x8 Pin bekommen. Aber das sollte deine ja ohnehin haben.
Glaube aber auch dass einfach

Ich kann verstehen das es ätzend ist, wenn die Karte defekt ist und die Lieferbarkeit sehr bescheiden. Aber ich würde das nicht akzeptieren. Immerhin hast du schon zusätzlich Geld für neues Ram ausgegeben. Es kann natürlich immer mal Pech sein, dass eine Hardware Kombination nicht laufen will (Mainboard, RAM, Grafikkarte), aber irgendwo ist auch mal Schluss.

Vielleicht kannst du ja bei Gigabyte direkt mal anfragen? Vielleicht sind sie ja hilfsbereit und dort wäre die Chance schnell Ersatz zu bekommen vielleicht sogar höher. Ist ja immerhin das teuerste Topmodell von denen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
folgender RAM war drinnen, Corsair Vengeance RGB pro 3200mhz 4x8gb
neuer RAM ist drinnen, GSKILL TridentZ neo 3600mhz 2x16gb

bei ein paar meiner kollegen läuft der selbe Corsair RAM auch instabil, egal ob 2x16gb oder 2x8gb.
Fazit der RAM ist meiner Erfahrung nach nicht zu empfehlen.
Das hat mit den Corsair Speicher nichts zu tun, denn du hattest zuvor vier Riegel drin und das belastet den Controller auf der CPU stärker als wenn nur zwei Riegel drin stecken. Zudem kann es durchaus sein das mit dem XMP-Profil die Arbeitsspeicher nicht 100% stabil laufen und ggf. manuell eingerichtet werden müssen.

Du hast dein System neu aufgesetzt und das ist schonmal gut um ein Softwareproblem ausschließen zu können. Sollte das Problem erneut auftrete, stelle mal die Arbeitsspeicher auf Werkseinstellungen zurück und teste es erneut.
 

TriadFish

Kabelverknoter(in)
Definitiv die GPU zurück schicken, auch wenn es bitter ist so lange zu warten. Wenn sie @ Stock nicht absturzfrei läuft, ist da definitiv etwas nicht in Ordnung, auch wenn die Probleme temporär mal weg sind, kommen sie mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder. Gerade wenn man so viel Geld bezahlt hat, würde ich doch keine GPU mit Macke in Kauf nehmen...
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Also zurzeit haben einige auch immer mit den Nvidia Treibern Probleme (ja ich weis es betrifft nicht alle!)

Aber ich hatte auch Treiber abstürze, waren immrr Dinge, welche bei "Open Issues" beim Treiber gelistet waren.

Seit dem letzten "hot fix" treiber läuft nun bis jetzt alles Fehlerfrei.

Evtl. Ligt es also nicht an der Hardware, sondern noch an schwächelnden Treibern, welche vermutlich in naher Zukunft noch etwas stabiler werden.

Aber ja wenn alles immer abstürzt, denke ich auch es ist ein gpu defekt!
 
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
Ich danke euch allen für alle Antworten und Hilfen.

Aktuell sieht es so aus, das die GPU stabil läuft und ich komplett keine Probleme habe seitdem ich Windows neu draufgezogen habe. Bis jetzt Spiele ich alle Games und es stürzt nichts ab, sogar mein neuer ACER Predator 144hz 4k Monitor läuft ohne Probleme.

Ich habe kein ICUE oder Afterburner etc. drauf und bin erstmal zufrieden.

Ich hab meine GPU bei GIGABYTE online registriert und die hat 5Jahre Garantie, ich hoffe nur das diese Garantie genau in solchen Fällen auch greift.

Bei Mindfactory habe ich auch diese Plus Versicherung ding da für die nächsten 6 Monate abgeschlossen beim kauf und ich denke die sind mein erster Ansprechpartner, denn dann müssen Sie sich den Film mit Gigabyte geben.

Fazit, die GPU läuft seit ich Windows neu drauf habe und das alle Treiber aktuell sind bis jetzt stabil.

Folgende Fragen wären noch offen für mich;

-Greift die Garantie von Gigabyte bei solchen Fällen?

-Wenn die GPU die nächsten Monate stabil läuft und dann ein Windows Update kommt und Sie nachdem nicht mehr stabil läuft. Kann ich dann davon ausgehen das es vom Windows Update kommt?

Vielen dank euch allen viel mals

PS: Die alten Riegel besitze ich nicht mehr. Die GPU hat 3x8PIN. Der Aktuelle RAM ist alles auf AUTO im BIOS gestellt nur die MHZ habe ich auf 3600MHZ in BIOS gestellt, den dafür habe ich bezahlt.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
PS: Die alten Riegel besitze ich nicht mehr. Die GPU hat 3x8PIN. Der Aktuelle RAM ist alles auf AUTO im BIOS gestellt nur die MHZ habe ich auf 3600MHZ in BIOS gestellt, den dafür habe ich bezahlt.
Das hat nichts zu sagen, denn am Ende hängt es nicht nur von den Arbeitsspeicher ab, sondern auch vom Controller was auf dem Prozessor sitzt und dem Mainboard bzw. dem Bios mit ab. Du kannst aber mal Memtest86 unter Dos laufen lassen und wenn der Speicher stabil läuft dürfen keine Fehler ausgeworfen werden. Sollte der Speicher nicht gut und stabil laufen wirst du auch Fehler mit diesem Test ausgegeben bekommen.

-Wenn die GPU die nächsten Monate stabil läuft und dann ein Windows Update kommt und Sie nachdem nicht mehr stabil läuft. Kann ich dann davon ausgehen das es vom Windows Update kommt?
Kann davon kommen, aber ein neuer aufgesetztes System ist wie in deinem Fall immer ein guter Ansatz um ein Softwareproblem ausschließen zu können.

-Greift die Garantie von Gigabyte bei solchen Fällen?
Die Herstellergarantie greift immer für technische Defekte die im Nachhinein eintreten können. Die Gewährleistung nur für Defekte die bereits mit Lieferung bestehen.

Siehe dazu: https://www.channelpartner.de/a/der...setzlich,keinem Fall verringern oder ersetzen.
 
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
ok dann bin mit der Garantie erstmal auf der sicheren Seite.
Ich danke euch und hoffe das alle Probleme behoben sind und um das feststellen zu können mache ich jetzt win Updates und melde mich falls es nötig ist.

Vielen lieben dank euch allen nochmal.
 
TE
PcFragen

PcFragen

Kabelverknoter(in)
EDIT; kann ich jetzt Corsair ICUE runterladen oder kann dieses Programm auch solche abstürze hervorrufen ?
 

Downsampler

Software-Overclocker(in)
Könnte sein, wenn für das Programm eine VC Redist Version installiert wird. Wenn im System schon eine vorhanden ist mit der gleichen Versionsnummer, also z. B. 2015 dann kann es sein, daß diese Installation dann kaputt geht.

Ich hatte das Problem als ich von ASUS eine Software zum Regeln der RGB-Beleuchtung meiner Grafikkarte installiert habe. Dazu war ein VC Redist 2015 erforderlich, das die Software gleich mit installiert hat. Leider hat es dabei die VC Redist 2015, die schon auf meinem Rechner installiert war, irgendwie zerlegt und danach funktionierte der Grafikkartentreiber nicht mehr.
 
Oben Unten