• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gigabyte 780 Ghz Edition - Meinungen?

Biophobie

Gesperrt
Hey
Ich hab mal ne Frage an euch :
Ein Freund hat sich die Gigabyte 780 GHz Edition angeguckt und wollte fragen wie die ist . Laut PCGH 03 soll die 3.6 Sone erreichen bei 74 Grad .
Ist da Silent potenzial bis 90 Grad drin ?

Weil er will die maximale Leistung für 450€ haben mit Downsampling und Physx und die GHz soll 780 Ti Niveau erreichen . Lautstarke ist ihm nicht wichtig . Die perfekte Karte für ihn :D?
Zudem sind ja 2x8 Pin drauf statt 1x8 Pin und 1x6 Pin
Thx von ihm :)
 

extrafighter

PC-Selbstbauer(in)
Also viel Silentpotential dürfte da nicht drin sein. Dann lieber zu Inno greifen, von der weiß ich den Preis nicht auswendig, die hat aber den stärksten Kühler und würde daher vermutlich einen sehr hohen Takt ( hängt vom Chip ab) mit relativ niedrigerer Lautstärke erreichen.
 

FrozenEYZ

BIOS-Overclocker(in)
Auch wenn ihm Lautstärke nicht wichtig sein sollte, die MSI 780 Gaming ist ne ganze Ecke leiser und auch billiger.

Die Inno ist ähnlich leise, bleibt dabei aber noch etwas Kühler. Ob das einem die 25€ Mehrpreis Wert sind, muss man selbst entscheiden
 
TE
B

Biophobie

Gesperrt
Problem ist halt dass Inno und MSI ein Referenz PCB haben
Also weniger Phasen und mehr spulenfiepen. Naja mit 15 Grad kann man doch Silent schaffen :)?
 

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Die Anzahl der Phasen beeinflussen OC-Ergebnisse etc eher wenig (kommt auf die Spannung an) und Spulenfiepen kommt bei jeder GPU vor, es unterscheiden sich nur Anzahl der FPS und die Tonlage. Daher kannst du auch Inno oder MSI nehmen, wobei die MSI nicht mehr Ref ist.
 
Oben Unten