• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ghostery liefert jetzt Werbung aus

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ghostery liefert jetzt Werbung aus

Nach dem Kauf von Ghostery durch den Burda-Verlag war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis man versucht, die Kosten wieder einzuspielen. In Deutschland läuft nun der Test mit Rewards - so nennt Burda die Werbeeinblendungen mit "hypergranularem" Marketing.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Ghostery liefert jetzt Werbung aus
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
Das Teil hab ich schon vor vielen Monaten deinstalliert, vielleicht schon über 2 Jahre mittlerweile, als es bereits fragwürdige Aktivitäten gab.

Ich vertraue auch ublock origin nicht und setze nur auf NoScript. Dass ich alles manuell definieren muss, ist mir sogar recht.
 

woerli

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Eigentlich darf sich das doch jetzt nicht mehr Werbeblocker nennen, finde das Betrug am Kunden. Die sollten nun die Add-on - Beschreibung anpassen müssen.

Das ist bestenfalls ein "Selektiver Werbeanzeiger". Und eigentlich nun sogar wettbewerbsverzerrend, weil ein Werbeanbieter seine ganzen Konkurrenten damit aussperrt und in eine Potision gelangt, wo er werbende Firmen quasi "erpressen" könnte, nur über den eigenen Dienst Werbung zu schalten.
 

cuteEevee

PC-Selbstbauer(in)
Egal welcher Adblocker sowas tut..... damit flieg er instant runter. Ich weiss das das eine sehr stuhre Einstellung ist, aber ein Strahlenschutzanzug der nur 9 von 10mal Strahlung abhält will auch keiner.
Und ja ich habe bewusst dieses Beispiel gewählt.
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Egal welcher Adblocker sowas tut..... damit flieg er instant runter. Ich weiss das das eine sehr stuhre Einstellung ist, aber ein Strahlenschutzanzug der nur 9 von 10mal Strahlung abhält will auch keiner.
Und ja ich habe bewusst dieses Beispiel gewählt.
Finde ich eigentlich nicht besonders stur. Ein Werbeblocker, der keine Werbung blockt, ist eben nutzlos wie ein Kondom mit Loch drin... ich finde, das ist ein guter Vergleich :D
 

giacomogrande

Kabelverknoter(in)
Ich verwende dieses Add-on zwar nicht aber ist denVerantwortlichen beim Burda Verlag wirklich nicht bewusst, dass dieses Tool dann umgehend in der Senke verschwindet, weil die Nutzer einfach andere Alternativen nutzen werden (uBlock z.B.)?
Solche Entscheidungen kann ich nie nachvollziehen aber vielleicht umfasst die Strategie nicht den Erhalt des Tools sondern für kurze Zeit ein möglichst breites Publikum zu beschallen...
 

JTRch

Software-Overclocker(in)
Und Tschüss..... Hatte Ghostery bisher nur auf dem Firefox auf Android drauf, aber dann gehen wir dort halt auch zu uBlock über.
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Ghostery hab ich schon aus meinem FF verbannt, als Burda es gekauft hatten, denn damit war klar wohin die Reise geht, egal was man vordergründig noch behauptete.

Seither wird uBlock Origin in Kombination mit Privacy Badger und NoScript verwendet.
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Ich kenne das plug-in jetzt nicht und der Artikel hat meinen drang das jemals kennen lernen zu wollen auf - 1 reduziert :)

Zu Chip. De:
Da habe ich früher sehr viel gelesen und Software aus deren Datenbank geladen (vor vielen Jahren) ... Aber die Seite ist mittlerweile
So zugemüllt das ich die prinzipiell nicht mehr a surfe.

Jede Seite, die mir für den Download schon einen Download anger und installer aufzwingt (chip. De installer) um überhaupt das Programm laden zu Koennen, ist gelinde gesagt ********.
 

Schleifer

Software-Overclocker(in)
Zack und weg ist es!
uBlock Origin kannte ich noch gar nicht, habs aber gerade installiert.

Werbung direkt im Browser ... ich glaub es hackt!
 

SimonG

Software-Overclocker(in)
Oh, diese Ironie. Naja, mir hat Ghostery sowieso noch nie wirklich gefallen.

Als Anti-Tracking-Erweiterung dürfte Privacy Badger von der EFF derzeit die beste Wahl sein. Der blockiert auch relativ viel Werbung (weil Werbung oft Tracking-Code enthält). Wer aber sowieso einen AdBlocker hat kann auch die EasyPrivacy Blockliste aktivieren. Das hat einen ähnlichen Effekt.

Dazu empfehle ich noch HTTPS Everywhere (auch EFF). HTTPS zu verwenden hat noch niemandem geschadet. Außer den AV-Software Herstellern, die dann euren Traffic nicht mehr ausspähen absichern können. Die beste Browser-Erweiterung nutzt nichts, wenn man sich ein als Virenschutz getarntes Rootkit installiert.
 

BikeRider

Volt-Modder(in)
Wegen so etwas nutze ich schon lang keine Werbeblocker mehr (und trotzdem zeigen mir einige Web-Seiten an, ich hätte einen Werbeblocker :D)
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Die Frage ist, wird die Werbung vom Ghostery von uBlock geblockt, wenn man beide gleichzeitig nutzt?

Wenn es kein Webseiteninhalt ist, sondern ein getrennter Anzeigebereich im Browser, dürften andere Plug-Ins zur Beeinflussung von Webseiteninhalten keinen Einfluss darauf haben. Wenn die Werbung tatsächlich direkt von Burda ausgeliefert wird und man auf automatische Ghostery-Updates verzichten kann, könnte man natürlich einfach den ganzen Server blacklisten.
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich nutze schon ziemlich lange "uMatrix" in Kombination mit "Adblock for youtube", alles für Firefox, was ich ganz gut finde.
Bei uMatrix sieht man immer genau, was man blocken kann, oder freigeben.

Hier auf der Seite sieht das dann z.B. so aus:

1.jpg

Und natürlich unterstütze ich PCGH auch, indem ich oft Videos gucke, die gerade mal 2 Minuten sind, mit 30 Sekunden Werbung davor und dahinter, sprich ca. 50 %.
Und natürlich auch mit Käufen, wie PCGH+ (zukünftig ab Turing und CL refresh auch noch mehr).

Und natürlich hab ich mir den Scyte Mugen 5 in PCGH Edition geholt, für meinen kommenden Gaming PC. :D
( Schön ein Stück PCGHardware Hardware im nächsten PC zu haben :) )

Die allgemeine Werbung geht mir leider zu sehr auf den Senkel.



edit:

Ghostery nutze ich schon lange nicht mehr.

Ich ebenfalls nicht.
Da gibt's besseres, wie ich finde.


P.S.: Den Artikel hab ich übrigens gar nicht gelesen, da die Überschrift eigentlich schon alles sagt.
Bin direkt zu den Kommentaren in's Forum, da ich Ghostery nie sonderlich interessant fand.

Vielleicht hat ja der ein, oder andere noch einen Tipp, was neu und gut ist(für Firefox), so ähnlich wie uMatrix !?




Irgendwie finde ich auch den Platz, den die Werbung für PCGH übrig gelassen hat, recht begrenzt:
2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
Ghostery hab ich schon aus meinem FF verbannt, als Burda es gekauft hatten, denn damit war klar wohin die Reise geht, egal was man vordergründig noch behauptete.

Seither wird uBlock Origin in Kombination mit Privacy Badger und NoScript verwendet.

Privacy Badger habe ich mir heute mal angeschaut und installiert.
Entweder uBlock Origin und oder NoScript sind schon so gut oder Privacy Badger findet (im Moment) nichts.
Mal weiterschauen.
 

SlaveToTheRave

Freizeitschrauber(in)
Tja. Nichts ist umsonst.

Und wenn man selbst kein Geld bezahlt, zahlt man eben mit Daten,
oder im Fall von vielen Open Source Programmen z.B. mit kleinen Spenden an die Entwickler.

Letzteres habe ich schon mehrmals gemacht, bei nützlichen Programmen die ich seit ~10 Jahren verwende.
 
Zuletzt bearbeitet:

Freakless08

Volt-Modder(in)
Mit Open Source Software und freier Lizenz wäre das nicht passiert.
Da würde einfach ein Fork erstellt werden.

Trotzdem wäre eine Unterstützung von Freier Software durch Spenden sehr nett, dem Projekt gegenüber.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Ghostery nutze ich schon lange nicht mehr. Das Teil war mir schon immer zu geschwätzig. Und mit uBlock Origin gibt es eine wirklich taugliche Alternative, die einfach ihren Job macht.
Ich hab den hiermit auch installiert und versuch mich daran.
Habe jetzt Adblock UND u Block drauf, brauche wohl nur eines, oder?
Ghostery nutze ich schon lange nicht mehr. Das Teil war mir schon immer zu geschwätzig. Und mit uBlock Origin gibt es eine wirklich taugliche Alternative, die einfach ihren Job macht.
Ich hab den hiermit auch installiert und versuch mich daran.
Habe jetzt Adblock UND u Block drauf, brauche wohl nur eines, oder?
Wären wir Menschen doch nur bei allem so konsequent... böses Ghostery und alle entsetzt und bereit zum Boykott...
rollen.gif
1. du redest ja vielleicht über andere Menschen. Vielleicht gehören die 20 Hansel die hier jetzt Ghostery boykottieren generell zu Leuten, die sich nicht nur beschweren, sondern tatsächlich etwas Boykottieren. Ich mache das bei recht vielen Dingen (DRM, Micropayments und DLC Wahn, diverse Firmen usw usf)
2. Es ist natürlich ein bisschen einfacher hier zu boykottieren, als wenn ich sage ab jetzt esse ich kein Fleisch mehr. Das geht auch, aber dabei verliere ich etwas ohne viel zu Gewinnen. Dann doch lieber nur das Fleisch vom Nachbarn
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
Ublock benutzt doch u.a. die gleichen Filterlisten von Adblock Plus und noch ein paar eigene Filter.

UMatrix ist nett, macht aber praktisch bei fast allen Seiten Probleme, weil man immer wieder die Filter anpassen muss, weil wieder irgendetwas nicht funktioniert, blockiert wird oder nicht geladen wird.

Wenn man Stammseiten hat, ist Umatrix durchaus brauchbar, aber wenn man etwas per Suchmaschine sucht und sich die Ergebnisse ansehen will, kommt recht zügig die Ernüchterung.

Ich selber nutze: (FF 56.0.2, letzte Version mit der alten API)

- Adblock (ältere Version) für eigene Filter um Inhalte von Seiten zu blockieren (keine Werbung, die Standard-Filterlisten habe ich gelöscht)
- Ublock Origin für "normale" Werbung
- UMatrix (noch)
- Disconnect (wird Umatrix vermutlich ablösen)
 
Zuletzt bearbeitet:

D0pefish

Software-Overclocker(in)
Jemand benutzt noch was anderes als uBlock Origin? Warum?

NoScript um Skripte gezielt zu aktivieren und wie schon vor Jahren vom CCC "gelobt" mit doppelter Absicherung plus uBlockOrigin (eigene Regeln, drei Stufen, hier kann alles zZt auf gelb bleiben) besser zu fahren weil es so schräg es auch ist, notwendig ist, da auch den Anbietern nicht wirklich zu trauen ist und jeder sein eigenes Süppchen kocht . Hier auf der Site wäre gemusst pcgameshardware und computec[media]=erlaubt aber adtech, cxense, google-analytic, ioam, srvtck=dein Avatar. (: Hab dann noch als dritte Stufe PrivacyBatcher zum Cookies an- oder abwürgen und SelfDestroyingCookies zum Session-Cookies löschen ohne den Browser zu schließen. Sobald der Browser geschlossen wird, wird die KOMPLETTE History geext! Wer sowas nutzt ist imho(!) bissl zu doof zum Web-Browsen! Weiterhin nutze ich u.a. noch HTTPS-everywhere, da viele Seiten noch zweigleisig fahren. Mit ein Bisschen Übung klappt das alles wunderbar. Klar sind Gelegenheitsnutzer damit überfordert aber ist mir eigentlich Brust. Die Standard-Tracker und Social-Sites blocke ich zusätzlich gleich per Firewall. und ich bin mir sicher, dass das alles trotzdem nicht sicher ist... lol immerhin bin ich ein ehrlicher Besucher mit ISP-IP aber dafür kommt dann bei Bedarf anonymoX oder FF-portable-Onion zum Einsatz. Ich wechsle zum Testen immer mal wieder AdOns aus. Auch gut gegen Fingerprinting... :ugly:
Dass Ghostery stinkt, ist seit Jahren bekannt. Genauso wie ABP! Weg damit.
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
Finde Ghostery super aber nutze es nur im Safari Browser. Da merke ich aktuell noch nichts an Werbung.
 

PCTom

BIOS-Overclocker(in)
Hatte Ghostery ein paar Jahre im Einsatz. Ich nutze jetzt aber seit 2 Jahren den Avira Browserschutz. Ich hab eh immer eine Avira pro Lizenz. Der Avira Browserschutz ist so effizient wie Ghostery und ich weiß wie er finanziert wird ;).
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
weil es besseres gibt als addons die für jeden browser einzeln installiert werden müssen (sofern es sie denn für alle browser gibt) z.b. Pi-Hole ;)
Nein Pihole ist ein krampf. Ich habe es jetzt umfangreich getestet und wieder rausgeschmissen.
Werbeblocke funktioniert mit Adblockern wesentlich reibungsloser und vorallem erheblich schneller (PCGH z.B.).
Die ständigen Timeouts für die Adnetzwerkadressen lassen manche Seiten ewig laden, manchmal auch garnicht.
Und falls man halt doch mal zu viel geblockt hat im Pihole kann man nicht mal eben den Adblocker deaktivieren und trotzdem schauen.

Am Handy hab ich jetzt einfach ne Blacklist für das Device in der Fritzbox aktiviert (leider nur max 500 Einträge in der Blacklist), funkioniert so lala, dafür aber meist deutlich schneller.

Und wer leicht einfügbare Adlisten für Pihole haben will, der kann hier mal vorbei schauen.
Blocklist Collection | Firebog
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich nutze Privacy Badger.

Schau ich mir gerade mal an.
So wie's auf den ersten Blick ausschaut, ist das ganz komfortabel und "lernt" selbsttätig.
Könnte man also, wenn ich das richtig verstanden habe, zusätzlich zu "uMatrix" und "Adblock for youtube" im Hintergrund laufen lassen, falls mal irgendwas aus welchen Gründen nicht geblockt wird.
Tritt dies häufiger auf, scheint der Privacy Badger das zu erkennen, zu lernen und dann selbsttätig zu blocken.
Falls ich das richtig verstanden habe.


Werde das gleich mal testen.

Diese EFF Techn. scheinen ja auch ganz gut zu sein.
Die haben wohl noch andere Sachen auf Lager(https everywhere).
Alles mal checken.

Danke für den Tipp ! :daumen:
 

Amigo

BIOS-Overclocker(in)
btw:
Die Werbemittel werden auch nicht in aufgerufene Seiten injiziert, sondern direkt im Browser dargestellt.
Laut Burda wird die Werbung bei Updates von Ghostery geladen und auf dem eigenen Rechner geparkt. Wird dann ein Treffer in der Datenbank ausgelöst, wird die Werbung angezeigt.

Schlimmer als die Werbung an sich imho... :daumen2:
 
Oben Unten