• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

dastano1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Grüße euch,

da es mehrere Teile betrifft, poste ich direkt mal hier.

Mein altes Gehäuse ist in die Jahre gekommen und mein Mainboard zickt schon rum, Garantie hab ich zwar noch aber angeblich gilt es als Mechanisch defekt und hat daher keine Garantie-Ansprüche........
(Asus X370-Pro mit nem Ryzen 1700X)

Daher bin ich am überlegen, ob ich das Mainboard und den CPU wieder verkaufe, da ich mit AMD auch nicht ganz so zufrieden bin (Für mein Anwendungsfeld)

Daher würde ich gern einmal einen Kahlschlag machen und mir ein neuen CPU, Mainboard, Gehäuse und Festplatten kaufen wollen.
Aktuelle Festplatten die ich behalte: 2x SDD 1x 2 TB und 1x 256 GB
Die ich tauschen möchte: 3x 1 TB HDD von Seagate. Eigentlich recht neu (1-2 Jahre alt, da mein PC aber quasi im Dauerbetrieb läuft, muckt leider eine von beiden schon rum, daher einfach direkt neue)

Das restliche System:
Asus GTX 1080 Ti
16 GB DDR3 Ripjaw 2666 (meine ich)


Fazit was ich suche:

Intel Board
Intel CPU (Gaming, viele MMOs wie WoW also mit Single-Thread Leistung)
2 Festplatten die auch im Dauerbetrieb taugen
Gehäuse mit guten Staubfiltern, Lautstärke ist zweitrangig und möglichst viel Platz

Preis spielt auch erstmal keine Rolle, wobei wir nicht unbedingt ein 300 € Mainboard brauchen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Warum warst du nicht damit zufrieden und was ist am Board mechanisch defekt?
 
TE
D

dastano1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Warum warst du nicht damit zufrieden und was ist am Board mechanisch defekt?

Zufrieden bin ich unter anderem mit der Single-Core Leistung nicht, ich hab schon probiert zu übertakten, aber da komme ich nie auf einen guten grünen Zweig, bei 3400/3500 zickt er schon rum, eventuell sind aber auch die 550 Watt nicht mehr genug vom Netzteil, keine Ahnung. Ich merk es halt vor allem jetzt wo ich wieder an dem Intel Laptop bin (Hab nen recht guten Laptop hier stehen zur Zeit, da ich dachte die Reparatur dauert 6 Wochen++), das er mir deutlich mehr FPS in alten Spielen wie WoW liefert.

Außerdem wird mein RAM bis heute noch nicht vernünftig unterstützt, bei einigen geht es wohl, je nach Modulen etc. RAM ist ein Vengance LPX (DDR4) mit 3200, läuft bei mir aber grade so mit 2666 (glaub ich)
Netzteil ein BeQuiet Dark Power Pro 550 Watt (80 Zert)

Am Board ist nur der USB 3.0 Port kaputt (der interne, da sind 3 Pins weggebrochen, hat wohl mal ein Stoß gegeben, bei dem sich das Kabel samt Pins gelöst haben muss) und ich hab ab und an USB Strom Probleme bez. starkes Ghosting, was aber auch von den Geräten kommen kann, Razer is ja da leider nicht die beste Marke :-(
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Ok habe dann richtig vermutet das du aufgrund schlechter konfig nicht zufrieden bist.
Zum Vergleich in hatte meinen ryzen 1700 ohne x problemlos auf 4ghz mit rund 1.38v laufen, das war Prime95 Safe. Mit dem ram hatte ich auch etwas Probleme mit oc, jetzt habe ich endlich mal Samsung b-dies und damit läuft es problemlos. Hatte vorher auch schon ein paar Kits aber nur Dual-Rank.
ok die intels sind in der ipc Leistung etwas besser aber mit dem ryzen geht auch die Post ab sofern alles richtig konfiguriert ist.
aktuell habe ich einen 2600 auf 4.1ghz mit 1.32v laufen, mehr wird in Kürze noch versucht. Mit ner guten Kühlung sollten 4.3ghz drin sein.
vllt solltest du dir nochmal die Zeit nehmen zum optimieren und dann entscheiden?
wir haben hier auch einen guten ryzen thread
[Sammelthread] AMD Ryzen
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Für WoW sollte doch der Ryzen völlig ausreichen so alt wie das Spiel mittlerweile ist.
 
TE
D

dastano1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Das Problem ist einfach, das ich nicht mit nur 30 FPS sondern 100 spielen möchte, da viele AddOns im Spiel per Frame agieren, sprich mehr FPS = bessere AddOn Performance.
Ich hab mit sämtlichen Spannungen rumgespielt und war auch in nem Shop hier von Cyberport, aber ich hab wohl einfach eine unglaubliche Krücke. Kühler hab ich ein Olymp.

Darum habe ich gehofft eventuell ein paar Tipps zu bekommen, vor allem in Bezug auf einem Mainboard / Festplatten. CPU wird wohl der I7-8700K + Gehäuse entweder das BeQuied 900 Rev 2 oder irgend ein günstigeres.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Ok, anscheinend haste dich auf Intel eingeschossen dann wollen wir das auch so lassen. Aber mit deinem ryzen System das kann ich mir meim besten Willen nicht vorstellen. Entweder ist das Board durch oder es liegt am ram, 100%.
 

RivaTNT2

Software-Overclocker(in)
AW: Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Also laut Computerbase sollte der 1700X locker 100+ FPS bringen in WoW, selbst ohne Übertaktung. Ist schließlich nur wenige Prozent langsamer als der 1800X mit 123,5 FPS.
Benchmarks zu 14 CPUs von AMD & Intel in PUBG & Co. (Seite 2) - ComputerBase

Aber du scheinst dich ja jetzt schon auf Intel eingeschossen zu haben wie drstoecker gesagt hatte. Und da der Preis keine Rolle spielt kann man da eigentlich quasi die PCGH-Empfehlung aus dem Einkaufsführer direkt weitergeben würde ich sagen.
Gamer-PC zusammenstellen 2018: Spiele-PC fur ca. 2.000 Euro (aktualisiert)

Board: MSI Z370 SLI Plus ab €'*'138,95 (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
CPU: Intel Core i7-8700K, 6x 3.70GHz, boxed ohne Kühler ab €'*'333,99 (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
CPU-Kühler: Scythe Mugen 5 PCGH-Edition ab €'*'48,07 (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
HDD: 2x https://geizhals.de/western-digital-wd-blue-3tb-wd30ezrz-a1311452.html
Gehäuse: https://geizhals.de/be-quiet-dark-base-pro-900-rev-2-schwarz-bgw15-a1837733.html

Wieviel TB du bei den Festplatten brauchst kannst natürlich nur du wissen, die gibt es in verschiedenen Größen.
 
TE
D

dastano1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Hey danke schonmal :)

Was könnte den am RAM sein? Den hatte ich schon mal in Verdacht.

Das Board hat definitiv was, aber mein Händler streubt sich ja.

Ich werde schauen das ich beides Mal teste, nur das kostet halt auch Geld und es stimmt das ich Intel Fan schon immer war, aber ich sag ja nicht das ryzen doof ist. Ich denke einfach für mich ist er nix :-(

Aber nett dass ihr das versteht :-)
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Wobei ich bei Cyberport problemlos schon mal ein Board wegen einem kaputten 19Pin-USB3.0 getauscht habe. Da war es mir allerdings direkt beim Einbau aufgefallen.
 

RivaTNT2

Software-Overclocker(in)
AW: Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Also um den RAM auszuschließen könntest du ja mal den Memtest drüber laufen lassen, ist natürlich auch keine 100% Garantie aber eventuell kommt dabei ja was raus.
Memtest86+ - Advanced Memory Diagnostic Tool

Hört sich aber meiner Meinung nach auch eher nach Mainboard an, da isses dann natürlich blöd wenn der Händler sich sträubt. Hab dich auch nicht als Fanboy oder Hater verstanden, wenn's hauptsächlich um WoW geht hat Intel ja auch objektiv die Nase vorn :)
 
TE
D

dastano1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Also um den RAM auszuschließen könntest du ja mal den Memtest drüber laufen lassen, ist natürlich auch keine 100% Garantie aber eventuell kommt dabei ja was raus.
Memtest86+ - Advanced Memory Diagnostic Tool

Hört sich aber meiner Meinung nach auch eher nach Mainboard an, da isses dann natürlich blöd wenn der Händler sich sträubt. Hab dich auch nicht als Fanboy oder Hater verstanden, wenn's hauptsächlich um WoW geht hat Intel ja auch objektiv die Nase vorn :)



Ja naja, ich hab zumindest AMD ne Chance gegeben. Aber ich werd wohl immer im Herzen Intel tragen :D

MemTest sollte man sicher ne ganze weile laufen lassen oder? Ja naja, bin bischen enttäuscht. Hoffe jetzt das Asus kooperativ ist. Wenn nicht, dann kauf ich mir wohl einfach Intel und verkauf mein altes Zeug.

Speicher brauch ich im übrigen: 2-4 TB
 

RivaTNT2

Software-Overclocker(in)
AW: Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Ja naja, ich hab zumindest AMD ne Chance gegeben. Aber ich werd wohl immer im Herzen Intel tragen :D

MemTest sollte man sicher ne ganze weile laufen lassen oder? Ja naja, bin bischen enttäuscht. Hoffe jetzt das Asus kooperativ ist. Wenn nicht, dann kauf ich mir wohl einfach Intel und verkauf mein altes Zeug.

Speicher brauch ich im übrigen: 2-4 TB
Ich würde zwar davon abraten eine Firma im Herzen zu tragen, aber wenn du sie schon so lieb gewonnen hast :D

Ja Memtest dauert eine Weile, ich hab den glaub ich immer über Nacht laufen lassen. Ist schon wieder eine Weile her dass ich den gebraucht hab.

Dann vielleicht gleich das 4TB Modell? So teuer sind HDDs ja zum Glück nicht mehr :)
Western Digital WD Blue 4TB ab €' '89,45 (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Mit der WD Red oder Blue 4 TB macht man nichts falsch.
 
TE
D

dastano1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Ist es den klug auf eine Platte zu setzen?
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: Gehäuse, Mainboard, CPU, Festplatten gesucht :)

Performance:

2 Platten machen Sinn wenn man viele Daten hin und her schiebt und/oder kopiert so das eine lesen und eine schreiben kann. Für Programmstarts oder als reiner Datenspeicher ist es egal.

Ausfallsicherheit:
Am besten macht man sich von wichtigen Daten eh ein Backup. Ob intern oder extern hängt stark von den eigenen Präferenzen und dem Geldbeutel ab. Extern hat aber Vorteile da ein schwerer Schaden durch Strom zum Beispiel eine USB Festplatte die als Backup im Schrank liegt natürlich nicht mit grillt.
 
Oben Unten