• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gehäuse für Arctic Liquid Freezer II 280

Micha140

Schraubenverwechsler(in)
Guten Abend,

ich möchte gern den Arctic Liquid Freezer II 280 verbauen, vorzugsweise oben im Gehäuse.

Bin absoluter Anfänger und habe auf gut Glück das Be quiet Pure Base 600 gekauft und musste feststellen, dass zwischen Deckel und Mainboard viel zu wenig Platz ist.

Radiator und Lüfter sind insgesamt 63 mm hoch.

Kann mir jemand ein geeignetes Gehäuse empfehlen?

Ich bedanke mich schon mal.
 
TE
M

Micha140

Schraubenverwechsler(in)
Abend, danke dir für die schnelle Antwort.

Natürlich habe ich beides bereits bestellt und hier bei mir zuhause:D

Gehäuse sieht richtig schick aus, gefällt mir sehr gut! Und da passt dann in den Deckel der Radiator rein?

Hast du auch noch einen Vorschlag für nen Gehäuse mit optischem Laufwerk?
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Da gäbe es einige Gehäuse, nur stellt sich dann die Frage, ob die AiO noch passt...opt. Laufwerke haben die Eigenschaft da zu sitzen, wo du deine AiO haben möchtest: oben ^^

Sollte man sich also gut überlegen, was man möchte ;)
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Wenn dir das Meshify 2 gefällt, bleib im gleichen Hause und nimm das https://geizhals.de/fractal-design-define-7-black-fd-c-def7a-01-a2239761.html.
Ins https://geizhals.de/phanteks-enthoo-pro-tempered-glass-schwarz-ph-es614ptg-bk-a1738742.html#specs passt auch ne 280er AiO, aber wahrscheinlich nicht mit Laufwerk ^^

Mal ehrlich: brauchst du das Laufwerk noch oft? Ich habe meines vor Jahren gegen ein externes getauscht. Das liegt in der Schublade und wird meist nur ein- oder zweimal im Jahr benutzt.
Alternativ kann man natürlich auch das interne Laufwerk kurz neben den Rechner legen, wenn man es benötigt - entsprechend genügend lange Kabel vorausgesetzt ;)
 
TE
M

Micha140

Schraubenverwechsler(in)
Ja, womöglich ist nen eingebautes Laufwerk nicht mehr erforderlich.;)

Und nochmal sicherheitshalber nachgefragt. Sowohl das Meshify 2 als auch das Define 7 bieten top ausreichend Platz, dass auch der dicke Arctic LF 280 top eingebaut werden kann, ja? Der ist ja wie gesagt sogar 65 mm hoch (Radioator 38 mm und Lüfter 27mm). Im Pure Base 600 ist der Abstand sowohl zwischen dem Deckel als auch zum Seitenteil zu meinem Mainboard ( B550 Aeorus Pro oder so ähnlich) zu gering. Das Mainboard versperrt somit den Einbau.

Auf den Bildern sieht es nicht aus, als ob da jetzt sooooo viel mehr Platz ist.

Aber da kann ich mich natürlich auch irren. Also wenn ihr meint, dass passt von der Höhe, dann wird eines der Gehäuse bestellt.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Puh, 65mm ist ja auch mal ne Ansage. Komme bei mir nur auf 47mm und das passt relativ easy in ein Phanteks P600S.

Das Silent Base hat doch diesen "Deckel"!? Vllt weiß jmd, ob da mehr Platz drin ist :ka:

Ansonsten kann ich nur empfehlen, das Teil in die Front zu bauen...sorgt im Normalfall auch für etwas bessere Temps, da nicht die warme Gehäuseluft zum kühlen genutzt wird ;)
 
TE
M

Micha140

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe mir einige Videos angeschaut und auch festgestellt, dass die Front-Variante eher vorteilhaft ist.

Ich habe den Radiator vorn montiert und die Lüfter dann davor gepackt. Passt soweit auch alles, man muss nur die HDD-Käfige rausnehmen. Der ODD-Käfig kann sogar verbaut bleiben :D

Brauche mir also doch kein neues Gehäuse kaufen, trotzdem vielen Dank für die Vorschläge!

Hätte jetzt noch eine Frage zur Frontabdeckung des Gehäuses: sind die Lüftungsschlitze links und rechts ausreichend für die Frischluftversorgung? Die Front-Abdeckung ist ja ansonsten geschlossen.
 

Humanist1986

PC-Selbstbauer(in)
Hätte jetzt noch eine Frage zur Frontabdeckung des Gehäuses: sind die Lüftungsschlitze links und rechts ausreichend für die Frischluftversorgung? Die Front-Abdeckung ist ja ansonsten geschlossen.
Das ist bei diesem und anderen BQ-Gehäusen tatsächlich nicht gut. (Ich habe das Dark Base 900 Rev. 2. Da ist das genauso schlecht gelöst.) Eine offene Mesh-Front ist hier natürlich besser.
Probiere es doch einfach aus. Am Ende ist es deiner CPU egal, ob sie unter Last 60° oder 70° warm wird. :ka:
Wenn die Temperaturen kritisch sein sollten, kannst du
- die Front-Tür öffnen,
- dein Case modden,
- auf potentere Kühlung umsteigen,
- in ein anderes Gehäuse mit besserem Airflow wechseln. (Hierzu wurden ja schon Vorschläge gemacht. :nicken:)
 
Oben Unten