Geforce RTX 3080 Ti mit Ryzen 9 5900X: Neuer PCGH-PC jetzt lieferbar [Werbung]

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 3080 Ti mit Ryzen 9 5900X: Neuer PCGH-PC jetzt lieferbar [Werbung]

Die PCGH-Redaktion hat einen neuen Komplett-PC mit der Geforce RTX 3080 Ti konfiguriert, die derzeit nach der RTX 3090 die schnellste Grafikkarte auf dem Markt ist und laut PCGH-Tests 96 Prozent der RTX-3090-Leistung erreicht.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Geforce RTX 3080 Ti mit Ryzen 9 5900X: Neuer PCGH-PC jetzt lieferbar [Werbung]
 

Chronik

PC-Selbstbauer(in)
Ich würde in einem 4000 Euro-Rechner aktuell auf jeden Fall nichts von EVGA verbauen ...
Wenn ich fragen darf: Warum würdest du auf EVGA in diesem Fall verzichten? Sind die besonders störanfällig (bzw. störanfälliger als andere Grakas) oder ...? JA OK ich würde auch lieber eine ZOTAC Graka nehmen aber was nicht ist ...
Edit: habe mir gerade die anderen Kommentare durchgelesen es geht um den: "dem unnötigen Fan-Control-Chip der bei zu hoher Last durchbrennt!" kommt drauf an was hier als zu hohe Last bezeichnet wird?

Mal eine Frage an das PCGH-Team, also ich finde den Rechner gut. Bloß was hatten der Rechner fürn Stromverbrach (also 2D [Idle] und 3D [Spiellast]?) und wie laut wird dieser in den 2 Kategorien? Da der Rechner ja schon zum verkauf steht entschuldigt bitte meine Offensive Frage aber ich brauch halt einen neuen Rechner, nun und bevor der wieder weg ist ...!
 
Zuletzt bearbeitet:

shaboo

Software-Overclocker(in)
Wenn ich fragen darf: Warum würdest du auf EVGA in diesem Fall verzichten? Sind die besonders störanfällig (bzw. störanfälliger als andere Grakas) oder ...?
Guckst du hier:

 

Chronik

PC-Selbstbauer(in)
Oh je das ist aber nicht schön, bleibt die frage warum verbaut dann mit diesem Infos PCGH/Alternate das?
Zu diesem Bericht gibts auch ein YT Video, wer sich das also nicht durchlesen will oder mit einem Video mehr anfangen kann bitte!
Oder gibt es seitens EVGA schon irgendwelche Fixes oder Updates? Sonst würde die Graka doch PCGH/Alternate nicht verbauen, oder?!

Edit: Eig. habe ich geplant mir einen PC mit Garantieverlängerung (2 oder 3 Jahre) zu kaufen, sagt mal was macht eig. Altenate da wenn die RTX 3080/Ti kaputt geht in den Zeitraum? Kann ich dann einfach den Rechner da einschicken und ich bekomme wenns gut läuft eine bessere Graka oder wird es wieder die selbe sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

raPid-81

Software-Overclocker(in)
Oh je das ist aber nicht schön, bleibt die frage warum verbaut dann mit diesem Infos PCGH/Alternate das?
Zu diesem Bericht gibts auch ein YT Video, wer sich das also nicht durchlesen will oder mit einem Video mehr anfangen kann bitte!
Oder gibt es seitens EVGA schon irgendwelche Fixes oder Updates? Sonst würde die Graka doch PCGH/Alternate nicht verbauen, oder?!
EVGA arbeitet an einem (vermutlich) BIOS Update um den Fehler zu vermeiden. Das Problem ist dass dazu irgendeine Art von TDP oder Last Begrenzung rein muss. Die defekten Karten werden aktuell sofort von EVGA getauscht, ist nur blöd wenn dann mal länger keine lieferbar ist.

Edit: Eig. habe ich geplant mir einen PC mit Garantieverlängerung (2 oder 3 Jahre) zu kaufen, sagt mal was macht eig. Altenate da wenn die RTX 3080/Ti kaputt geht in den Zeitraum? Kann ich dann einfach den Rechner da einschicken und ich bekomme wenns gut läuft eine bessere Graka oder wird es wieder die selbe sein?
Kommt drauf an wessen Garantie da greift, müsste man sich im Kaufvertrag anschauen. Je nach Defekt kann es sein dass EVGA trotzdem der erste Ansprechpartner ist. Einschicken müsstest Du dann nur die Grafikkarte, bekommst 1:1 Ersatz oder eine bessere wenn die alte nicht mehr lieferbar ist.

So schlimm ist das auch eigentlich nicht, man kann mit wenigen Klicks eine FPS Begrenzung in der Nvidia Systemsteuerung einrichten und somit die Ursache des Defekts so gut wie komplett ausschließen. Ich würde nur aus Prinzip keine Grafikkarte mit eingebauter Soll-Bruch-Stelle kaufen und finde es verwunderlich dass PCGH als Enthusiasten Anlaufstelle sowas verbauen lässt. Liegt vermutlich an der Lieferbarkeit...

Hier die maximale Frequenz Deines Monitors minus 3-4 einstellen:

1627589171601.png


Der Defekt tritt ja "nur" auf wenn die Grafikkarte 1000+ FPS rendered.
 

Anhänge

  • 1627589139049.png
    1627589139049.png
    4,5 KB · Aufrufe: 23

RaptorTP

Komplett-PC-Aufrüster(in)
... ist das nicht die Modellreihe von EVGA mit dem unnötigen Fan-Control-Chip der bei zu hoher Last durchbrennt? :schief:
nicht ganz korrekt:

das ist die Reihe bei der der unnötige Chip durchbrennt wenn es zu unnötig hoher Framezahl kommt.

kA warum man keinen Framelimiter an haben sollte.

Nun gut. Bis auf die Garantiezeit und deren StepUp Programm haben die aber noch nie was ordentliches gezaubert. Ich weiß, vergleichsweise ne Klitsche. Aber auch dort sollte Lessons Learned so langsam mal durchsickern.

Jetzt zum eigentlichen Artikel/Info:

der Preis des Rechners schießt selbst den größten Scalper ab. Also von PCGH hätte ich eigentlich ganz andere Aktionen erwartet wie Linus es machte. Von Gamer für Gamer. Karten zum UVP z.B.

Und was seh ich hier ? Uffschlag ! vom Feinsten.

Graka & CPU bekommt man HEUTE ! für 2100€
GPU 1580€ <<< verfügbar, wenn auch teuer!
CPU 520€

Brauch man fürs Zocken nicht - Ryzen 7 5800x wäre sinnvoller gewesen.

Dann bitte, eine HDD ?!?!?! no comment
Eine 1TB EVO ? für Budget PC Ok, aber nicht für den PC hier.

Kein Dark Power Pro Netzteil bei dem Preis ??

Nicht mal Crucial BallistiX RAM oder G.Skill Royal.
Der Rechner ist nicht langsam, aber ziemlich traurig für die Summe.
 

raPid-81

Software-Overclocker(in)
nicht ganz korrekt:

das ist die Reihe bei der der unnötige Chip durchbrennt wenn es zu unnötig hoher Framezahl kommt.

kA warum man keinen Framelimiter an haben sollte.
"Unnötig hohe Framezahl" - das wird immer wieder vorkommen
"kA warum man keinen Framelimiter an haben sollte" - weil die meisten User sich nicht darum kümmern
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Mich wundert stets, das trotz der begründeten desaströsen Kritik sogar Werbung für PCs gemacht wird, anderswo würden diese frechen Aufpreise als Wucher bezeichnet, obwohl die aktuell schamlosen Preise als Relation genommen wurden.

Naja, der Käufer dieser Systeme wird dabei von alternate/Computec so schnell über den Tisch gezogen, das die dabei entstehende Reibungshitze fälschlicherweise als Nestwärme interpretiert werden könnte....
 

RayDeemer

Schraubenverwechsler(in)
4000€??? Ist doch wohl ein schlechter Scherz. Ich bin mittlerweile aus der Szene ausgestiegen, habe früher wirklich viel Geld in Rechner investiert aber 4000€ hätte ich nichtmal dann berappt, wenn Geld keine Rolle gespielt hätte.
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Dann Rechnern wir das mal durch :
5900x 529€
3080TI EVGA FTW 3 1729€ (Caseking)
Gigabyte X570 Aorus Elite 175€
SSD 970 Evo Plus 136€
4Tb WD Blue 80€
32 GIb Ram 180€
be quiet! Straight Power 11 CM 850W 130€
Scythe Mugen 5 45€
Fractal Design Define 7 110€
Windows 10 Pro ( denke mal so ca 110€ ) ( oder halt die 20€ key shop deals wer weiß)
Summe:3224€
Zusammenbau sagen wir mal 120€
Summe:3344€
Das heißt rein in der Theorie verdient sich da irgendwer eine Goldene Nase.
 

RaptorTP

Komplett-PC-Aufrüster(in)
würde hier auch keine blöde HDD rein machen.

Lieber den 8 Kerner mit 16 Threads
gute 32GB mit 3600 MHz
mindestens 2TB SSD
und für Gaming ein B550 Board.

Kommt am Ende aufs Gleiche raus - ist nur viel sinniger ;)
Achja und hier dann trotzdem noch viel zu teuer.

Man muss sich mal überlegen das die Graka ja sowieso schon utopisch verkauft wird und hier Geld gemacht wird.
Dann noch mal locker flockig 500€ für NIX. Sauber ! :)

Garantie bekommt man auch beim Einzelkauf.

Schade das hier kein GAMER FOR GAMER gilt.
Ich bin glücklicherweise versorgt.

Wenn das so anhält und immer wieder ausartet werde ich den PCMR Hype wohl verlassen.
 
Oben Unten