• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce GTX 760 Deffekt?

Manuelisus

Schraubenverwechsler(in)
Hallo

Gestern beim GTA5 zocken stieg plötzlich mein Rechner aus. Der Kühler von der Grafikkarte drehte maximal hoch und der Rechner ging aus.

Wenn ich jetzt neu starte dann funktioniert die Grafikkarte nicht mehr aber der Lüfter der Karte läuft so maximal wie ich ihn noch nie gehört habe.

Benutze ich die Onboard Grafik funktioniert alles.

Ich hab leider keine Möglichkeit woanders eine Grafikkarte herzubekommen noch diese irgendwo einzubauen.

Welche Möglichkeiten gibt es?

Mainboard defekt?

Grafikkarte defekt?

Netzzteil defekt?


Der Rechner ist schon etwas älter (2013) aber würde ggf. eine neue Grafikkarte einbauen wollen.

Aber auch nur wenn die neue nicht durch das Netzteil oder das Mainboard geschrottet wird. Wie ich kann ich herausfinden was der auslöser war? Also der Rechner hat insgesamt 8 Lüfter. Als ich mal zwischenzeitlich geschaut hatte, zeigte mir der Rechner auch keine Temperatur über 60 Grad an.

Kann ein Netzteil plötzlich so kaputt gehen das es plötzlich weniger Leistung auswirft aber immer noch genug für den Rest der Hardware?

Kann Staub auf der Geforce soetwas verursachen?

Wollte nämlich wenigstens eine Grafikkarte haben die ebenbürtig oder etwas besser ist. Mehr kann ich bei dem alter des PCs nicht mehr verlangen. Aber auch nur wenn ich irgendwie herausfinden kann ob die neue Karte das dann auch überlebt....



AMD FX(tm)-6300 Six-Core Processor 3.50 GHz

8 GB RAM (erweiterbar bis 16Gb; 4 x DIMM, max 16 Gb ungepufferte, EEC und nicht-EEC, DDR3

ASUS M5A78L-M/USB3 :

1 x PCIe 2.0 x 16 Steckplatz,

1x PCIe 2.0 x 1 Steckplatz
2x PCI-Steckplatze

Sollte es nur an der Grafikkarte liegen....kann man daraus noch was machen?

Viele schreiben ja lieber ne halbwegs ordentliche Grafikkarte als sich nen halbherzigen neuen Gamer PC zu kaufen mit ner schwachen Grafikkarte wenn man nicht mehr als 600 ausgeben will........ Würde das auf dieses alter auch noch zutreffen?


Mfg

Manuel
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

Manuelisus

Schraubenverwechsler(in)
Achso ich vergaß.....

AMD FX(tm)-6300 Six-Core Processor 3.50 GHz

8 GB RAM (erweiterbar bis 16Gb; 4 x DIMM, max 16 Gb ungepufferte, EEC und nicht-EEC, DDR3

ASUS M5A78L-M/USB3 :

1 x PCIe 2.0 x 16 Steckplatz,

1x PCIe 2.0 x 1 Steckplatz
2x PCI-Steckplatze

Sollte es nur an der Grafikkarte liegen....kann man daraus noch was machen?

Viele schreiben ja lieber ne halbwegs ordentliche Grafikkarte als sich nen halbherzigen neuen Gamer PC zu kaufen mit ner schwachen Grafikkarte wenn man nicht mehr als 600 ausgeben will........ Würde das auf dieses alter auch noch zutreffen?
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Ich hab leider keine Möglichkeit woanders eine Grafikkarte herzubekommen noch diese irgendwo einzubauen.
Dann hilft eigentlich nur irgendwo was kaufen und schauen ob es dann wieder läuft :ka:
Grafikkarte wäre natürlich der erste Verdächtige, wenn der Rest sonst noch funktioniert.

Was für ein Netzteil hast du denn? Ist das auch so alt wie der Rest?

Schau sonst mal hier rein wegen evtl. Hilfe vor Ort:
 
Oben Unten