• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PS4 Pro + Geforce 1080ti

noLo1984

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

ich suche einen neuen Monitor.
Budget: maximal 700€. (Je weniger desto besser natürlich)
Größe: nach Möglichkeit 27 Zoll? (Ich bin eigentlich mit 25 recht zufrieden, aber es könnte auch ruhig etwas größer sein)
Nutzung: Gaming. Insbesondere CoD Black Ops auf dem u.g. PC und FIFA 19 auf der PS4 Pro

Ich habe mir hier einen Rechner zusammenstellen lassen, mit dem ich auch zu 100% zufrieden bin.
(MSI Geforce 1080 ti, I7 8700k)
Derzeit nutze ich einen Dell U2515H.

Ich möchte gerne den Monitor für beide Quellen nutzen und benötige daher 2 HDMI-Anschlüsse (ich möchte ungern jedes mal manuell umstecken)

Eigentlich hatte ich mich bereits auf den BenQ Zowie RL2755t eingeschossen, da der gute Bewertung/YT-Videos usw. vorweisen kann und zudem recht günstig ist.
Bei der Bewertung des LG 27UK850 wurde ich allerdings daran erinnert, dass es im Hinblick auf die PS4 Pro durchaus Sinn macht einen 4k Monitor zu kaufen.

Daher habe ich den BenQ wieder verworfen und stehe nun erneut am Anfang meiner Suche.
In Bezug auf den InputLag weiß ich zwar, dass weniger besser ist, allerdings bin ich kein Pro Gamer, der den Unterschied zwischen 2 und 6 ms merken würde,
Hat jmd. eine Empfehlung? Gerne verfügbare Geräte, da ich nicht zu lange warten wollte.

VG,
noLo
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
2 x HDMI 2.0 ist unnötig.
Am PC wird der Monitor ja sicher per Displayport angeschlossen oder?

Du solltest die aber im klaren sein das selbst eine 1080 Ti nicht immer flüssige 60 FPS in 4K garantiert.
Nicht in aktuellen Games und schon gar nicht in Kommenden.
 
TE
N

noLo1984

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ein DisplayPort.... Habe mal eben gegoogelt und danach festgestellt, dass ich meine beiden aktuellen Monitore per HDMI verbunden habe..ich änder das mal.

Bzgl. der 60Hz: Das 4K spielen ist mir nur bei der PS 4 Pro wichtig. FIFA läuft doch auch flüssig auf einem 4K Fernseher.
Wäre das denn ein Nachteil einen 4K fähigen Monitor zu haben und später CoD spielen zu wollen? Ich brauche bei dem Spiel kein 4K. Kann man das deaktivieren oder wie funktioniert das?
 

pascha953

Freizeitschrauber(in)
Ein DisplayPort.... Habe mal eben gegoogelt und danach festgestellt, dass ich meine beiden aktuellen Monitore per HDMI verbunden habe..ich änder das mal.

Bzgl. der 60Hz: Das 4K spielen ist mir nur bei der PS 4 Pro wichtig. FIFA läuft doch auch flüssig auf einem 4K Fernseher.
Wäre das denn ein Nachteil einen 4K fähigen Monitor zu haben und später CoD spielen zu wollen? Ich brauche bei dem Spiel kein 4K. Kann man das deaktivieren oder wie funktioniert das?


Acer XB1 XB321HKbmiphz ab €'*'855,47 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

32" IPS Panel, 4k Auflösung und G-Sync

"Wäre das denn ein Nachteil einen 4K fähigen Monitor zu haben und später CoD spielen zu wollen? Ich brauche bei dem Spiel kein 4K. Kann man das deaktivieren oder wie funktioniert das"

Online Spiele wie Battlefield spielen sich angenehmer mit 144Hz

deshalb habe ich zwei Monitore , einen Acer Predator XB321HK (UHD 60hz +G-Sync) mit dem ich Games wie Tomb Raider, Assassin Creed e.t.c zocke

mit dem Samsung C27HG70 (WQHD 144Hz) Online Games wie Battlefield

In Grunde genommen kannst du bei einen 4K Monitor die Auflösung herabsetzen, sieht aber dann zu verpixelt aus

Kannst mal hier reinschauen
Monitore mit Diagonale ab 27" Preisvergleich Geizhals Deutschland

Ich würde auf jeden Fall einen mit einen IPS Panel nehmen
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
N

noLo1984

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe auf meinem o.g. Monitor bereits CoD gespielt und war zufrieden. Natürlich merkt man das immer erst, wenn man mal den Vergleich 60 vs. 144hz getestet hat.
Ich möchte mir ungern einen neuen Monitor kaufen, der „sogar“ 4K kann nur damit ich ihn dann nicht für bestimmte Anwendungen nicht nutzen kann/sollte.
 
TE
N

noLo1984

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gibt es für meine Anforderungen denn keine Lösung für unter 700€?
Ein 4K Monitor ist ja angeblich für die KombiLösung nicht praktikabel.
 

pascha953

Freizeitschrauber(in)
Gibt es für meine Anforderungen denn keine Lösung für unter 700€?
Ein 4K Monitor ist ja angeblich für die KombiLösung nicht praktikabel.


Du könntest dir einen 27" WQHD kaufen, also mit einer Auflösung von 2560x1440 und je nach Bedarf mit DSR ( http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/Tipps/DSR-Downsampling-1140676/) die Auflösung auf 3840x2160 (4K) stellen.

Die Spiele sehen dann schärfer aus, funktioniert aber nur mit dem Pc,

auf der PS 4 müsstest du mit WQHD auskommen

Was genau verstehst du unter einer "Kombi Lösung"
 
TE
N

noLo1984

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich meinte mit Kombi einen Monitor für PS4 und PC. Aber 4K wird mir wohl einen Strich durch die Rechnung machen.
Bin gerade bei Saturn und gucke mir den Asus PG27QR an. 589€ -16%.
Wäre das was? :-)
 
Oben Unten