• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC Zusammenstellung

Michi-W

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,
ein Familienmitglied (17, bald 18 Jahre alt) möchte seinen ersten Gaming PC, ich soll ihn nun beraten und beim Zusammenbau helfen. Bei der Hardware bin ich nie so auf dem aktuellen Stand und hoffe hier deshalb auf Hilfe.


1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Keine vorhanden

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
Keiner vorhanden

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
---

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
möglichst bald, ein paar Wochen mehr werden aber auch nicht schaden

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Monitor mit 27 Zoll, WQHD

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
kann Eigenbau sein, muss aber nicht

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
1300-1400 € (inkl. Monitor)

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Minecraft, Overwatch, BF5, Cyberpunk, zukünftige AAA-Titel

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
1 TB sollte erstmal reichen, HDDs können ja noch nachgerüstet werden

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Gehäuse soll RGB, Sichtfenster und anständiges Kabelmanagement haben
GPU von NVidia würde ich bevorzugen, AMD wäre aber auch ok, falls es da bessere Angebote gibt.

Danke für eure Hilfe,
Michi
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Hey Michi,
herzlich willkommen! :pcghrockt:

Im Oktober kommt die RTX 3070 raus, die könnte für dich interessant sein, wenn du sie für ~500€ auch ergattern kannst. Sogar, wenn die für dich zu teuer ist, werden dann wahrscheinlich die Preise der alten Karten noch etwas fallen. Es kann sich also lohnen diesen Release abzuwarten. Ebenso werden am 08.10. die neuen Ryzen CPUs (Ryzen 4000) vorgestellt. Wann die verfügbar sein werden ist aber noch nicht klar.

Solltest du jetzt direkt kaufen wollen, würde ich es so machen:
1 Kingston A2000 NVMe PCIe SSD 1TB, M.2 (SA2000M8/1000G)
1 AMD Ryzen 5 3600, 6C/12T, 3.60-4.20GHz, boxed (100-100000031BOX)
oder 0 AMD Ryzen 5 3600X, 6C/12T, 3.80-4.40GHz, boxed (100-100000022BOX)
1 G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39 (F4-3600C16D-32GVKC)
1 MSI GeForce RTX 2070 SUPER Ventus OC, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (V386-001R) für 419€
oder 0 MSI GeForce RTX 2070 Ventus GP, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (V375-423R) für 349€
1 MSI MPG B550 Gaming Plus (7C56-003R) gibt aktuell 50€ Cashback
1 Gigabyte G27Q, 27"
1 Alpenföhn Brocken ECO Advanced (84000000148)
1 be quiet! Pure Base 500DX schwarz, Glasfenster, schallgedämmt (BGW37) gibt's auch in weiß
1 be quiet! Pure Power 11 CM 500W ATX 2.4 (BN297)
ca. 1330-1410€ (inkl. Cashback)

Noch zur CPU: Normalerweise sagen wir, dass sich der Aufpreis für den 3600X ggü. des 3600 nicht lohnt. Im Moment sind die CPUs allerdings nur 11€ auseinander, da kann man den 3600X mitnehmen. Wenn die Preisdifferenz wieder größer wird, würde ich den 3600X nicht mehr in Betracht ziehen.

Und ich habe zwei Grafikkarten verlinkt, die grade eine gute Preisleistung haben. Die 2070 Super ist dabei ~13% schneller als die 2070 ohne Super.

Viele Grüße
Florian
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten