• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC plus Monitor 27" WQHD vs FHD 144Hz bis 1400€

stoni123

Kabelverknoter(in)
Gaming PC plus Monitor 27" WQHD vs FHD 144Hz bis 1400€

Hallo liebe PCGH Gemeinde,
ich möchte mir gerne einen neuen Gaming PC zusammenstellen der mir wieder ein paar
Jahre treu dienen soll. Aus diesem Grund möchte ich euch um eure Empfehlung für ein
zukunftssicheres und gut abgestimmtes System bitten.

1.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden?
Monitor ist noch nicht vorhanden, hätte aber an einen 27“ WQHD Monitor mit 144 Hz
gedacht, bin aber für alternative Vorschläge offen.
zB: Dell S2719DGF ab €' '339,00 (2019) | Preisvergleich Geizhals Österreich
Acer Nitro VG0 VG270UPbmiipx ab €' '350,55 (2019) | Preisvergleich Geizhals Österreich
Mein Preislimit liegt bei ca. 350€ könnt ihr mir einen Monitor empfehlen?

2.) Wann soll der neue PC spätestens gekauft werden?
Hätte gedacht innerhalb der nächsten Wochen ist ein guter Zeitpunkt. Sollte ich mich irren
kann ich auch noch warten.

3.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Würde mich über Vorschläge für einen guten 27“ WQHD Monitor mit 144 Hz freuen.(s.o.)

Macht es Sinn eine RTX2070 Super mit WQHD Monitor 144Hz zu betreiben?
Oder lieber doch FHD 144Hz mit einer günstigeren GPU?
Das System sollte doch zukunftssicher gestaltet sein.

5.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja

6.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann?
1x Samsung SSD 840 Series 250GB 2.5“ -SATA 6Gb/s

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
Ich rechne so mit 1400 für den PC
+ Bildschirm (350€) + Kopfhörer, is aber nicht so genau,
wenn es sich Preis Leistungstechnisch auszahlt mehr zu investieren 😉

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Sowohl alte als auch neue Spiele verschiedener Genres (hautsächlich Rollenspiele und FPS
single und multiplayer, Sims4), ansonsten eigentlich nur Office Arbeiten, Internet surfen,
Musik hören und Fotobearbeitung (Gimp)

9.) Wie viel Speicherplatz wird benötigt?
500GB-1TB SSD Speicherplatz sollte zusätzlich zu der vorhandenen 250GB SSD vorerst
ausreichend sein.


10.) Traust du dir zu, die CPU zu übertakten?Eher nicht … kp noch nie gemacht^^

11.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Würde mich, soweit es ohne/kaum Leistungseinbußen möglich ist, über ein möglichst leises
und kleines System freuen. Es soll nicht breiter als 350mm und WLAN-fähig sein.
Optisch finde ich zB. das Fractal Design Meshify C Dark sehr ansprechend, würde mich aber
auch über alterntive Vorschläge (gerne auch etwas kleiner) freuen.
Danke schon mal im Voraus!

Hier noch meine Beispielkonfig

AMD Ryzen 5 3600, 6x 3.60GHz, boxed ab €' '208,99 (2019) | Preisvergleich Geizhals Österreich
Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-16-16 ab €' '71,84 (2019) | Preisvergleich Geizhals Österreich
16GB sind Standard denke ich, machen 32GB für einen reinen Gaming PC Sinn?
KFA2 GeForce RTX 2070 SUPER EX [1-Click OC], 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (27ISL6MDU9EK) ab €' '566,88 (2019) | Preisvergleich Geizhals Österreich
Welches Custom Design ist gut? Ich finde noch keine Tests...
https://geizhals.at/asus-tuf-gaming-x570-plus-wi-fi-90mb1170-m0eay0-a2079100.html?hloc=at
Welche Mainboards bzw. Mainboard Hersteller könnt ihr empfehlen? Mein Wunsch wäre X570 Chipsatz mit WiFi
https://geizhals.at/alpenfoehn-brocken-3-84000000140-a1675194.html?hloc=at
evtl doch den Scythe Mugen 5 oder Dark Rock 4
https://geizhals.at/fractal-design-meshify-c-dark-fd-ca-mesh-c-bko-tg-a1670850.html?hloc=at
https://geizhals.at/be-quiet-pure-power-11-cm-500w-atx-2-4-bn297-a1910266.html?hloc=at
sind 500W genug?
https://geizhals.at/intel-ssd-660p-...010t8xt-ssdpeknw010t8x1-a1859204.html?hloc=at
M.2 SSD oder doch lieber eine SATA?
https://geizhals.at/crucial-mx500-1tb-ct1000mx500ssd1-a1745357.html?hloc=at

Ich freue mich auf eure Vorschläge :)
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gaming PC plus Monitor 27" WQHD vs FHD 144Hz bis 1400€

Servus,

deine Zusammenstellung schaut schon ganz gut aus, hier mein Vorschlag:

CPU: Ryzen 5 3600
CPU-Kühler: Brocken 3 oder Mugen 5
Mainboard: Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
RAM: Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36
SSD: Crucial P1 SSD 1TB, M.2 oder Crucial MX500 1TB, M.2
Grafikkarte: Palit RTX 2070 SUPER JS
Netzteil: Pure Power 11 CM 500W
Gehäuse: Fractal Design Meshify C Mini, Glasfenster oder Cooler Master MasterBox NR400, Glasfenster
Frontlüfter: 2x Arctic F14 PWM, 140mm
Monitor: Dell S2719DGF

So kostet der PC mit Monitor bei Mindfactory ~ 1811,- Euro, leider habe ich das Budget etwas überzogen, dafür sind aber 32GB RAM mit dabei, welche sich in dem ein oder anderen Spiel schon bezahlt machen. Ich habe mich auch dafür entschieden, weil auf dem Mini-ITX-Mainboard nur zwei RAM-Bänke sind, und man so später die 2x8GB nicht verkaufen muss, wenn man auf 2x16GB geht.

Eine NVMe-SSD bringt in einem Spiele-PC zwar kaum einen Vorteil *klick*, bei nahezu gleichem Preis zu der M.2 mit SATA-Geschwindigkeit, kann man aber durchaus eine nehmen. Die MX500 hat zwar die besseren Speicherchips, aber ich denke nicht das man hier irgendwann ein Problem haben wird.

Ich habe auch noch ein zweites Gehäuse als Option zum Meshify C Mini mit rein genommen, da würde ich dann den Mugen 5 als Kühler nehmen, um etwas mehr Puffer/Luft zur Seitenscheibe zu haben.

Den Schlüssel für das Betriebssystem, bekommt man hier relativ günstig: Windows 10 Professional 64Bit

Gruß Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten