• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming-PC mit RTX 3060Ti

-mrcL-

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich möchte mir seit langer Zeit einen Gaming-Rechner zusammenbauen und bitte um Ratschläge.

1.) Wo hakt es?
Es existiert kein Gaming-Rechner, möchte wieder einsteigen.

2.) PC-Hardware
NVIDIA GeForce RTX 3060 Ti Founders Edition vorhanden

3.) Monitor
1920x1080 mit 144 Hz vorhanden

4.) Anwendungszweck
Gaming: Anno 1800, Dead by Daylight, Assassin's Creed-Reihe, Far Cry-Reihe, Hunt: Showdown

5.) Budget
ca. 1.200 Euro

6.) Kaufzeitpunkt
nach dieser Beratung

7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
keine weiteren Komponenten
meine Zusammenstellung
Diese Zusammenstellung ist nur ein Vorschlag, ich bin für Empfehlungen offen. Das Lian Li O11 Dynamic Mini ist kein muss, aber in meinem Kopf könnte es ein schöner schwarz/silber Rechner werden.

8.) Zusammenbau
Den Zusammenbau übernehme ich.

9.) Speicherplatz
Den Speicherplatz benötige ich nur für Spiele, keine Vorgabe.

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Grüße
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo!

Ich weiß nicht ob das Belüftungskonzept von dem Gehäuse so gut ist.
Vorne können gar keine Lüfter verbaut werden.
Und wie wird überhaupt das Mainboard eingebaut? Gedreht?
 
TE
TE
M

-mrcL-

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

das Belüftungskonzept würde ich als flexibel beschreiben. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, es gibt natürlich auch Videos darüber, dieses Video finde ich sehr gut.

Ich würde die AiO mit ihren 3x120 oben und den Boden mit 3x120 als Intake sowie die 2x140 an der Seite und 1x120 hinten als Exhaust verbauen.

Das Mainboard wird ganz normal eingebaut, ich muss hierbei nur beachten, dass ich ein µATX Mainboard nehme, da ich die AiO oben einbauen möchte. Ein ATX Mainboard ist nur mit einer zusätzlichen Verschiebung der AiO in Querrichtung möglich, möchte ich vermeiden.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo,

das Belüftungskonzept würde ich als flexibel beschreiben. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, es gibt natürlich auch Videos darüber, dieses Video finde ich sehr gut.

Ich würde die AiO mit ihren 3x120 oben und den Boden mit 3x120 als Intake sowie die 2x140 an der Seite und 1x120 hinten als Exhaust verbauen.

Das Mainboard wird ganz normal eingebaut, ich muss hierbei nur beachten, dass ich ein µATX Mainboard nehme, da ich die AiO oben einbauen möchte. Ein ATX Mainboard ist nur mit einer zusätzlichen Verschiebung der AiO in Querrichtung möglich, möchte ich vermeiden.
Ok, das ist mir hier zu speziell. Da bin ich raus.
Viel Erfolg! ;)
 
TE
TE
M

-mrcL-

Schraubenverwechsler(in)
Also sollte ich lieber auf Intel setzen?

Das Gehäuse ist auch ausgewechselt, ich stecke das Geld lieber in die Leistung.

Meine neue Konfiguration: Lian Li LANCOOL III

Gibt es noch Verbesserungsvorschläge?

Ist der gewählte RAM sinnvoll?
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Beim RAM würde ich 32GB 3600MHz nehmen mit CL18 oder CL16 (CL18 hat die beste Preisleistung, ist nicht mal teurer als die von dir gewählten 16GB Kits).

Das Gehäuse finde ich persönlich sehr groß und teuer, das ist aber Geschmackssache. Hast du dich bewusst dafür entschieden?
Ich persönlich würde eher in die Richtung gehen:
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Ist der gewählte RAM sinnvoll?
Nein :ugly:
Für Anno (1800 wahrscheinlich?) gern 32GB.
Und 3200er RAM ist nun wirklich nicht mehr das Gelbe vom Ei.

Ich schließe mich da @FlorianKl an.
Doppelte Menge und schnellerer RAM zum gleichen Preis? Go!

Möchtest du unbedingt eine AiO für die CPU?
Weil mit einem vernünftigen Luftkühler sparst du auch noch da Geld.

Ansonsten kann man das ganze so eintüten :daumen:
 
TE
TE
M

-mrcL-

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank für die Rückmeldungen!

Das Fractal Design Torrent Compact finde ich auch sehr interessant. Was ist ein guter CPU-Luftkühler für den 12600K in diesem Gehäuse? Brauche ich noch einen Hecklüfter?
 
Oben Unten